The Crew 2 startet bald: Das solltet Ihr vor dem Kauf wissen

Ihr spielt mit dem Gedanken, euch The Crew 2 zu kaufen? Erfahrt in unserer großen Übersicht alles Wissenswerte zum Spiel, von den Fahrzeugen und den Missionen über die Online-Mechaniken bis zur Story! Lohnt sich ein Kauf des Arcade-Racers für euch?

Ivory Towers neuestes Spiel The Crew 2 steht in den Startlöchern. Vor dem Release konntet Ihr euch in zwei separaten Beta-Phasen (offen und geschlossen) austoben. The Crew 2 erscheint am 29. Juni 2018 für die Plattformen PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Für die Konsolen PlayStation 4 Pro und XBox One X sind darüber hinaus Verbesserungen angekündigt. Wie diese aussehen werden, ist aktuell noch nicht bekannt. Diese können sich in einer höheren Auflösung oder Framerate niederschlagen. Auch HDR könnte möglich sein.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Worum geht es in The Crew 2?

Was ist The Crew 2 überhaupt für ein Spiel? The Crew 2 ist ein Arcade-Rennspiel mit Online-Funktionen. Ihr könnt auf unterschiedliche fahrbare Untersätze zurückgreifen und sogar Flugzeuge steuern. In den Online-Modi könnt Ihr gegen eure Freunde antreten oder sogar im Koop fahren.

Um in der Geschichte voran zu kommen, müsst Ihr in The Crew 2 Follower sammeln, mit deren Hilfe Ihr im Level aufsteigt und dadurch Zugriff auf neue Events erhaltet. Follower sammelt Ihr durch Siege, aber auch durch coole Aktionen in der offenen Welt (zum Beispiel Drifts und Radarfallen)

The Crew 2 Beta im Test – Das Destiny für Raser?

Für wen ist The Crew 2 nicht geeignet? Wer eine Rennsimulation á la Gran Turismo erwartet, sollte von The Crew 2 lieber die Finger lassen. Es ist ein Arcade-Rennspiel, keine Simulation. Auch könnt Ihr eure Fahrzeug-Parameter in The Crew 2 nur unwesentlich beeinflussen.

Wer gerne seine Zeit damit verbringt, Abtrieb, Bremsen und Getriebe-Übersetzung einzustellen, wird mit The Crew 2 nicht glücklich.

The Crew 2 Titel Hubschrauber auto

Zahlreiche Verbesserungen

Viele Kritikpunkte des Vorgängers sollen beseitigt sein: Laut den Entwicklern selbst wurden viele Kritikpunkte der Spieler in The Crew 2 beseitigt oder zumindest reduziert:

  • Die Verbindungsqualität soll deutlich besser geworden sein
  • Die dümmliche KI aus dem Vorgänger wurde grundlegend überarbeitet
  • Die Physik-Eigenschaften der Fahrzeuge sollen verbessert worden sein und
  • man hat grafisch noch eine Schippe drauf gelegt.

In puncto Grafikqualität hat The Crew 2 tatsächlich einen ordentlichen Sprung nach vorne gemacht. Insbesondere die Wasser-Animationen und die Lichteffekte sehen fantastisch aus.

Was ich während der Beta allerdings nicht feststellen konnte, war eine Verbesserung der Fahrphysik. Plötzliche Geschwindigkeitsverluste an kleineren Hindernissen und die zum Teil noch schwammige Steuerung waren in der Beta bemerkbar.

The Crew 2 Boot

Kitsch und Klischees in der Story von The Crew 2: Was ich während der Beta-Phase von der Story gesehen habe, hat mich nicht vom Hocker gerissen. Die Dialoge waren platt. Es bleibt abzuwarten, ob die Story im Hauptspiel interessanter wird als der Vorgeschmack in der Beta.

Im Kern geht es um das Konfliktpotential zwischen illegalen Straßenrennen und legalen Rennen – mit ihren Vor- und Nachteilen. Ich bin gespannt, ob es Ivory Tower gelingen wird, im Verlauf der Geschichte noch mehr Tiefe zu erzeugen.

Die Spielwelt erstreckt sich über die gesamte USA: Wie schon im Vorgänger wurden die vereinigten Staaten von Amerika nachgebildet – wenn auch im Miniaturformat. Viele Sehenswürdigkeiten wie der Hoover-Staudamm oder der Las Vegas Strip sind enthalten. Mit dem Boot könnt Ihr auch die Sümpfe von Maine erkunden.

the-crew-2-boote

Euer Hauptquartier befindet sich in Miami – dort könnt Ihr eure Vehikel individuell anpassen. Laut Herstellerangaben benötigt Ihr mit eurem Fahrzeug 40-60 Minuten, um von Küste zu Küste zu fahren.

Online-Zwang ist Pflicht

Eine persistente Welt, oder: always online: Ivory Tower verspricht eine lebendige Spielwelt, in der Ihr anderen Fahrern begegnen könnt und die regelmäßige Events verspricht. Dies bedeutet jedoch auch, dass Ihr permanent online sein müsst, um The Crew 2 spielen zu können.

Die Fahrzeuge bringen ordentlich Abwechslung: Anders als im Vorgänger beschränkt sich The Crew 2 nicht nur auf Rennen auf der Straße, auch auf dem Wasser und in der Luft werdet Ihr unterwegs sein.

the-crew-2-loot

Über 200 verschiedene Fahrzeuge warten darauf, ausprobiert zu werden. An fahrbaren Untersätzen stehen euch die folgenden Typen zur Verfügung:

  • Sportwagen,
  • Monster Trucks,
  • Buggies,
  • Motorräder
  • und selbst Formel-1-Wagen

aus allen möglichen Marken zur Wahl. Ob Ferrari oder Harley Davidson, jeder Fan wird hier etwas für sich entdecken.

Nicht ganz so zahlreich ist die Auswahl von etwas mehr als einem Dutzend Flugzeugen und Booten, mit denen Ihr in The Crew 2 neue Blickwinkel und Orte entdecken könnt.

the-crew-2-teile

Verschiedene Renn-Modi zum Follower-Sammeln: Die Renn-Modi sind an den fahrbaren Untersatz geknüpft und bieten verschiedene Herausforderungen. Nicht immer werdet Ihr die Events gewinnen, wenn Ihr nur der Schnellste seid. Folgende Modi sind zum Start von The Crew 2 verfügbar:

  • FreieModus
  • Kunstflug
  • Drift
  • Jetsprint
  • Moto-Cross
  • Motorboot
  • Rally Überfall
  • Straßenrennen
  • Tourenwagen

Online Modi – PvP und Co-Op

Die Online Features – miteinander oder gegeneinander? In The Crew 2 könnt Ihr entscheiden, ob Ihr die Story allein durchspielt – oder im Koop mit Freunden. Bis zu vier Spieler können gemeinsam in einer “Crew” an einem Rennen teilnehmen. Daneben bietet The Crew 2 das Kräftemessen in unterschiedlichen Disziplinen:

  • Höchstgeschwindigkeiten von Radarfallen
  • Bestzeiten schlagen in Rennen
  • Punktzahlen in Freestyle-Veranstaltungen

Wer “richtiges” PvP in The Crew 2 erleben möchte, wird sich allerdings bis Dezember 2018 und dem zweiten Live Update gedulden müssen.

The Crew 2

Was gibt es nach dem “Durchspielen” zu tun? Ubisoft und Ivory Tower versprechen, dass Spiel auch nach dem Launch weiter zu unterstützen. Gelingen soll dies mit einem Mix aus kostenlosen und bezahlbaren Inhalten. So soll der Fuhrpark jeden Monat um zwei weitere Fahrzeuge ergänzt werden.

Wer den Season Pass erwirbt, wird früher Zugriff auf diese Fahrzeuge haben. Für alle Spieler erscheint im September das erste Live Update – Gator Rush – welches Hovercrafts hinzufügt und neue Rennmodi.

Wie das genau funktioniert, erfahrt Ihr in folgendem Video:

https://www.youtube.com/watch?v=yZbzk0YI7w8&feature=youtu.be

Die Systemanforderungen für The Crew 2 auf dem PC

Minimale Systemanforderungen für The Crew 2 auf dem PC (1980×1080, 30fps):

  • Betriebssystem – Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (Nur 64-bit)
  • Prozessor – Intel Core i5-2400s @2,5 GHz oder AMD FX 6100 @3,3 GHz oder entsprechend
  • Grafikkarte – NVIDIA GeForce GTX 660 oder AMD HD 7870 (2GB VRAM mit Shadermodel 5.0 oder besser)
  • RAM – 8GB

Empfohlene Systemanforderungen für The Crew 2 auf dem PC (1980×1080, 60fps):

  • Betriebssystem – Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (Nur 64-bit)
  • Prozessor –Intel Core i5-4690k @3,5 GHz oder AMD Ryzen 5 1600 @3,2 GHz oder entsprechend
  • Grafikkarte – NVIDIA GeForce GTX 1060 (6 GB) oder GTX 970 (4 GB) oder AMD RX 470 (4GB / 8GB VRAM mit Shadermodel 5.0 oder besser)
  • RAM – 8GB

Was haltet Ihr von The Crew 2? Werdet Ihr zuschlagen?

Vorschau Produkt Bewertung Preis
The Crew 2 - [PlayStation 4] The Crew 2 - [PlayStation 4]* 726 Bewertungen 22,50 EUR 20,14 EUR
The Crew 2 - [Xbox One] The Crew 2 - [Xbox One]* 193 Bewertungen 19,99 EUR 17,99 EUR
The Crew 2 - [PC] The Crew 2 - [PC]* 171 Bewertungen 16,99 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
huhu_2345

Ich mag das Followersystem und Event auch nicht besonders aber das Gameplay stimmt für mich.
Bei Watch Dogs 2 wars für mich aber auch zu viel.

FuriousToby

Habe den ersten Teil nie gespielt .
Wollte ihn mir aber zulegen.
Nun habe ich die Beta von The Crew 2 gespielt und muss sagen dass, es richtig Laune macht!
Und ich komme eher von Rennsimulationen wie Project Cars, asetto corsa etc.
Ich störe mich garnicht an der fehlenden echten fahrphysik. Man steuert die Autos fast wie auf Schienen und zirkelt ziemlich genau dahin wo man will ohne viel skill an den Tag zu legen . Das perfekte Zusammenspiel von bremspunkten , Kurven anfahren etc ist hier nicht von Bedeutung . Aber das ist auch nicht schlimm da es ein Arcade racer ist der rasant sein will und mit den Rampen und sprüngen genau das schafft .

Finde das Spiel Top!!!

huhu_2345

Naja, ist mir eigentlich Wurst.
Ich meine anstelle von XP heisst es halt Follower und anstelle der Rache Story hast du das Live Event.
Solange das Gameplay stimmt ist, jedenfalls bei mir, alles gut.

Joe Banana

dieses follower zeugs ist voll der mist. genau wie bei ghost recon wildlands narco road dlc. hocken bei ubisoft irgendwo irgendwelche trottel und meinen dass jagd nach likes und followern der neue shit überhaupt für die heutige jugend ist?

Psycheater

Naja, Ich weiß zwar nicht wie alt Du bist: aber ist es nicht genau das?! Zumindest das was Ich „draußen“ bei den Kids so mitbekomme entspricht dem schon sehr gut; denn da ist Insta, Snapchat und der ganze Rotz und die Follower die man da hat unfassbar wichtig

Joe Banana

ich habe mich vllt falsch oder nicht klar genug ausgedrückt.. ich kenne und kann es auch vollkommen nachvollziehen das social media prinzip. für die einen ist follower/likes = cash, für die anderen selbstbestätigung, für die dritten beides. ist ja alles cool und so aber halt in RL
man muss die jugend für ganz schön behindert halten wenn man meint die virtuellen follower für sie die die ultimative in-game belohnung wäre 😀

Psycheater

Ahh ok. Jetzt ist der Groschen gefallen wie Du das meintest 🙂 Und da gebe Ich dir vollkommen Recht; aber auch hier wird man sicherlich Koriphäen dabei haben die auf genau so etwas total heiß sind xD
Mich juckt das auch nicht die Bohne; weder im RL und in Spielen schon mal gar nicht

Social Score

Hast wohl den Kontakt zur Jugend verloren. Ja, das ist es.

RamosEatSh1t

Dieses Spiel ist echt nicht gut. Gummiband KI, peinliche Zwischensequenzen, ewiger Grind gleicher Missionen für Autos und belangloser Multiplayer Modus. Habt ihr mal die Animationen der Avatare in den HQs gesehen? Finger weg Leute!

slimenator

Gummiband KI kann ich nicht bestätigen. Wenn ich gut gefahren bin hab ich keinen NPC mehr gesehen, wenn ich schlecht war hab ich meist den 1. nicht mehr einholen können! Ein Grind wird wohl drin sein, aber hier haben wir erst die Beta gesehen. Noch nicht das ganze.
Und die Animationen der Avatare im HQ? Ernsthaft bei einem Rennspiel?

Hier wird viel schlecht geredet. Einiges davon mag stimmen, einiges ist aber so hanebüchen, das kräuseln sich mir die Nackenhaare!

Ich finde es gut! Allein wie viel Zeit ich schon wieder beim individualisieren der Karren verbracht habe! 1000 mögliche Aufkleber auf einem Auto das dauert!

Psycheater

Beim Individualisieren kann Ich dir leider nicht recht geben. Da sind Spiele wie NfS um Welten besser meiner Meinung nach. Mir ist dieses Feature in Arcade Racern sehr wichtig, weil Ich gern viel Zeit mit dem Tuning und „Anmalen“ der Autos verbringe. Und das fand Ich hier weiß Gott nicht gut oder schön umgesetzt

slimenator

Ok, müsst ich mir anschauen.

DrunkenSailor

“Wer „richtiges“ PvP in The Crew 2 erleben möchte, wird sich allerdings
bis Dezember 2018 und dem zweiten Live Update gedulden müssen.”

Das bedeutet also keine Rennen gegen Freunde und Clankollegen? Das wäre zumindest sehr schade denn gerade so rennen wie von Küste zu Küste oder einmal den Highway komplett am Rande der Karte entlang haben gegen die Kollegen echt Spaß gemacht…

Falls dem so sein sollte wäre das für mich ein Grund mit dem Kauf zu warten denn mir würde da wirklich was fehlen… :/

vanillapaul

Ich bin nicht wirklich dazu gekommen die Beta zu spielen. Deshalb kann ich nicht sagen ob die Steuerung mit besser ausgebauten Autos besser wird, aber mit langsameren Autos ist sie echt mies. Da ist die Steuerung aus dem ersten Teil wesentlich angenehmer.
Ansonsten fand ich es nicht schlecht. Auf den ersten Blick ein konsequenter Nachfolger.

Alzucard

Die leute, die die open beta gespielt haben meinen es sei kein wikrlich gutes rennspiel. Vor allem wegen der Fahrzeugphysik

Odradakanapehax

Es ist ein Arcade Racer und hat mich in der Beta 44h lang sehr gut unterhalten. Ich habe mir die Gold Edition geholt und freue mich schon sehr darauf wenns los geht um 0 Uhr.
Ich kann die Kritik bei Leibe nicht nachvollziehen, wer ne richtige Sim will soll sich Assetto Corsa oder iRacing holen aber ich bezweifle dass mancher meckerer hier damit froh wird. Für Konsole finde ich the Crew 2 absolut gelungen als Arcade Spiel.
Wenn ich ne Sim fahren will, setze ich mich in mein Rig und fahre iRacing oder AC, das sind Sims und da habe ich mein realistisches Physikmodell, welches ich von ner Sim erwarte.

Alzucard

Ich sehe the crew eher in konkurrent zu forza und da schneidet forza besser ab. Stimme aber zu Schadensmodelle sollte es geben. Genauso wie gutes fahrverhalten. Ich persönlich halte nicht unbedingt viel von rennspielen. Sie sind langweilig, aber jedem das seine.
Sollte ich jemals wieder ein rennspiel anfassen, dann erwarte ich realismus.

huhu_2345

Da ich den ersten Teil gerne gespielt habe werde ich mir den The Crew 2 sowieso holen.
Die Story in Rennspielen sind ja meistens nur Mittel zum Zweck.
Aber die Klischebeladene Rache Story aus Teil 1 gefiel mir, vom bisher gesehenen, doch einen ticken besser.

Kendrick Young

Man sollte dazu erwähnen das schon in den ganzen beta monaten Mehrfach über AVX beschwert wurde. und selbst in der Open beta ist es noch drin. Also wer nen älteren intel cpu oder amd hat der sollte die finger davon lassen da es mehr als über das Hauptmenü nicht geht

Landon

Seit Sandy Bridge gibts das bei Intel und seit Bulldozer bei AMD das wäre dann 2011 wer nen Prozessor vor 2011 benutzt braucht sich meiner Meinung nach nicht wundern wenn irgendwann irgendwas nicht mehr rund läuft

Kendrick Young

phenom pc und die alten i7 und i5 modelle laufen noch alle spiele sehr gut, wieso sollte man sich da nen neuen cpu holen wenn nur son dummes AVX fehlt? Was jedes andere verdammte spiel hinbekommt 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x