Teamfight Tactics: In Patch 9.21 landet ihr mit dieser Combo garantiert in den Top 4

Mit dem neusten Update hat sich die Meta in Teamfight Tactics wieder verändert. Wir verraten euch eine Champion-Combo, mit der ihr garantiert in den Top 4 landet.

Update Dezember 2019: Der Guide bezieht sich auf Patch 9.21. Dieser ist inzwischen veraltet. Einen Guide zu Patch 9.23 findet ihr aber ebenfalls bei uns.

Was ist das für eine Combo? Die Champion-Combo, mit der wir und viele Spieler im reddit erfolgreich unterwegs sind, setzt auf 6 Yordle. Anders als in der vorherigen Meta werden diese nicht mehr mit Elementarmagiern verbunden, sondern mit Drachen und Gestaltwandlern.

Warum ist diese Combo stark? Der neue Patch 9.21 hat zwei große Änderungen vorgenommen:

  • Zum einen sind Zauberklassen durch die Anpassungen beliebt
  • Zum anderen ist der Spielerschaden im Earlygame größer geworden

Das führt dazu, dass man nun ein erfolgreiches Earlygame benötigt, um überhaupt das Lategame zu erreichen. Die ersten Spieler scheiden häufig schon in zu Beginn von Stage 3 aus.

Außerdem gibt es nur noch selten verrückte und starke Lategame-Combos, sondern das Midgame wird wichtiger. Davon profitiert die Combo aus Yordle und Drachen sehr.

lol-shyvana
Ist ein wichtiges Puzzlestück für das Set-Up.

Einfache, aber extrem effektive Combo

Welche Champions nutzt die Combo? Die Combo setzt im Kern auf 7 Champions:

  • Kennen – Yordle/Ninja/Elementarmaiger
  • Poppy – Yordle/Ritter
  • Lulu – Yordle/Zaubermeister
  • Veigar – Yordle/Zaubermeister
  • Gnar – Yordle/Bestie/Gestaltwandler
  • Shyvanna – Drache/Gestaltwandler + Yordle über Item
  • Aurelion Sol – Drache/Zaubermeister

Als achter Champion, sofern das Spiel lang genug läuft, könnt ihr Nidalee aufs Feld bringen. Sie sorgt dafür, dass der Buff für Gestaltwandler und für Bestien aktiv wird. Gnar wird euch den Einsatz danken!

6 Yordle Teamfight Tactics Meta Lategame
Das Build bei LoLChess

Diese Attribute werden in der Combo genutzt:

  • 6x Yordle
  • 2x Drache
  • 3x Zaubermeister
  • 1x Ninja
  • (2x Bestie)
  • (3x Gestaltwandler)

Welche Items benötigt die Combo? Die Combo setzt darauf, dass ihr mindestens einen Pfannenwender für Shyvanna bekommt. Sie benötigt das Item „Fäustlinge“, um den Platz des sechsten Yordle einzunehmen. Weitere Pflicht-Items sind:

  • Poppy – Eisgeborenen-Handschuhe
  • Kennen – Schutzengel und Morellonomikon
  • Shyvanna – Warmogs Rüstung
  • Gnar – Drachenklaue

Ein weiteres nützliches Item ist Ionischer Funke, besonders im Earlygame. Das Item sichert euch mitunter das Überleben in den ersten Runden. Der Riesenschlächter ist zudem immer noch ein starkes Item und sollte, wenn es die Gegenstände zulassen, ebenfalls gebaut werden.

Teamfight Tactics: Twitch-Streamer findet geniale Combo, flutet Spielbrett mit Klonen

Wie läuft das Earlygame ab? Im ersten Karussell versucht ihr möglichst die wichtigsten Item-Komponenten zu bekommen:

  • Kampfhandschuhe
  • Spatula

Habt ihr diese beiden, konzentriert ihr euch erstmal darauf, Komponenten für die Eisgeborenen-Handschuhe, Schutzengel und Ionischer Funke zu bekommen. Diese Items bringen euch durch das Earlygame.

Bei den Champions schaut ihr, dass ihr zuerst eine Frontline aus Shen und zwei Rittern baut. Shen bekommt dabei die Eisgeborenen-Handschuhe. Dadurch erzeugt er viele Eisfelder, die eure Gegner verlangsamen. Ein typisches Earlygame-Build wäre:

6 Yordle Teamfight Tactics Meta Earlygame

Daraus baut ihr dann später 3 Zaubermeister und 3 Yordle. Dabei dürfen Ahri und Tristana eingesetzt werden. Diese ersetzt ihr später dann durch Aurelion Sol und Gnar. Findet ihr früh eine Nidalee, dann levelt sie hoch, haltet sie auf der Bank oder kombiniert sie mit Ahri.

Magier mit Drachen countern

Was sind die Stärken des Builds? Durch die schnellere Spielweise sind Builds wie 6 Ritter und 4 Imperiale oder 6 Schläger und Jinx etwas aus der Meta gefallen. Beliebt sind stattdessen viele Builds mit Dämonen, Zaubermeistern und Elementarmagiern. Sie lassen sich früh bauen und sind effektiv.

Doch genau gegen diese arbeitet die hier vorgestellte Combo gut, denn sie reduziert einkommenden magischen Schaden auf Shyvanna, Aurelion Sol und Gnar.

Sollte man doch auf Ritter oder Schläger treffen, sorgt der Eisgeborenen-Handschuh dafür, dass diese stark verlangsamt werden. Zusammen mit dem CC von Gnar und Kennen, sowie den Burst von Veigar und Aurelion Sol, könnt ihr auch gegen diese Combos gewinnen.

TFT Match Ergebnis Sputti

Das Build ist zudem im Early- und Midgame flexibel und ist nicht von 5-Gold-Champions und vom Aufleveln eines Charakters auf Stufe 3 abhängig. Letzteres ist in der aktuellen Meta sowieso schwierig.

Yordle und Drachen auf Abschiedstour: In der aktuellen Meta spielen die beiden Herkünfte eine große Rolle, doch schon bald werden sie sich verabschieden. Im kommenden Set 2 rotieren beide Herkünfte aus dem Spiel.

Stattdessen dürfen wir uns auf neue Combos und Champions freuen. Eine Übersicht zum neuen Set findet ihr hier. Zudem wird es auch Änderungen am Spielfeld geben.

Teamfight Tactics kommt auf Mobile – So wie es verdammt noch mal sein muss
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.