„Stirb, du Sau“ – The Division 2 gibt mir Tiernamen und ich steh drauf

Bei The Division 2 fluchen und schimpfen die Gegner. In Feuergefechten beleidigen sie die Spieler. Unser Autor Schuhmann sagt: Erst bin ich zusammengezuckt, aber jetzt motiviert mich das irgendwie.

So war es in meiner Erinnerung: Ich hab etwa 70 Stunden mit The Division 1 verbracht, schon da haben die Gegner bei Feuergefechten immer irgendwas gebrüllt.

Meistens hab ich das aber geistig ausgeblendet, musste mich ja darauf konzentrieren, irgendwas in die Luft zu jagen.

Der einzige Satz aus den Gefechten, an den ich mich noch erinnern kann, war: „They got Alex!“ Durch einen Bug wurde das wahnsinnig oft gerufen, sodass man dachte, jeder mit einem Hoodie heißt automatisch Alex.

Gehörte zu den Mysterien aus The Division 1.

division-2-agenten-armbrust

Wie hast du mich gerade genannt?!

So ist es jetzt: Auch bei The Division 2 war ich voll konzentriert und hab nur am Rande darauf geachtet, was sich die Gegner da zurufen.

Doch mir ist irgendwann aufgefallen, dass die Typen, die ich da abknalle, mich ständig beleidigen! Eine Frechheit.

Da hocke ich im Planetarium und einer ruft „Fick dich, Division!“ – Hallo, geht’s noch?

Ich wusste zwar, dass Ubisoft die Gegner diesmal „fieser“ machen will, aber ich war schon ein bisschen erstaunt.

Dann hab ich angefangen, mir aufzuschreiben, wann und wie ich beleidigt werde.

division-2-agenten

Das waren die Beleidigungen bisher:

  • Ein True Son, den ich freundschaftlich mit einem Maschinengewehr zu Leibe rücke, ruft seinem Kumpel zu „Halt mir die Sau vom Leib!“
  • Als jemand das Feuer auf mich eröffnet, brüllt er „Friss Scheiße!“
  • Nachdem ich von einer Hyäne gekillt wurde, sagt der seinen Freunden stolz „Ein Wichser weniger.“
  • Und ich könnte schwören, einer hat mal „Stirb, du Sau“ gerufen.

Kollege Grothaus hat mir erzählt, er spielt eine Frau in The Division 2 und wurde mehrfach „Bitch“ genannt.

So richtig festmachen kann ich diese Beleidigungen immer schwer – ich hab jetzt extra volle Untertitel angemacht, um alle Kommentare zu sehen, aber im Spiel sind’s halt nur Nebensachen, während man was anderes tut.

Mehr zum Thema
The Division 2 mit Mature-Rating – Drogen, schlimme Worte und Gewalt

Zuhören lohnt sich in The Division 2

So sehe ich das mittlerweile: Ich hab seitdem angefangen, mehr auf die Kommentare der Gegner zu achten. Die machen noch mehr, als mich nur zu beleidigen.

Ich sehe sie mittlerweile wie einen Live-Kommentar bei einem Fußballspiel, bei dem ich aber den Ball habe.

  • Heile ich mich, ruft mir einer entgegen: „Hey, mach meine Arbeit nicht kaputt.“
  • Wenn ich mich auf wen zubewege, heißt es plötzlich: „Das ist mir zu nahe!“

Außerdem scheinen die Aussagen der Gegner auch deren Persönlichkeit wiederzuspiegeln und tragen zu dem „Storytelling durch die Umgebung“ bei, die The Division so gut beherrscht.

Mittlerweile motivieren mich die Beschimpfungen sogar ein bisschen. Sie tragen zur Immersion der Welt bei und hey … wenn ein Typ neun meiner Freunde umlegt, würde ich dem vielleicht auch einen Tiernamen geben.

Was war die schönste Beleidigung, die Ihr bisher in The Division 2 gehört habt?

The Division 2 hat aber auch eine andere Seite:

Mehr zum Thema
The Division 2 belohnt Euch, wenn Ihr tanzt und einfach nett seid

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (19) Kommentieren (62)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.