So verdient Ihr schnell Geld in Red Dead Redemption 2

In Red Dead Redemption 2 kommt Ihr ohne ausreichend Kohle nicht weit. Einige Methoden, wie Ihr im Wilden Westen schnell an Geld kommt, haben wir für Euch zusammengestellt.

In RDR 2 braucht Ihr auch als Outlaw genug Geld, um im Wilden Westen gut über die Runden zu kommen. Ob Ihr Bahntickets benötigt, neue Outfits kaufen oder herstellen lassen wollt oder ein paar neue Schießeisen braucht: ohne Kohle kommt Ihr nicht weit.

Wir schlagen Euch einige Wege vor, wie Ihr in Red Dead Redemption 2 schnell an genügend Geld kommt.

Looten ist der Weg zum Reichtum

In Red Dead Redemption 2 solltet Ihr Eure Finger einfach überall haben. An vielen Orten lassen sich Items finden, die Ihr entweder selbst nutzen oder aber verkaufen könnt.

Auch besiegte Feinde solltet Ihr nicht unbeachtet lassen: Einige von ihnen haben ein wenig Geld oder Tinkturen bei sich. Kleinvieh macht auch Mist!

Red Dead Redemption 2 Mord Blut Detail

Spielt die Kampagne

Dieser Tipp hört sich wie ein No-Brainer an, jedoch ist es besonders zu Anfang des Spiels eine gute Idee, einfach der Storyline von RDR 2 zu folgen.

Während Ihr in einigen Missionen weniger Geld verdient, heckt die Bande von Dutch van der Linde immer neue Pläne aus, um an Cash zu kommen. Zudem erhält man in den Missionen meist gute Waffen, ohne einen müden Dollar ausgegeben zu haben.

Es soll sich ebenfalls lohnen, als guter Cowboy durch die Kampagne zu ziehen: Habt Ihr die Story gemeistert, ohne, dass ein Kopfgeld auf Euch ausgesetzt wurde, soll es sich finanziell für Euch lohnen. Helft Ihr außerdem anderen Leuten, werden sie Euch im Gegenzug vielleicht ebenfalls einen Gefallen erweisen.

Die Preise in den Geschäften sind zudem niedriger, wenn Ihr einen guten Ruf habt. Pferde, die auf legalem Wege in Euren Besitz gelangt sind, bringen Euch beim Verkauf ebenfalls mehr Geld ein.

red dead redemption 2 gang header

Sammelt Goldbarren und verkauft sie

Auf der Karte von Red Dead Redemption 2 sind Goldbarren versteckt. Ihr erhaltet sie teilweise auch für den Abschluss von Rätseln.

Red Dead Redemption 2 Goldbarren Titel

Ein Goldbarren ist 500$ Wert. Wer ein paar davon sammelt, kann sich also schicke Waffen oder treue Pferde dafür kaufen. Wir haben für euch einen Guide mit Fundorten der Goldbarren in Red Dead Redemption 2 zusammengestellt.

Verkauft Pferde

Um mit Pferden richtig Reibach zu machen, müsst Ihr meist ein wenig Geld investieren, um am Ende belohnt zu werden. Die besten und wertvollsten Pferde findet Ihr in Ställen in Saint Denis und Blackwater. Ihr könnt die Tiere dort kaufen und mit Profit weiterverkaufen.

red dead redemption 2 pferde in der wildnis

Aber auch selbstgezähmte Tiere können Euch ein wenig Geld einbringen. Habt Ihr es nicht so mit der Moral spricht auch nichts dagegen, Pferde zu klauen oder die Tiere besiegter Feinde zu Geld zu machen.

Mehr zum Thema
Red Dead Redemption 2: Alles über Pferde und Striegeln

Überfallt Züge und Kutschen

Einen guten Ruf zu haben bringt Euch vielleicht Bonuspunkte in den Städten ein, moralisch ambivalente Cowboys haben jedoch mehr Gelegenheiten, schnell Bares zu machen.

Züge und Kutschen könnt Ihr nach Belieben überfallen, dafür ist keine spezielle Mission nötig. Reitet einfach neben den Zügen und Kutschen her und springt auf.

Red Dead Redemption 2 Ballerei

Verkauft Kutschen

Habt Ihr die Kutsche sowieso schon überfallen, spricht eigentlich nichts dagegen, sie einfach mitzunehmen. Der Hehler wird Euch das Gefährt gerne abnehmen.

Red Dead Redemption 2 Überfall Kutsche

Achtet jedoch darauf, Kutschen vorher nach Wertsachen zu untersuchen. Sie enthalten häufig Schmuckstücke, die Ihr verkaufen oder mit denen Ihr Euer Lager aufwerten könnt.

Der Hehler ist Euer bester Freund

Der Hehler nimmt Euch nicht nur ungeliebte Kutschen ab. Seid Ihr „durch Zufall“ an Gegenstände gekommen, die anderen Personen gehören, wird Euch der Hehler einen guten Preis für die Items machen.

Red Dead Redemption 2 Schuss Detail

Ehrliche Geschäfte möchten meist mit gestohlener Ware nichts zu tun haben. Einen Hehler solltet Ihr jedoch in jeder größeren Siedlung finden können. Besonders Schmuckstücke und Taschenuhren werden hier profitabel sein.

Überfallt einfach alle

Habt Ihr Gefallen am Outlaw-Leben gefunden und wollt Euch nicht nur an Zügen und Kutschen gütlich tun, könnt Ihr einfach jeden NPC überfallen, der das Unglück hat, Euch vor die Flinte zu laufen.

Einzelne Leute zu überfallen wird wahrscheinlich nicht immer lukrativ sein und je nach Charakter könnte es sogar vorkommen, dass sich manche Personen wehren oder gar den Spieß umdrehen. Ihr könnt aber auch einfach Geschäfte überfallen und deren Kassen ausräumen.

Red Dead Redemption 2 Pferd

Jagen und Tierteile verkaufen

Falls Euch mal nach etwas legalerer Arbeit ist, könnt Ihr Euch der Natur stellen und fischen oder Tiere jagen. Ihr könnt ganze Kadaver oder auch nur die Felle zum Trapper bringen, der Euch je nach Qualität der Pelze belohnen wird.

Wie Ihr perfekte Felle erhaltet, könnt Ihr hier nachlesen.

red dead redemption 2 jagd

Treibt Kopfgelder ein

Neben Tieren könnt Ihr noch etwas anderes jagen: flüchtige Banditen. In den Büros der Sheriffs in den Städten könnt Ihr Euch Steckbriefe anschauen. Diese enthalten eine vage Beschreibung der Gesuchten und die Höhe des Kopfgeldes.

Red Dead Redemption 2 Titel3

Doch Vorsicht bei der Jagd: nicht alle Kopfgelder sind auf „tot oder lebendig“ ausgesetzt. Je mehr Ehre Ihr angesammelt habt, desto besser wird Arthur übrigens auch bezahlt.

So werdet Ihr Euer Kopfgeld in Red Dead Redemption 2 wieder los

Glücksspiel

Was wäre der Wilde Westen ohne ein wenig Glücksspiel? In Eurem Lager finden sich immer ein paar Willige, denen Ihr den einen oder anderen Groschen abknöpfen könnt.

RDR 2 Pokertisch

Auch in Saloons könnt Ihr Euer Glück auf die Probe stellen. In zahlreichen Kartenspielen, wie Blackjack oder Poker könnt Ihr versuchen, den großen Reibach zu machen.

Was haltet Ihr von diesen Tipps zum Geldverdienen? Habt Ihr andere Ideen, wie man in Red Dead Redemption 2 schnell an Kohle kommt?

Mehr zum Thema
RDR 2: Diese 25 Tipps hätte ich gerne früher gewusst
Autor(in)
Quelle(n): AllgamersNewsweekPrima GamesVGR
Deine Meinung?
Level Up (45) Kommentieren (20)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.