SWTOR ist das beliebteste MMORPG auf Steam – Wieso hat es so gute Bewertungen?

Der Start auf Steam hat dem MMORPG Star Wars: The Old Republic (SWTOR) sichtlich gutgetan. Denn es ist das momentan am besten bewertete Online-Rollenspiel auf der Plattform.

Wie fallen die Bewertungen von SWTOR aus? Die generellen positiven Bewertungen von 21.363 Spielern liegen auf Steam bei 90 %. Die positive Wertung der vergangenen 30 Tage beläuft sich sogar auf 91 % (Stand 11. Februar um 11 Uhr).

Damit ist SWTOR das aktuell am besten bewertete MMORPG auf Steam. Es lässt sogar The Elder Scrolls Online mit 82 % (via Steam) und Final Fantasy XIV mit 87 % (via Steam) hinter sich.

Es befinden sich in der Liste auf Steam zwar noch andere Spiele über SWTOR, doch bei Path of Exile handelt es sich nicht um ein MMORPG, Shakes & Fidget ist ein Browsergame und Shadowbane ist erst am 6. Februar 2021 gestartet und mit den wenigen Bewertungen noch nicht repräsentativ.

Steam MMORPG Liste
Hier seht ihr, welche MMORPGs auf Steam die meisten Spieler haben.

SWTOR kommt richtig gut an

Warum ist das Spiel so gut bewertet? SWTOR trifft derzeit einen Nerv bei den Spielern. Es handelt sich nicht um eine Sandbox und es gibt kein offenes PvP. Stattdessen erlebt ihr eine Story und werdet anhand von Quests durch die Spielwelt geführt.

Darüber hinaus ist es kein Indie-Spiel, sondern bietet eine sogenannte AAA-Spielerfahrung. Es steht also ein großes Team hinter dem Projekt, das darüber hinaus durch andere Bioware-Spiele wie Star Wars: Knights of the Old Republc und Baldur’s Gate bekannt ist. Das führt zu spannenden Geschichten, wie sie kaum ein anderes Online-Rollenspiel erzählt. Kein Wunder, dass es für euch zu den besten Story-MMORPGs gehört.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
SWTOR erzählt richtig gute Geschichten in einem MMORPG.

Zudem handelt es sich um ein Spiel im Star-Wars-Universum und Star Wars ist aktuell dank der erfolgreichen Serie The Mandalorian sehr angesagt. Daher lohnt es sich durchaus, 2021 noch mit SWTOR anzufangen.

Was sagen die Spieler über SWTOR? Wir haben ein paar aktuelle Stimmen aus der Community eingefangen, die euch zeigen, warum das MMORPG derzeit so beliebt ist:

  • reevain2 schreibt (via Steam): „Es ist eines der besten Videospiele, die es gibt. Es ist meiner Meinung nach stark unterschätzt. Ich verstehe, warum es unterschätzt wird (es war nicht gerade der perfekte Nachfolger von SW: Galaxies), aber das sollte nicht davon ablenken, wie gut dieses Spiel wirklich ist. Im Grunde bietet es das, was den Disney-Filmen fehlte… eigentlich das, was Star Wars einzigartig macht (Lichtschwertkämpfe, Schmuggler-Duelle, Kopfgeldjagden und so weiter).“
  • Lambda 1.1 meint (via Steam): „Meiner Meinung nach die beste Möglichkeit, allein oder mit Freunden eine immersive Reise ins Star-Wars-Universum zu genießen. Egal ob gut oder böse, auf dem Pfad der Macht oder auf der Jagd nach Credits… Es gibt kaum ein MMO, das so viel auf Story-Content setzt, komplett alle Dialoge vertont, und auch für Soloplayer viel bietet. Alles in allem ist es ein Spiel, das ich jedem empfehlen kann, der Star Wars mag…“
  • CadamL hält sich kurz (via Steam): „Es macht richtig viel Spaß und es gibt so viel zu tun – selbst, wenn ihr nur Free2Play spielt. Aber ihr werdet so viel Spaß haben, dass ihr ein Abo abschließen wollt.“
  • JustCurious42 mag das Spiel sehr (via Steam): „Es ist das mit Abstand beste MMO, das es gibt. Aber vor allem das mit Abstand beste Star-Wars-Spiel da draußen. Man kann es spielen, als ob es ein Singleplayer-RPG wäre und man bekommt alle typischen MMO-Inhalte wie PvP, Raids und so weiter dazu.“

Was ist der Unterschied zwischen der Abo- und der Free2Play-Version? Ohne Abo dürft ihr bis Level 60 spielen und alle Klassen- und Planeten-Quests sowie die Erweiterungen „Rise of the Hutt Cartel“ und „Shadow of Revan“ erleben.

Schließt ihr ein Abo für 12,99 Euro im Monat ab, dann bekommt ihr dadurch einige Vorteile im Spiel. Dazu gehören:

  • 24 statt 4 aktive Charaktere pro Server
  • Je nach Abodauer eine bestimmte Anzahl an Kartellmünzen, die ihr im Ingame Shop für Items wie Mounts oder Skins ausgeben könnt.
  • Zugriff auf alle Erweiterungen des Spiels

Star Wars: The Old Republic kann derzeit also große Erfolge feiern und kommt richtig gut an. Ist es für euch auch derzeit eines der besten MMORPGs?

SWTOR findet ihr auch in der MeinMMO-Liste der besten 28 Free2Play-Spiele, die ihr 2021 zocken könnt.

Quelle(n): MMORPG.org.pl, Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Caym

Swtor war mein erstes MMO und es ist auch heute noch eines meiner Lieblingsspiele.
Ich spiele es hauptsächlich wegen den verschiedenen Klassen Storys habe jedoch auch spaß am Endgame Content.
Seit es auf Steam ist, merkt man das viele neue spieler dazu gekommen sind. Aber (zumindest auf dem server auf welchem ich spiele), merkt man, dass die meisten neue wilkimmen heißen und hilfsbereit sind. (Natürlich gint es wie überall außnahmen, aber diese machen sich eher unbeliebt)

BertBrot

Gab es nicht noch eine dritte Version zwischen Free2 Play und Abo. Als Widerkehrer sozusagen, wenn man früher mal ein Abo hatte?

Markus

Es gibt den Status Bevorzugt. Soweit ich weiss aber nur für die Leute die damals die Collectors Edition hatten.

Tapir

Afaik bekommt jeder Ex-Abonnent bevorzugten Status.

Todesklinge

Die sollten das spiel mal für eine neue Engine Reworken, wäre sicherlich wieder ein mega hit.

Damals habe ich das gerne gespielt, aber der Zahn der Zeit und noch das Tab-Targeting (bin da von WoW schon geschädigt).
Das PvP hat mich komplett abgeschreckt, weshalb es nichts mehr für mich war.

Ich finde PvE und PvP sollten beides miteinander harmonieren und nicht zu sehr in das extreme abdriften

Eine sehr komische Sache ist das schon, dass alte Spiele mal wieder so beliebt sein können?!
Machen die neuen Spiele so viel falsch oder haben die alten Spiele soviel richtig gemacht?

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Todesklinge
Cliff

Das mit der Engine wird schon lange in der Swtor Community diskutiert, seit Jahren. Aber dies wird leider nie passieren. Swtor ist aktuell ein sehr stabiles und gutes MMORPG. Es bekommt weiterhin Content Update und Story, aber nur in kleinen Portionen.
Wie ich auch mal in einem offizielen Interview gelesen habe, ist keine “neue” Engine bzw. Überarbeitung in Plannung, da sich das aktuell nicht für EA lohnt, da sie aktuell durch den “kosmetischen” inhaltlichen Shop, sowie das Abo-System (inkl. des vergangenen Steam Releases), mehr als genug Umsatz generieren bzw. Spieler dazu gewonnen haben.

Außerdem läuft ja der “exclusive Lizenz Vertrag” mit EA aus, dies bedeutet nun, dass nicht nur EA “Star Wars” Games entwicklen/herausbringen darf. Es sind ja schon neue Games im Star Wars Universum in der Mache.

Namma

Es wäre echt super wenn sie es bei geforce now mit aufnehmen würden 😀
Vielleicht schau ich mal wieder rein, das letzte mal war zum release ^^

Nareshh

Habe es sehr gern gespielt. Leider kam ich mit Kotze nicht klar und mit dem Release Zeitraum neuer Inhalte. Wie viele Operationen sind seit Tempel eigentlich released? Das war immerhin Dezember 2014 (also *NUR* 6 Jahre her. Müssen ja so um die 5-8 Operationen sein.*hust* echt schade, dass es für die Spieler, welche auf 8-16er Raids stehen lange Zeit nichts mehr kam. Könnte mir aber bei einem ordentlichen Releaseplan vorstellen zurück zu gehen.

Alex

Es sind Tatsache viele Spieler da seit dem steam Release, das merkt man deutlich, start Planeten sind voll mit meist mehreren Layern und das obwohl rp da nicht mehr so viel wie früher vorhanden ist. Auch auf der Flotte ist viel los und das war eigentlich seit Festungen eingeführt wurden kaum noch so bis zum Steam Release.
Das Spiel kann ich auch nur empfehlen, aber eher der Story wegen, Endgame ist eher so lala, pvp sehr gewöhnungsbedürftig nicht schlecht aber leidet unter der Engine.
Aber jede Klasse hat halt ihre komplette Story Line, das ist schon ne Nummer, die sind auch alle sehr charmant und fühlen sich sehr nach Bioware an.
Ich würde jeden der die Story gut findet empfehlen sich nicht vom Level stressen zu lassen, du wirst runter skaliert so ist man nicht komplett überlevelt, genießt die Story der Planeten mit einem Char, die sind auch gut und zockt danach nur die Klassen Storys der Klassen die euch zusagen, nur mit der Story kommt man locker auf das Level um dann im weiteren Kontent weiter zu Leveln, so kann man sehr viel Zeit nur mit Story verbringen ohne viel doppelt zu spielen denn die Welten Kampagnen hängen nicht an den Klassen Storys, die sind getrennt voneinander.
Und für alle Interessenten, rp ist immer noch weit verbreitet, man muss jetzt nur mehr danach suchen weil das meiste in Festungen also privat Instanzen abläuft, dafür gibt’s entsprechende Foren und auch viele RP Gilden.

Threepwood

Ich hab noch irgendwo die 150€ CE im Keller ein Regal stützend “aufbewahrt”. 😄

Ich hatte irgendwie auf den sehr starren Gleisen, die man als Spieler ablief, Spaß, kam aber von Star Wars Galaxies und das war eine ganz andere Hausnummer von Star Wars Feeling und RP.
Hätte aber tatsächlich auch mal wieder Lust reinzuschauen, auch wenn Disney Star Wars für mich erfolgreich mit sämtlichen Finishmoves aus Mortal Kombat zerlegt hat.
Hab bezüglich PvP gelesen, dass Heiler und allgemein das Balancing absurd mies ist. Der Shop wird wohl immer noch übervoll und zu regelmäßig bestückt. Das schreckt mich direkt wieder ab.

Ich bin einfach lieber mit Mitspielern auf Reise, als ein Single Player RPG mit MP Optionen zu spielen. Bin mir nicht sicher, ob ich da die Zielgruppe für das Spiel bin.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Threepwood
Andre

Shop ist zwar voll, aber nutzen muss man den nicht. Da eh fast alles kosmetischer Kramm ist. Bis auf ein paar ausnahmen die einem etwas Komfort bieten. Dann gibt es ein paar boosts für Charaktere / Gefährten die einem viel Zeit sparen. Aber im vergleich zu WoW, wo ein Char boost 60€ kostet sind die Kosten bei SWTOR eher gering.

Alex

Dafür sind die Shop Preise ansonsten saftig knaftig.
Wie du schon sagst braucht man die nicht man darf sich nur nicht verleiten lassen die Loot Boxen zu kaufen, purer scam, da kann man direkt auch die hohen Preise für Rüstungen/Waffen skins bezahlen wenn einen was gefällt.

Andre

Sind sie zu stark bist du zu schwach ^^
Najaa.. ich habe mich jetzt schon ein paar mal verleiten lassen etwas zu kaufen, man darf es halt nicht übertreiben. Aber mal ganz ehrlich. Den €€ shop hat man mitlerweile in jedem MMORPG. Ob Abo oder nicht. Und so hoch sind die Preise nicht. Man schaue sich mal BDO an. Da ist man für 30€ dabei für einen Kostüm.

Alex

Ach du nicht schlecht fühlen, SWTOR war für mich das Lehrgeld in Sachen Lootboxen hab da mehrere Hundert Euro in die dämlichen Boxen versenkt, da gabs aber auch noch nicht die Methode das Box Inhalte nachträglich in den Shop wandern.
Da zahle ich doch gern mal etwas mehr wenn ich dafür direkt das bekomme was ich möchte, zudem sammelt sich ja immer eine kleine menge an durch meine Collectors Edition bekomm ich jeden Monat einen kleinen Betrag für den Shop geschenkt. ^^

Alex

Wahrscheinlich bist du weniger die Zielgruppe, pvp war schon immer schwierig schlecht gebalanced ist so ne Sache, wenn man zwei wirklich gute Teams gegeneinander hat, hat man eher das Problem das ewig nichts passiert weil wenn man jemanden hat der gut Schützt und der nen privat heal am po hat, hat man keine Chance als DD. Aber ich finde das Skillgab ist gerade im PvP sehr hoch weswegen viele sagen es wäre schlecht gebalanced, ich hab außer heal Alle DDs und Tanks im PvP gespielt und alle haben ihre Daseinsberechtigung und wenn man die skills nutzt auch sehr sinnvolle Ansätze. Das Problem im PvP ist eher die Engine und das schon immer.
Swtor ist meiner Meinung nach nur noch gut wenn man eine Story Starwars Erfahrung haben möchte in alter Bioware Manier, da liegt die Stärke, wenn man ein paar freunde hat kann man auch noch spaß haben, aber da sehe ich durch die Festungen eher die Stärke im RP, leider ist das mittlerweile meist in den Festungen angesiedelt weil es nur noch einen deutschen server gibt gibt es keinen rp server mehr, entsprechend schlecht fühlen sich die startplaneten an auf denen früher das rp floriert hat, das gibt es noch ist aber meist Gilden Intern und nicht mehr das selbe wie früher, leider.
Swtor ist halt kein galaxys, wollte es aber auch nie so wirklichen sein, ist halt eher nen Story Game, keine Sandbox.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Alex
Fronto

Ich spiele es derzeit auch wieder begeistert und freue mich schon auf das (wahrscheinlich kommende) Addon in diesem Jahr.

Eine Anmerkung nur zum PVP: Es gibt schon offenes PVP. Es wird nicht so intensiv genutzt wie in anderen Spielen aber die Möglichkeit ist da.

SapiusDC

Habe es durch Steam auch mal wieder installiert und bin grad wieder begeistert davon (Habe es 7 Jahre seit Release gespielt). Die Menge an Leuten auf der Flotte ist tatsächlich erfrischend 🙂

Luripu

Die 8 Klassenstorys gehören immernoch zum besten was man im MMORPG Sektor finden kann.
Daher kann ich die Bewertungen schon nachvollziehen.
Huttenkartell und Revan waren auch noch interessant.
Ab KotFE wird es dann etwas abgedreht mit dem ewigen Thron/Imperator
und seinen Kindern die alle auf Starkiller Niveau sind.
Die letzten Erweiterungen gingen aber wieder zurück zum Imperium vs. Republik.

Wer Kopfgeldjäger spielen will,kommt mit der gleichnamigen Klasse voll auf seine Kosten.

Brezel

Erhalten Abos keinen XP Boost mehr?

SapiusDC

Doch 20% sollten es sein. Schau ansonsten mal hier, ist eine gute Uebersicht 🙂
https://swtorista.com/articles/swtor-free-to-play-vs-preferred-vs-subscriber-guide/

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von SapiusDC
Brezel

Dank dir. Hatte mich schon gewundert warum oben nur 3 Vorteile aufgelistet sind.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x