Star Wars: Battlefront – Die Charaktererstellung
Spieler können auf viele unterschiedliche Figuren zurückgreifen, aber keine lila Storm-Trooper

Auch in einem Online-Shooter möchte jeder Spieler einen möglichst individuellen Charakter spielen, weswegen Star Wars: Battlefront in dieser Hinsicht viele Möglichkeiten bietet.

Star Wars Battlefront Charakter

Ein neues Video des Shooters zeigt, welch große Auswahl man bei der Erschaffung seines Helden haben wird. Zu Beginn habt ihr auf der Seite der Rebellen die Wahl zwischen 18 Gesichtern, darunter Männer und Frauen. Zudem könnt ihr weitere im Verlauf der Zeit freispielen. Dazu müsst ihr einerseits im Rang aufsteigen und Credits ausgeben, um euch ein neues Aussehen zu kaufen. Dabei kosten so gut wie alle menschlichen Gesichter 1.700 Credits. Für Alienköpfe müsst ihr zunächst auf mindestens Rang 40 aufsteigen und 17.000 Credits investieren.

Neue menschliche Gesichter schaltet ihr bis Rang 30 frei. Auf Seiten des Imperiums sieht die Sache etwas anders aus, da imperiale Soldaten immer Helme tragen, welche das gesamte Gesicht verdecken. Scout Trooper und Shadow Trooper müssen jedoch ebenfalls freigeschaltet werden. Diese sind ab den Rängen 40 beziehungsweise 50 verfügbar und kosten je 17.000 Credits. Mit der Zeit werdet ihr also jede Menge neuer Möglichkeiten erhalten, das Aussehen eurer Spielfigur zu verändern.

Star Wars Battlefront – Charakter-Freischaltungen

Rebellen

Star Wars Battlefront Charaktere Rebellen

Imperium

Star Wars Battlefront Charaktere Imperium

Falls sich jemand fragt, was Gesichter bei den Stormtroopern bringen, da sie die doch eigentlich Helme tragen: Star Wars Battlefront: Fehlende Helmpflicht für Stumtruppler – Skandal oder gute Sache?

Darth Vader lässt es krachen!

Daneben veröffentlichte Electronic Arts ein neues Video, welches Bösewicht Darth Vader in Aktion zeigt. Der „Held“ ist extrem mächtig und kann mit seinem Lichtschwert Blasterschüsse abwehren und Feinde mittels der Macht zu sich ziehen, um sie dann säuberlich mit dem Lichtschwert zu filetieren.

Um in Star Wars: Battlefront ein solcher Heldencharakter werden zu können, müsst ihr auf den Schlachtfeldern Power-Ups einsammeln. Unter diesen befinden sich auch die Optionen, kurzzeitig zu einem Helden zu werden. Dass diese aber nicht unbesiegbar sind, zeigte ein kürzlich veröffentlichtes Video, in dem Luke Skywalker kurzerhand von einem AT-AT zu Mus getrampelt wurde…Das könnt ihr Euch hier anschauen: Star Wars Battlefront: Die 5 besten Videos aus der Beta.

Quelle(n): www.dualshockers.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Plague1992

Was ich mich immer frage … Sind Stormtrooper nicht eigentlich Klone? Vorallem von diesen … „Latino(?)“ Jango Fett? Woher kommen all die Asiaten, „Schwarze“ oder Frauen?

BananaJoe

Nope! Meines Wissens nach, gibt es die Klonkrieger (die Klone von Jango Fett) und die Imperiale Arme + Imperiale Flote, die zusammen des Galaktische Imperium bilden! Also ist nicht jeder Sturmtruppler ein Klon von Jango Fett

Fly

Exakt, zu Zeiten von Episode IV bestehen die Sturmtruppen aus normal rekrutierten Soldaten, sowie teilweise aus Klonen anderer genetischer Vorlagen als der von Fett. 🙂

Koronus

Wobei die 501. Legion die einzige Einheit blieb die vollkommen aus Klonen bestehend geblieben ist.

VINCEnAtiOn

Man kann doch einfach farbige Streifen auf die Imperialen Helme machen so wie bei der Clone Armee. Sah doch ganz stylisch aus :O

Phinphin

Wenn Imperiale immer Helme tragen, wieso werden dann hier im Artikel die Gesichter gezeigt? Kann man das Gesicht extra auswählen, nur damit es dann durch den Helm versteckt wird?

Comp4ny

Nein, man kann offenbar auch ohne Helm rumlaufen 🙂

Koronus

Und damit haben sie meine Sympathie die sie mit der App brachten wieder verspielt. Die Sturmtruppen müssen Helme tragen um so zu zeigen das dem Feind eine endlose Horde an Elite Soldaten entgegenstellt während man ohne Helme ja lauter unterschiedliche Gesichter sieht die theoretisch die feindliche Moral stärken können.

Forwayn

Bin da so nicht drin in der Lore, aber müssten die Sturmtruppen nicht eh alle gleich aussehen? Ich dachte, dass sei immer noch diese Klonkriegerarmee…

Koronus

Das ist es ja, eigentlich ist es laut Lore schon so nur da Disney nun die Lore kontrolliert ist das unklar.

Fly

Zu Zeiten von Episode IV waren die meisten Sturmtruppler bereits normale Soldaten möchte ich meinen. Ansonsten müsste man erklären, warum und wieso die Sturmtruppler ab ANH unterschiedliche Stimmen und Körpergrößen haben.

Koronus

Ja das ist klar nur es geht um die Helme die für eine Vereinheitlichung sorgen sollen damit der Feind demoralisiert wird.

Fly

Ich bezog mich da eher auf Forwayns Frage, ob die nicht alle gleich aussehen müssten, sorry für die Verwirrung. 🙂
Generell stimme ich dir zu, finds Schwachsinn als Truppler ohne Helm rumzulaufen… die Rüstung hat ja eben den von dir genannten Grund.

Koronus

Ja sehe gerade das ich mich auch nicht ganz genau ausgedrückt habe. Korrekt ist es eigentlich, das Imperium möchte seinen Feinden glauben machen, dass es noch immer die Klon Armee ist wobei das nur die 501. Legion alias Vaders Faust ist, der Rest wurde nachdem Klonaufstand auf Kamino gemischt um die Chance einer Rebellion unter den Klontruppen zu verringern.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x