Teamfight Tactics: Das ist die stärkste Combo in 9.18 und so spielt ihr sie richtig

Über die Champion-Combo aus Assassine und Void wird in Teamfight Tactics fleißig diskutiert. Sie ist aktuell im Patch 9.18 die stärkste Combo und wenn man sie korrekt spielt, ist sie nicht zu countern. Wir verraten euch, wie ihr mit dieser Combo gewinnt.

Um welche Combo handelt es sich? In diesem Guide dreht sich alles um die Leerenkreaturen (Void) und Assassinen. Aufgrund des absoluten Schadens der Leerenkreaturen und dem Burst von Assassinen ist sie aktuell extrem stark.

Wer jedoch denkt, dass die Combo doch ganz einfach zu spielen ist, könnte in eine Falle tappen, in die geare viele im LoL Chess plumpsen.

Denn gerade weil die Combo vermeidlich leicht zu bekommen ist, passieren Fehler und man verliert schnell ein Spiel.

Dieser Guide soll euch ein Gefühl dafür vermitteln, wann und wie ihr die Combo spielen solltet. Weitere gute Combos für Patch 9.18 haben wir euch hier vorgestellt.

Teamfight Tactics: Patch 9.19 bringt neues Item, das die Meta komplett verändern wird

Welche Champions benötigt die Combo? Die Combo aus Leerenkreaturen setzt auf 7 Champions:

  • Rek’Sai oder Cho’Gath – Leerenkreatur
  • Kassadin – Leerenkreatur + Assassine (durch ein Item)
  • Kha’Zix – Leerenkreatur + Assassine
  • Zed – Assassine
  • Pyke – Assassine
  • Evelynn – Assassine
  • Katarina oder Rengar – Assassine

Dies ist die Aufstellung für Patch 9.18. Mit dem nächsten Update erscheint ein neuer Champion mit der Herkunft Leerenkreaturen. Kai’sa ist zudem Assassine ist und wird in diese Combo gehören.

Ohne Spatula solltet ihr es nicht versuchen

Wann spielt man die Combo? Bevor man sich dazu entscheidet, ob man Leerenkreaturen und Assassinen sammeln sollte, muss eine wichtige Voraussetzung erfüllt sein:

  • Ihr müsst aus der ersten oder zweiten Karussell-Runde (direkt zum Start bzw. in Stage 2-4) einen Pfannenwender (Spatula) erhaltet.

Dieser Gegenstand ist extrem wichtig, denn ihr möchtet Kassadin unbedingt mit Yoomus Geisterklinge zu einem Assassinen machen. So habt ihr zusammen mit Kha’Zix zwei Champions, die gleichzeitig Leerenkreatur und Assassine sind.

Ihr solltet außerdem in Stage 2-4 darauf achten, dass nicht zu viele andere Spieler ebenfalls Leerenkreaturen und Assassinen sammeln. Seid ihr insgesamt mehr als 3, die auf diese Combo gehen, solltet ihr sofort die Strategie wechseln, da ihr wichtige Champions sonst nie auf Stufe 3 bekommen werdet.

Das haben die Entwickler über die Zukunft von Teamfight Tactics verraten

Was hat die höchste Priorität in der Combo? Habt ihr euch Spatula als Item gesichert, dann besteht eine gute Chance darauf, dass sich die Combo lohnt. Nun gilt es sich einen Überblick über die Kernpunkte zu verschaffen:

  • Bei den Champions ist es wichtig, dass ihr Kassadin, Kha’Zix und im Bestfall einen weiteren Assassinen auf Stufe 3 bekommt.
  • Kassadin ist euer Carry und bekommt neben Yoomus Geisterklinge auch ein Schnellfeuer-Gewehr (2x Rekursivbogen). Beim dritten Item wird diskutiert, viele schwören jedoch auf die Klinge der Unendlichkeit (2x Riesenschwert).
  • Erhaltet ihr zwei Spatulas, sollte auch Rek’Sai bzw. Cho’Gath Yoomus Geisterklinge bekommen.

So sammelt ihr die Champions und Items richtig

Wie läuft eine Runde im Spiel ab? In diesem Abschnitt orientieren wir uns an dem reddit-Beitrag von naturesbfLoL, einem TFT Challenger Spieler. Er hat die einzelnen Phasen des Spiels sehr detailliert beschrieben.

Das Earlygame:

  • Stage 1: Sammelt Piraten, Leerenkreaturen und Zed, verkauft Champions für Zinsen (also um auf 10G/20G usw. zu kommen), wenn es nötig/möglich ist.
  • Stage 2: Macht euer Spielbrett schwach, es sei denn, ihr schafft es mit drei Piraten zu spielen. Euer Ziel ist es dann möglichst viel Gold über eine Niederlagenserie zu sammeln und als erster Items im Karussell zu bekommen.
  • Stage 2-4: Sammelt im Karussell ein Riesenschwert oder einen Rekursivbogen.
  • Stage 2-6: Rollt neue Champions, bis ihr zwei Stufe-2-Champions habt. Nutzt 3 Assassinen, um die NPCs zu besiegen.

Wann rollen und wann Gold sparen?

Das Midgame:

  • Stage 3-2: Rollt nun so lange, bis ihr Kassadin auf Stufe 3 bekommt oder euch das Geld ausgeht. Sammelt währenddessen alle Zeds, Pykes, Kha’Zixs und Rek’Sais, die ihr findet. Nach dieser Runde wird erstmal wieder Gold gespart.
  • Stage 4-1: Rollt so lange, bis ihr stark genug seid. Dies seid ihr in der Regel mit zwei oder drei Stufe-3-Champions. Kassadin hat die höchste Priorität, gefolgt von Zed, Kha’Zix und dann Rek’Sai.
  • Ab Stage 4-2: Wenn ihr stark genug seid, levelt ihr irgendwann in den Runden danach auf Stufe 6 und fangt dann erst an Evelynn und Rengar/Katarina zu sammeln.

Das Endgame:

  • Stage 5-1: Hier solltet ihr dann auf Stufe 7 leveln und 3 Leerenkreaturen und 6 Assassinen auf dem Feld haben. Von hier an versucht ihr eure Champions auf Stufe 3 zu bringen.
  • Ein höheres Level lohnt sich nur bedingt. Falls ihr Level 8 erreicht, nutzt Gnar als weiteren Wilden passend zu Rengar.
  • Vermeidet bei den großen Runden Gegenstände wie Zephyr oder Phantomtänzer und nutzt Schadens-Items oder Drachenklaue für die eigenen Carrys.

Sollte das neue Ausrollen der Champions nicht katastrophal verlaufen, dann solltet ihr mit dieser Strategie den Sieg mit nach Hause nehmen.

Wenn ihr weitere Fragen zur Spielweise oder Anmerkungen zum Guide habt, dürft ihr diese gerne in die Kommentare schreiben.

LoL verrät aktuelle Spielerzahlen, ist das beliebteste PC-Spiel der Welt – auch dank TFT.
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.