The Division 1.8: Ein granatenmäßiger PvP-Build mit Finale Maßnahme

Bei The Division stellen wir einen PvP-Build rund um das „Finale Maßnahme“-Set vor. Dieses ist nützlicher, als man denkt.

Das „Finale Maßnahme“-Set klingt eigentlich ziemlich langweilig. Es dreht sich darum, dass Ihr gegnerische Granaten entschärfen und in Euer Inventar stecken könnt. Enorme DPS-Zahlen erreicht Ihr damit aber nicht, weshalb viele Agenten lieber zu anderen Sets greifen.

Allerdings ist die Finale Maßnahme in der Praxis durchaus nützlich. Gerade im PvP werfen die feindlichen Agenten mit massenweise Granaten nach Euch, und zusammen mit den Boni, welche die sechs Teile vom „geheimen Finale-Maßnahme-Set“ gewähren, ist Finale Maßnahme sogar richtig stark.

Der Youtuber MarcoStyle stellt nun einen Build für The Division 1.8 vor, der sich um dieses Gear Set dreht:

So baut Ihr den „Finale Maßnahme“-Build nach

Da Ihr mit der Finalen Maßnahme keine enormen DPS erreicht, setzt dieser Build auf Elektronik und Fertigkeitenstärke, sodass Ihr zu einem nützlichen Teammitglied in Eurer Truppe werdet. Ihr agiert als Heiler, als Granatenentschärfer und als Agent, der seine Teammitglieder mit wertvollen Buffs versorgt. Der Build ist also nicht für Solo-Spieler zu empfehlen, sondern für das Spiel in der Gruppe.

Diese Boni erhaltet Ihr, wenn Ihr sechs Teile vom geheimen „Finale Maßnahme“-Set angelegt habt:

  • 2-Set-Bonus: +25% Exotische Schadensminderung
  • 3-Set-Bonus: +15% Schutz vor Elite
  • 4-Set-Bonus: Talent – Wenn Ihr in der Reichweite einer feindlichen Granate oder eines Mörsers seid, werden diese entschärft und Eurem Inventar hinzugefügt. Alle 8 Sekunden möglich.
  • 5-Set-Bonus: +15% Exotische Schadensminderung; +15% Schutz vor Elite
  • Der 6-Set-Bonus bewirkt, dass Ihr und Euer gesamtes Team (innerhalb von 30 Metern) beim Entschärfen einer Bombe einen Buff erhaltet. Dieser hängt vom Typ der Granate ab:
    • EMP/Schock: Fertigkeitenstärke wird für 8 Sekunden um 40% erhöht
    • Splitter/Brand: Waffenschaden wird für 8 Sekunden um 40% erhöht
    • Blend/Tränengas: Rüstung wird für 8 Sekunden um 40% erhöht

Die Exotische Schadensminderung senkt eingehenden Granatenschaden, Flammengeschützschaden oder auch Schaden durch Blutungen vom Prädator-Set, sodass dies Eure Survivability deutlich erhöht.

Beim 6-Set-Bonus werdet Ihr die meiste Zeit erhöhten Waffenschaden erhalten, da die Gegner vor allem mit Splittergranaten um sich werfen. Und ein 40%-Buff ist gewaltig!build-fmAchtet bei Euren Hauptattributen darauf, Elektronik in die Höhe zu schrauben. Den Rest steckt Ihr in Ausdauer, sodass Ihr bei rund 9000 Elektronik, 4000 Ausdauer und 3000 Schusswaffen landet.

Das gelingt Euch mit diesen Stats auf den Rüstungsteilen:

  • Panzerweste: Elektronik mit Fertigkeitenstärke, Lebenspunkte und Munitionskapazität
  • Maske: Elektronik mit Fertigkeitenstärke und Inbrand-Widerstand
  • Knieschoner: Ausdauer mit Lebenspunkte und drei Widerständen
  • Rucksack: Elektronik mit Fertigkeitenstärke und einem Widerstand
  • Handschuhe: Elektronik mit Crit-Chance, Sturmgewehrschaden, Fertigkeit Eile
  • Holster: Fertigkeit Eile

Bei den Mods setzt Ihr voll auf Elektronik und Fertigkeit Eile. Zudem auf Erste-Hilfe-Verbündetenheilung.division-m4

Die Waffen des Builds

Eure Aufgabe im Team besteht nicht darin, möglichst viel Schaden anzurichten. Die Wahl der Waffen ist daher zweitrangig. Nehmt starke M4-Sturmgewehre mit:

  • M4 Leichtversion mit Begabt (Das Eliminieren eines Ziels mit dieser Waffe erhöht die Fertigkeitenstärke), Kompetent (Der Waffenschaden wird erhöht, nachdem eine Fertigkeit eingesetzt wird), Entschlossen (Das Eliminieren eines Ziels reduziert den Cooldown der Fertigkeiten)
  • M4 Leichtversion mit Begabt, Kompetent und Empfänglich (Bei einer Entfernung von unter 10 Metern zum Ziel wird der Schaden erhöht)

Meistens wird die M4 mit Entschlossen genutzt. Kommt ein Gegner sehr nahe, wird zur M4 mit Empfänglich gewechselt. division-1.7-agenten-feinde

Die Fähigkeiten

Die Fertigkeiten:

  • Erste Hilfe mit Defibrillator (größte Verbündetenheilung)
  • Hilfsposten mit Immunisierer

Die Charakter-Talente:

  • Triage: Heilt einen Verbündeten mit einer Fertigkeit, um den Cooldown um 15% zu verkürzen
  • Rettungsmedizin: Ein Erste-Hilfe-Set bei geringern Lebenspunkten einsetzen, um den Schadenswiderstand 10 Sekunden lang um 20% zu steigern
  • Feldsanitäter: Ein Erste-Hilfe-Set in der Nähe von Verbündeten einsetzen, um Gruppenmitglieder im Umkreis von 20 Metern um 40% zu heilen
  • Konter: Niedrige Lebenspunkte erreichen, um die aktive Cooldown-Zeit für Fertigkeiten um 20% zu verringern.

So werdet Ihr zu einem mächtigen „Finale Maßnahme“-Heiler, der den Gegnern die Granaten raubt und das eigene Team mit starken Buffs versorgt.

Was haltet Ihr von diesem Build?

The Division – Mächtiger DPS-Build in 1.8: Damit gehst Du im PvP ab

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (17)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.