Chef von Shadow Arena sagt: „Sobald du einmal gewinnst, wirst du es lieben“

Das MMORPG Black Desert bietet einen eigenen Battle-Royale-Modus an: Shadow Arena. Der ist seit Mai 2020 im kostenlosen Early Access auf Steam. Um ein wenig mehr über das neue und einzigartige Spiel zu erfahren, hat MeinMMO-Autor Benedict Grothaus ein Interview mit dem Executive Producer Kwangsam Kim geführt und nachgehakt, wie es um die Zukunft von Shadow Arena steht.

Zwischen all den neuen Battle Royales, die seit einigen Jahren den Markt dominieren und zuweilen sogar fluten, stechen einige heraus. Eines dieser außergewöhnlichen Spiele ist Shadow Arena, das ein Battle-Royale-Regelwerk über den PvP-Teil des MMORPGs Black Desert gelegt und damit eine einzigartige Erfahrung geschaffen hat.

Shadow Arena ist seit dem 21. Mai 2020 kostenlos auf Steam im Early Access zu spielen und befindet sich weiterhin in Entwicklung.

Im Rahmen von „Find Your Next Game“ habe ich mich mit dem Chef des neuen Spiels unterhalten. Dabei haben ich interessante Informationen zu Entwicklung und Zukunft von Shadow Arena sowie der Rolle der Spieler in alldem in Erfahrung gebracht.

Was ist Shadow Arena überhaupt? Das Battle Royale Shadow Arena verfolgt einen ganz eigenen Ansatz, indem es Rollenspiel-Elemente von (MMO)RPGs mit dem Battle-Royale-Regelwerk kreuzt. Auf meine Frage hin, was das Spiel von anderen im Genre unterscheide, antwortet Kim:

„Die Action und das Gameplay von Shadow Arena sind sehr nahe an dem von Kampfspielen, gepaart mit MOBA-esken Skills und alles spielt in einer wunderschönen 3D-Umgebung. Shadow Arena kombiniert beinahe alle Kampf-Mechaniken, die du in PvP-Spielen siehst, wie Distanz, Timing, Combos, schnelles und präzises Zielen und die Notwendigkeit, strategische Vorhersagen zu treffen.“

Tatsächlich lässt sich das Spiel nur schwer anders umschreiben. Statt wie von Klassikern wie PUBG oder Newcomern wie Warzone gewohnt, geht es eben nicht um militärisches Geballer. Shadow Arena baut auf RPG-Elementen auf, ähnlich wie schon Realm Royale (welches jedoch keine Inspiration war, wie mir Kim verrät).
Eine Runde in Shadow Arena: So sieht das Gameplay des Battle Royale aus

„Shadow Arena ist sein eigenes Genre“

Wie unterscheidet sich Shadow Arena von anderen Spielen? Anders als die meisten aktuellen Battle Royale, hat Shadow Arena keinen Shooter als Grundlage, sondern ein MMORPG und dazu eins der größten der letzten Jahre.

Damit geht einher, dass Spieler nicht mit den gleichen Voraussetzungen in eine Runde starten, sondern Charaktere spielen – wie in einem Rollenspiel. Aktuell stehen 10 Charaktere zur Auswahl, die alle ihre eigenen Fähigkeiten, Stärken und Schwächen haben und die sich deutlich stärker voneinander unterscheiden als etwa die Legenden in Apex Legends.

Jeder Held hat seine Wurzeln in verschiedenen Spiele-Genres. Wir können nicht sagen, dass es ein generisches Battle Royale ist. Es ist eine destillierte Form des RPG, gemischt mit vielen anderen Elementen.

Ich finde, Shadow Arena ist sein eigenes Genre, weil sich nichts mit ihm vergleichen lässt.

Diese Helden sind dabei absichtlich stark unterschiedlich. Jeder Held habe seine Stärken und Schwächen, erklärt mir Kim, und das sei ihre Art des Balancings. Erscheint ein Held zu stark, wird seine Schwäche gravierender gemacht, um ihm etwas seiner Stärke zu nehmen.

Die Helden seien so kreiert, dass sie bestimmten Genres entsprechen:

  • Fans von Kampfspielen etwa dürften Gefallen an Badal finden. Sein Spielstil orientiert sich an starken Combos im Nahkampf, die bestraft werden können, wenn er sie nicht richtig ausführt.
  • Für Shooter-Freunde ist eher Orwen geeignet. Als Bogenschützin arbeitet sie mit Schüssen aus der Ferne, die gut sitzen müssen, während sie im Nahkampf nahezu ungeschützt ist.

Dieser Ansatz der spezialisierten Helden ist Kim lieber, als alle Charaktere auf eine Linie zu bringen.

In 15 Minuten Shadow Arena erlebte ich ein PvP-MMORPG im Schnelldurchlauf

Was ist das Beste am Spiel? Das System mit den Helden scheint zu funktionieren. Wie mir Kim erzählt, sind die ausgeglichenen Matches das, was den Spielern am meisten Spaß macht:

„Es ist der Wettbewerb zwischen Spielern auf einem ähnlichen Skill-Level und das Gefühl für den Sieg, nachdem du ein Match gewonnen wurde. Wenn du einmal gewinnen konntest, wirst du dich in dieses Spiel verlieben.“

Kwangsam Kim Shadow Arena Executive Producer
Kwangsam Kim, der Executive Producer von Shadow Arena.

Wie steht es um Shadow Arena? In den vergangenen 30 Tagen haben durchschnittlich 1023 Spieler auf Steam Shadow Arena gespielt, mit 4948 Spielern in der Spitze (via steamcharts, Stand 15. Juni). Die Bewertungen auf Steam liegen bei aktuell 51% positiv und sind „ausgeglichen“.

Da sich Shadow Arena noch in der Entwicklung befindet, soll sich aber noch einiges ändern. Besonders die Punkte, die die Spieler jetzt noch kritisieren, wollen die Entwickler ausbessern und das so schnell, wie es geht.

Die Entwicklung von Shadow Arena

Seit dem Start des Early Access hat Shadow Arena zwei größere Baustellen, die im Moment die höchste Priorität einnehmen: Balancing und technische Probleme. Das sind einige der Gründe, aus denen Spieler Shadow Arena auf Steam negativ bewerten und das Spiel dort aktuell bei 51% positiver Bewertungen steht. Die Frage nach diesen Bewertungen und wie das in Zukunft anders aussehen soll, beantwortet mir Kim damit, dass beides in naher Zukunft verbessert werden soll:

Wenn wir in die Kommentare schauen, haben wir dort Probleme mit Lags, Hacking und Balance gesehen. Der Preis des DLC war ebenfalls ein Faktor. Wir haben leider keine magische Kugel, die alle Probleme mit einem Mal löst, aber wir werden die Early-Access-Periode nutzen, um alles so schnell wie möglich zu beheben. In den ersten Wochen haben wir viel Arbeit in die Verbesserung des Lags und die Minimierung des Hackings gesteckt, während wir unsere Helden zwei Mal die Woche angepasst haben. Für den DLC und Kosmetika ziehen wir niedrigere Preise in Erwägung oder sogar, sie kostenlos anzubieten.

Ein Problem dabei sei allerdings, dass sich das Feedback von Spielern häufig widerspreche, besonders in puncto Balance. Dabei helfe zwar, dass das Team selbst Tests durchführe, aber mit jedem Update sammle man mehr Feedback und setze das erneut um.

Shadow Arena Orwen
Orwen, eine der Heldinnen. Wo sie manchen Spielern zu stark erscheint, kann sie für andere zu schwach sein.

Kim ist zuversichtlich, dass sich das Balance-Problem bald löse, da Shadow Arena zwei Mal wöchentlich ein Update erhalte und nicht davor zurückscheue, die Updates auch einmal zurückzunehmen, wenn sie nicht laufen. „Das ist quasi unser Motto.“

Zukunft und Release von Shadow Arena – Mehr als nur Battle Royale

Was erscheint noch alles bis zum Release? Shadow Arena soll bereits in der nahen Zukunft größer werden. Noch 2020 haben die Entwickler gleich 10 weitere Helden geplant, wie mir Kim verrät, sodass Ende des Jahres 20 spielbare Charaktere verfügbar sein sollen.

Shadow-Arena-Screenshot-Charakter
Shadow Arena will noch mehr spielbare Charaktere. Hier: Ein Screenshot mit Haru

Außerdem kommen eine neue Map sowie ein ganz neuer Modus, der nicht auf den Regeln des Battle Royale aufgebaut sein wird, sowie ein Turnier-Modus mit speziellen Turnier-Regeln. Nur eine genaue Zeit gibt es noch nicht, da die Coronakrise auch Pearl Abyss trifft, „aber wir arbeiten hart, um eine Verzögerung des Zeitplans zu verhindern.“

Für 2021 sind neue Features und Erweiterungen in Planung. Diese sollen in einem „aggressiveren Tempo“ kommen.

Darauf konzentrieren sich die Entwickler für die Zukunft: Bisher gibt es noch keine weiteren Ideen, wie es etwa in den kommenden fünf Jahren aussehen soll. Es hängt zu viel davon ab, was die Community möchte:

Offen gestanden, es ist sehr schwer zu sagen, weil unsere geplante Richtung vom Feedback der Spieler abhängt. Wir haben viele Dinge vorbereitet und eine grundlegende Richtung, die wir verfolgen wollen, aber kontinuierliche Updates, basierend auf dem Feedback der Nutzer, kann uns zu völlig verschiedenen Orten bringen. Wenn das Spiel am Ende mehr Spaß macht in einer ursprünglich ungeplanten Richtung, dann werden wir diesem Weg mit Freuden folgen.

Allerdings nennt Kim an anderer Stelle den E-Sports als wichtigen Punkt für das Spiel, als es um das Balancing der verschiedenen Modi, solo und duo, ging. Bis dahin dauert es wohl aber noch ein wenig.

Shadow Arena PvP Angriff Combo
Combos sind ein wichtiger Aspekt im Kampf. Wer gut werden will, muss sie beherrschen lernen.

Wann erscheint Shadow Arena? Ein Release-Datum gibt es noch nicht. Kim sagte mir: „Sobald wir zufrieden sind mit der Qualität und der Menge an Content für Shadow Arena, werden wir für den Launch bereit sein.“ Es bleibt also abzuwarten, wie lange der Early Access noch dauert.

Tipps zum Einstieg

Abschließend habe ich Kim um einige Tipps für Anfänger in Shadow Arena gebeten. Falls euch die Idee des Spiels und die Zukunftspläne gefallen haben, hat der Chef selbst hier einige Vorschläge für euch, um dein Einstieg zu erleichtern:

  • „Erstens, Basis-Attacken können eine gegnerische Combo unterbrechen. Du kannst nicht einfach jeden Skill einsetzen, wenn du nahe am Gegner bist, weil er nichtig gemacht wird. Du musst zuerst überlegen, welchen Skill du einsetzt, solange du noch nicht in Reichweite bist. Sobald du näher kommst, versuche, das Timing des Gegners herauszufinden und nutze deine Basis-Attacke, um seinen Skill zu kontern.
  • Zweitens, um mehr Items und Skillpunkte zu kriegen, musst du die Aufmerksamkeit von Monstern erregen, denn das ist viel effektiver, wenn du sie in Gruppen tötest, statt jedes einzeln. RPG-Spieler werden wissen, was ich meine.
  • Drittens, in Shadow Arena geht es um die Verkettung von Combos. Combos haben Gruppenkontroll-Effekte wie Betäubungen. Während sich der Gegner nicht bewegen oder verteidigen kann, kannst du ihn mit einer anderen Combo angreifen. Es ist also wichtig, sie zu lernen und mit ihnen zu experimentieren. Der KI-Modus ist perfekt dazu. Basis-Combos beginnen alle mit einem Tritt (F).
  • Und, um einen weiteren Tipp reinzuquetschen: Wenn du in Gefahr bist, zögere nicht, dein Blinzeln oder ‚Dark Shift‘ zu nutzen, da sich der Skill recht schnell wieder auflädt. Das ist tatsächlich besser, als deine Überlebens-Skills oder dein anfängliches Elixier der Geschwindigkeit zu nutzen.“
Shadow Arena Screenshot Monster PvE
Eine der großen Besonderheiten von Shadow Arena: Monster im PvE, um an Skill-Punkte und Items zu kommen.

Für wen eignet sich Shadow Arena? Prinzipiell lohnt sich ein Blick in Shadow Arena für jeden, der gerne Battle Royale spielt und einen neuen Ansatz ans Genre sucht, aber auch für MMORPG-Spieler, die viel Wert auf den PvP-Aspekt in ihren Games legen.

Shadow Arena unterscheidet sich stark von anderen Battle Royale und sollte deswegen nicht gleich mit ihnen verglichen werden. Wer generell eher auf MMOs oder MMORPGs steht, könnte hier eine interessante Abwechslung an Spielmodi finden.

Kim sagte mir, dass die Spieler von Shadow Arena aus vielen verschiedenen Genres kommen. Viele kämen von MMOs, aber auch MOBA-, FPS-, Battle-Royale- und Kampfspiel-Fans seien darunter.

Pro
  • Einzigartiger Ansatz ans Battle-Royale-Genre
  • MMORPG als Basis, kein Shooter
  • Spezialisierte Helden mit eigenehn Stärken und Schwächen für jeden Spielstil
  • Cooles Combo-System
  • Große Pläne für den Early Access und den Release
Contra
  • Pay2Win-Vorwürfe, die es schon bei Black Desert gab
  • Möglicherweise zu ambitioniert
  • Feedback könnte dazu führen, dass die Playerbase immer kleiner wird und schließlich ausstirbt

Potential: Groß

Der Ansatz des Battle Royale, Helden und RPG mit dem klassischen Regelwerk zu verknüpfen, ist etwas, was ich persönlich mir schon seit den frühen Tagen von Realm Royale in einer tieferen Form wünsche – und Shadow Arena könnte genau diese Lücke füllen.

Die Mechaniken sind einzigartig, die Grafik super und der PvE-Anteil, Monster zu schlachten, um mich zu verbessern, ist genau das Feature, das mir in einem Battle Royale das „Sahnehäubchen“ wäre.

Es gibt allerdings einen Haken: Ob Shadow Arena wirklich so gut wird, wie ich es mir ausmale, hängt stark davon ab, wie es sich entwickelt. Werden Preispolitik und Balancing etwa ein wenig verbessert, während der Ansatz mit spezialisierten Helden und ihren Stärken und Schwächen noch weiter vertieft wird, wäre es genau der richtige Weg für mich. Geht es eher in die Richtung, die später Realm Royale verfolgt hat, bleibe ich eher bei der Konkurrenz. Schließlich sorgten schon dort einige Entscheidungen für ein massives Tief nach einem starken Höhenflug.

Es hängt nun davon ab, in welche Richtung sich Shadow Arena entwickelt und welches Feedback die Spieler geben. Im besten Fall wird es eine richtige Perle des Genres mir einem einzigartigen Ansatz. Im schlechtesten Fall verschwindet es in der Nische und wird vergessen.

fragt meinmmo benedict

Benedict Grothaus
Freier Autor bei MeinMMO

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Inque Müller
13 Tage zuvor

Wo liegt der unterschied zu Black Desert? Ja ich habe keinen Plan aber ob ich jetzt Black Desert oder Shadow Arena zocken würde, ist für mich das Selbe. Will da niemand zu nahe treten oder beleidigen aber das ist auch nur meine Sicht der dinge. Natürlich liegen da bestimmt Welten dazwischen, aber für mich halt nicht, auf den ersten Blick, sieht es halt aus wie Black Desert.

MrMittenz
14 Tage zuvor

Ich hatte von dem Spiel noch nie gehört bis Ende letzten Jahres jeder sich drüber aufgeregt hat. Dann war ich neugierig und habe es mir angesehen. Mein Eindruck war, es ist ein typische Mobile Game wie es 1000 andere gibt. Habe es dann einige Tage getestet und dann deinstalliert. Hab es seit dem nie wieder angefasst, weil es eben genau wie jedes andere Mobile Game dieser Art für mich sehr schnell langweilig wird.

Snoopy
13 Tage zuvor

Mobile Game ?? das spiel ist für PC auf Steam question

Alzucard
14 Tage zuvor

Nope das game ist pures rng und balance eistiert seit technical alpha nicth

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.