Teamfight Tactics: Patch 9.19 ist da – Patch Notes zum größten Update seit Release

Der neue Patch 9.19 für Teamfight Tactics ist da. Im Fokus des Updates stehen viele Neuerungen, darunter ein Grunditem und ein neuer Champion. Wir stellen euch die wichtigsten Änderungen vor.

Was sind die Highlights des Patches? Die größte Neuerung, die auch Einfluss auf die kommende Meta haben wird, war das neue Grunditem Kampfhandschuhe. Dieses lässt sich mit anderen Grunditems kombinieren und bringt so direkt 8 neue Gegenstände mit sich.

Außerdem brachte Patch 9.19 auch die neue Leerenkreatur Kai’Sa mit sich. Diese ist Assassine und Bogenschütze und passt damit perfekt in aktuelle Meta-Combs. Im Gegenzug kostet Kai’Sa jedoch 5 Gold und wird nur selten zu finden sein.

Welche Änderung überraschte die Spieler? Trotz vorheriger Ankündigung haben viele Spieler nicht mit den „Anpassungen für Schaden am Spieler“ in diesem Umfang gerechnet.

Der verursachte Schaden durch überlebende Champions wurde deutlich reduziert und wird die TFT-Matches somit in die Länge ziehen:

  • 1 Stern, Rang 2: 2 ⇒ 1
  • 2 Sterne, Rang 2: 3 ⇒ 2
  • 3 Sterne, Rang 1: 4 ⇒ 3
  • 3 Sterne, Rang 2: 5 ⇒ 4
  • 3 Sterne, Rang 3: 6 ⇒ 5

Zudem wurde das im letzten Patch neu eingeführte Item-System angepasst. Der Goldwert und die Chance für das Auftauchen von Gold-Kisten wurde reduziert, „Rang 4“-Champions erhält man nun gar nicht mehr aus Kisten.

Das haben die Entwickler über die Zukunft von Teamfight Tactics verraten

Das ändert sich an den Attributen

Welche Herkünfte und Klassen wurden verstärkt? Patch 9.19 bringt nur kleine Buffs mit sich, die vor allem Herkünfte betreffen, die aktuell schon gut spielbar sind:

  • Ninja – Angriffsschaden und Fähigkeitsstärke wurde von 50/70 auf 50/80 erhöht.
  • Nobel – Heilung pro Treffer wurde von 25 auf 30 erhöht.
  • Yordle – Chance auf Ausweichen wurde von 35%/60% auf 30%/ 60%/90% angepasst.

Was bei den Yordle-Änderungen auf den ersten Blick wie ein Nerf aussieht, ist aber in Kombination mit dem neuen Item ein Buff. Kampfhandschuhe + Spatula verwandeln einen Champion in einen Yordle, was den neuen 9er-Bonus ermöglicht.

Tristana-LoL

Welche Herkünfte und Klassen wurden überarbeitet? Passend zum neuen Champion Kai’Sa wurden die Leerenkreaturen angepasst, damit diese nicht zu stark werden:

  • (2) Ein zufälliger Champion der Leere verursacht absoluten Schaden.
  • (4) All deine Champions der Leere verursachen absoluten Schaden.

Bei den Esiwesen wurde die Betäubungsdauer von 2 auf 1,5 Sekunden reduziert, wobei die Chance auf Betäubung gleichzeitig von 20%/30%/45% auf 20%/33%/50% erhöht wurde.

6 Online-Spiele und MMOs im September 2019, die wir empfehlen

Welche Herkünfte und Klassen wurden geschwächt? Im Fokus der Nerfs stehen vor allem Meta-Combs aus Patch 9.18:

  • Assassine – Die Chance auf einen kritischen Treffer wurde von 10%/25%/40% auf 10%/20%/30% reduziert
  • Bogenschützen – Das Angriffstempo wurde von 30%/70% auf 25%/70% reduziert
  • Drachen – Die Magieverringerung wurde von 83% auf nur noch 75% reduziert
  • Gestaltwandler – Das zusätzliche Leben wurde von 60%/120% auf 60%/100% reduziert
lol-shyvana
Shyvanna wird in diesem Patch gleich dreifach generft

Buffs für 5-Gold-Champions, Nerfs für Gestaltwandler

Welche Champions profitieren am meisten von 9.19? Das neue Update für TFT schenkt besonders den schwachen, aber teuren 5-Gold-Champions Liebe:

  • Anivia – Leben von 700 auf 750 erhöht. Angriffstempo von 0,6 auf 0,8 erhöht. Startet nun mit 25 mehr Mana.
  • Miss Fortune – Leben von 700 auf 750 erhöht. Angriffstempo von 0,85 auf 0,95 erhöht. Schaden der Fähigkeit von 900/1.300/1.700 auf 1.300/2.000/2.700 erhöht. Benötigt nun jedoch 150 statt 75 Mana.
  • Yasuo – Leben von 700 auf 750 erhöht.

Spannend sind zudem die Buffs auf Mordekaiser und Blitzcrank. So wird der Ritter nützlicher im Lategame und der Roboter sehr stark im Earlygame:

  • Mordekaiser – Mana von 0/100 auf 50/150 angepasst. Schaden der Fähigkeit von 200/325/450 auf 250/500/750 erhöht.
  • Blitzcrank – Leben von 600 auf 650 erhöht. Schaden der Fähigkeit von 100/450/800 auf 250/550/850 erhöht.
Blitzcrank
Fantastischer Haken: Blitzcrank.

Welche Champions wurden durch 9.19 geschwächt? Bei den Nerfs traf es vor allem Gestaltwandler:

  • Shyvanna – Verbrennungsschaden von 250/375/500 auf 200/300/400 reduziert.
  • Gnar – Leben von 750 auf 700 reduziert. Leben bei der Verwandlung von 300/600/900 auf 250/450/650 reduziert.
  • Swain – Schaden pro Zeiteinheit von 50/100/150 auf 40/80/120 reduziert. Heilung pro Zeiteinheit von 40/70/100 auf 30/60/90 reduziert.

Kleinere Anpassungen gab es zudem auch an Leerenkreaturen:

  • Kassadin – Angriffsschaden von 50 auf 40 reduziert. Angriffstempo von 0,6 auf 0,55 reduziert. Rüstung von 25 auf 35 erhöht. Schildstärke von 20/40/60 auf 25/50/75 erhöht.
  • Rek’Sai – Angriffstempo von 0,65 auf 0,6 reduziert.

Diese Änderungen sollen vor allem verhindern, dass Kassadin mit Yoomus Geisterklinge zu einem effektiven Assassinen wird.

Kleine Anpassungen an den Items

Worauf sollte bei den neuen Gegenständen geachtet werden? Mit Patch 9.19 wurden viele neue Gegenstände eingeführt. Dabei freuen sich die Spieler besonders auf den Juwelenbesetzten Handschuh:

  • Hergestellt aus: Kampfhandschuhe + Übergroßer Stab
  • Effekt: Zauber können kritisch treffen.

Auch Quecksilber (entfernt CC) und der Riesenschlächter (5% absoluten Schaden des maximalen Lebens des Gegners) scheinen interessante Gegenstände zu sein.

Was ändert sich an den Gegenständen im Spiel? Neben den neuen Gegenständen wurden aber auch einige alte angepasst:

  • Drachenklaue – Bekommt wie bei den Drachen nur 75% Magieverringerung.
  • Gefrorenes Herz – Verlangsamt das Angriffstempo nun um 35% statt 30%.
  • Klinge der Unendlichkeit – Verleiht nur noch 150% statt 200% kritischen Schaden.
  • Schnellfeuer-Geschütz – Gewährt nicht länger den Effekt „Deinen Angriffen kann nicht ausgewichen werden“.
  • Titanische Hydra – Verursacht nun 3% des maximalen Lebens als Schaden am Ziel und den Gegnern dahinter.

Was änderte sich noch durch Patch 9.19? Neben den hier aufgelisteten Änderungen gab es noch allerhand Fehlerbehebungen und kleinere Änderungen an den Champions. Ihr könnt diese in den offiziellen Patchnotes nachlesen.

TFT und auch andere Auto Chess-Spiele kämpfen gerade um Aufmerksamkeit. Wie steht es um das Genre?

Dota Underlords und TFT kämpfen mit Problemen – Ist der Auto-Chess-Hype vorbei?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x