Teamfight Tactics: Diese 2 Combos profitieren von Patch 9.20 – Sind jetzt sehr stark

Am 9. Oktober erschien der neue Patch 9.20 in Teamfight Tactics und hat, trotz kleiner Änderungen, die Meta ordentlich durchgeschüttelt. Wir verraten euch zwei Combos, die gerade im Kommen sind.

Update Dezember 2019: Der Guide bezieht sich auf den Stand von Patch 9.20 und enthält noch alte Champions. Einen Guide zur aktuellen TFT-Meta findet hier ebenfalls bei uns.

Was hat Patch 9.20 an der Meta verändert? Das neue Update hat einen großen Nerf an Bestien und Assassinen vorgenommen. Damit ist die ehemals stärkste Combo aus Patch 9.19 in der Tier List weit nach unten gerutscht.

Auch die Ritter wurden etwas geschwächt, sodass eine Combo aus 6 Rittern und 4 Imperialen immer noch stark, aber nicht mehr übermächtig ist. Zudem ist diese extrem schwer zu bekommen.

LoL-Draven-Titel

Welche Builds kämpfen sich nach oben? Patch 9.20 hat den Bewahrern einen kleinen Buff gegeben. Dieser genügt, um sie als Ersatz zu zwei Rittern anzusehen. Daraus entwickelt sich eine neue Combo aus Drachen, Bewahrern und Rittern.

Außerdem gibt es durch den Wegfall der Wilden und das Item Fäustlinge aus Patch 9.19 eine Combo aus Elementarmagiern, Yordles und Zaubermeistern, die gerade ihr Comeback feiert. Beide Builds sind auf reddit gerade weit oben zu finden.

Combo 1 – Drachen, Bewahrer, Ritter

Kayle aus League of Legends

Worauf setzt die Combo? Diese Combo nutzt den Umstand, dass sechs Ritter abgeschwächt wurden und stattdessen Bewahrer einen Buff bekommen haben. Außerdem nutzt sie die Synergie der Drachen, um auch gegen Zauberschaden stark zu sein.

Diese Champions werden eingesetzt:

  • Garen – Nobel/Ritter
  • Kayle – Nobel/Ritter
  • Mordekaiser – Phantom/Ritter
  • Sejuani – Eiswesen/Ritter
  • Shyvanna – Drache/Gestaltwandler
  • Pantheon – Drache/Bewahrer
  • Leona – Nobel/Bewahrer
  • Aurelion Sol – Drache/Zaubermeister

Diese Synergien hat die Combo:

  • 2x Bewahrer
  • 2x Drache
  • 4x Ritter
  • 3x Nobel

Carry des Teams:

  • Shyvanna – Schutzengel, Guinsoos Wutklinge, Warmogs Rüstung
  • Aurelion Sol – Rabadons Todeshaube, Morellonomikon, Hextech Gunblade
  • Garen – Warmogs Rüstung, Drachenklaue

Was macht diese Combo so stark? Diese Combo ist teilweise noch defensiver als die sechs Ritter, da sie viel Rüstung mit sich bringt und drei Champions enthält, die resistent gegen magischen Schaden sind.

Für guten Schaden habt ihr Shyvanna und Aurelion Sol als Carrys, die im Normalfall ausreichen, um die Gegner zu besiegen.

Welche Champions kaufe ich früh im Spiel? Zum Start nehmt ihr Poppy als Ersatz für Kayle. Der Champion Braum kann übergangsweise Pantheon ersetzen. Dank Aurelion Sol habt ihr den Drachen-Buff trotzdem.

Kümmert euch vor allem darum, dass ihr schnell die Ritter Garen und Mordekaiser bekommt und auf Stufe 2 oder 3 bringt. Theoretisch kann man auch Darius anstelle von Mordekaiser als vierten Ritter nutzen.

Variation mit drei Zaubermeistern: Falls ihr einen Pfannenwender (Spatula) finden solltet, könnt ihr das Build auch ein wenig variieren, um mit Yuumi drei Zaubermeister zu bekommen.

Dafür gebt ihr Pantheon das Item und ersetzt Shyvanna durch Karthus. So kommt ihr zusätzlich auf 3 Zaubermeister und 2 Phantome.

Combo 2 – Elementarmagier, Yordle, Zaubermeister

Kennen LoL TFT Champions

Worauf setzt die Combo? Die Combo nutzt vor allem Lissandra, die mit vielen Items ausgestattet wird, und Kennen. Beide verursachen starken AoE-Schaden.

Zudem wird der Yordle-Buff genutzt, damit alle Champions länger überleben. Dafür wird zwingend Spatula benötigt, damit Lissandra der sechste Yordle wird. Schaut, dass ihr dieses Item in den ersten Karussell-Runden bekommt und verliert wenn nötig anfänglich dafür.

Diese Champions werden eingesetzt:

  • Lissandra – Eiswesen/Elementarmagier + Yordle mit Item Fäustlinge
  • Kennen – Yordle/Elementarmagier
  • Veigar – Yordle/Zaubermeister
  • Lulu – Yordle/Zaubermeister
  • Gnar – Yordle/Wild
  • Poppy – Yordle/Ritter
  • Morgana – Dämon/Zaubermeister
  • Brand – Dämon/Elementarmagier oder Anivia – Eiswesen/Elementarmagier
  • (Optional Level 9: Ein weiterer Ritter)

Diese Synergien hat die Combo:

  • 3x Elementarmagier
  • 6x Yordle
  • 3x Zaubermeister
  • 2x Dämon oder 2x Eiswesen je nach Champion
  • (Optional 2x Ritter)

Carry des Teams:

  • Lissandra – Morellonomikon, Schutzengel, Fäustlinge
  • Kennen – Morellonomikon, Schutzengel, Hextech Gunblade

Was macht diese Combo so stark? Yordle-Champions haben in dieser Combo eine hohe Ausweichchance, die bisher durch Wilde negiert wurde. Seitdem Wilde aber verschwunden sind, ist diese Combo wieder stark.

Sie hat außerdem mit Poppy und dem Golem der Elementarmagier zwei gute Tanks. Elementarmagier profitieren bei ihren Fertigkeiten zudem von den drei Zaubermeistern und es gibt eine kleine Synergie zwischen Dämonen/Eiswesen.

Welche Champions kaufe ich früh im Spiel? Ihr könnt erstmal damit beginnen, Ritter zu kaufen und später in diese Combo zu wechseln. Diese harmonieren auch gut mit Poppy. Bis ihr Gnar findet, tut es auch Tristana im Team.

Der erste Hype der Auto-Chess-Spiele TFT und Dota Underlords ist vorbei. Wie geht es weiter?

Dota Underlords und TFT kämpfen mit Problemen – Ist der Auto-Chess-Hype vorbei?
Autor(in)
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kaitokid Meisterdieb
Kaitokid Meisterdieb
2 Monate zuvor

warum in der ersten combo morde kaiser und nicht darius LUL

Alexander Leitsch
Alexander Leitsch
2 Monate zuvor

Weil Morde im Earlygame stärker ist und weil es noch eine Variation gibt, die jetzt mit eingebaut habe =)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.