Wer Lost Ark liebt, hat praktisch kein Leben mehr, sagt einer der größten Twitch-Streamer zum MMORPG

Wer Lost Ark liebt, hat praktisch kein Leben mehr, sagt einer der größten Twitch-Streamer zum MMORPG

Saintone ist der zweitgrößte Twitch-Streamer zu Lost Ark und spielt das MMORPG schon seit dem Release in Korea fast täglich. Nun gibt er zu, dass man irgendwann einfach kein Leben mehr haben kann, wenn man in Lost Ark durchstarten will und entfacht damit eine Diskussion. Wir von MeinMMO fassen zusammen.

Wer ist Saintone? Saintone gehört zu den größten Twitch-Streamern auf der Plattform. Er streamt seit dem Release von Lost Ark in Korea regelmäßig aus dem MMORPG und hat mit dem Release im Westen noch einmal an Zuschauern zulegen können.

  • Außerdem gilt er als Experte für das Spiel und ist verantwortlich für einige der besten Builds. Er führt des Weiteren ein Wiki zu Lost Ark, das im Prinzip alle wichtigen Informationen bereithält, die man als Spieler benötigt.
  • Auf Twitch streamt er seine Gameplay-Erfahrung für durchschnittlich 2.795 Viewer und konnte damit fast 140.000 Follower generieren, was ihn derzeit zum zweitgrößten Streamer für Lost Ark macht (via sullygnome).
  • Auch auf YouTube ist er, wenn auch sehr unregelmäßig, aktiv und erklärt euch die Geschichte und andere, wichtige Themen in Lost Ark. Die „Lost Ark verstehen“-Reihe fasst dabei komplexe Themen kurz und verständlich zusammen und ist vor allem für Anfänger geeignet.

Was sagt der Streamer? In einem seiner Streams schreibt ihm ein Zuschauer, dass er Lost Ark aufhören müsse, um ein reales Leben zu haben. Darauf geht Saintone ein und versucht erst noch, die Aussage zu relativieren.

Nach diesen Erklärungsversuchen gibt er dem Schreiber des Kommentars aber recht und bestätigt: „Über die Zeit wird Lost Ark mehr und mehr zu einem Zeitfresser, wenn du es lang genug spielst, bis zu dem Punkt, wo du… ja, praktisch kein Leben mehr hast.“

Auch den neuen Kontinent, den ihr im Video seht, hat er im Stream schon gespielt:

Lost Ark kündigt ein neues Update für Korea an – Neues Gebiet Elgasia im Trailer

Einfach viel zu viele Charaktere

Warum frisst Lost Ark so viel Zeit? Das erklärt Saintone ebenfalls. Er bezeichnet die benötigte Zeit, die das MMORPG eben einfach braucht, als dauerhaftes Problem von Lost Ark. Weiterhin sagt er, dass einige Leute das sogar gut fänden, aber viele eben auch schlecht.

Ein Fakt sei allerdings, dass man schlichtweg mehr und mehr zu tun bekommt. Die Dinge, die man täglich und wöchentlich abschließen kann, werden einfach immer zahlreicher, erklärt Saintone. Das läge vor allem daran, dass einem das Spiel immer mal wieder einen Powerpass schenkt, mit dem man dann einen neuen Charakter direkt ins Endgame befördern kann.

„Über Zeit wächst euer Kader immer weiter. Man bekommt mehr und mehr und mehr Neben-Charaktere und man kriegt Powerpässe und hat das Gefühl, man sollte sie benutzen.“

Den Ausschnitt aus dem Stream könnt ihr euch hier ansehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Tipp für neue Spieler: In seinen anderen Videos und Streams gibt er daher als Tipp für die westlichen und allgemein neuen Spieler mit, dass man Lost Ark in seinem ganz eigenen Tempo spielen sollte. Man solle sich Zeit lassen und das Game einfach genießen.

Die Mechaniken, die einem immer wieder das Gefühl geben, wichtige Dinge zu verpassen, so gut es geht zu ignorieren. Das sagt nicht nur Saintone, sondern es ist ein Punkt, den gleich mehrere Lost Ark-Experten nennen, wenn man sie nach dem besten Tipp für Einsteiger fragt.

Diskussion in der Community – „Mein Leben besteht nur noch aus Arbeiten und Lost Ark und ich mag das“

Wie reagiert die Community? Ein Ausschnitt aus dem Stream konnte in wenigen Tagen 85 Kommentare sammeln, während einige der Meinung sind, dass das überhaupt nicht stimmt. Viele sind sich jedoch einig, dass Lost Ark einfach enorm viel Zeit frisst, diskutieren dann aber darüber, ob das nun gut oder schlecht ist.

Viele User berichten aus ihrer eigenen Erfahrung mit Lost Ark und erklären daher, wie sie zu ihrem Standpunkt kommen. Ein paar Leute sagen sogar, sie hätten immer weniger zu tun, je länger sie spielen und könnten die Argumentation des Streamers nicht nachvollziehen.

Einige der Kommentare möchten wir euch wiedergeben, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt. Sie stammen von einem YouTube-Clip, der einen Ausschnitt des Streams zeigt.

  • Yuki schreibt: „Das kann ich nachfühlen. Mein Leben besteht momentan nur noch aus Home-Office und Lost Ark und ein paar mal mit dem Hund rausgehen. Ich mag das und ich hoffe, es ändert sich eine Weile nicht.“
  • Emilgod sagt: „Lost Ark ist ein Meister darin, dir Angst zu machen, Dinge zu verpassen. All die Sachen, die man geschenkt bekommt, die Events, der Rest-Bonus […] Ich liebe das Spiel, aber ja, ich kann nachvollziehen, dass Leute Lost Ark als Lifestyle sehen und super abhängig davon werden.“
  • Bacon Muffin schreibt: „Witzig, meine Erfahrung ist genau andersrum. Nach meinem 6. Charakter waren mir neue einfach egal. Ich habe mich nur noch um die gekümmert, die ich am meisten mochte.“
  • zijjca schreibt: „Ich fühle genau das Gegenteil. Je länger ich Lost Ark spiele, desto weniger habe ich zu tun. Ich mache keine Dailies mehr, keine Chaos-Dungeons oder Guardian Raids. Auch die ganzen Inseln muss ich nicht mehr machen, ich habe ja bereits alle Seelen. Ich mag meinen aktuellen Rhythmus sehr gerne, aber ich hatte die letzten Monate das Gefühl, ich stehe kurz vorm Burnout.“

Was ist eure Erfahrung mit Lost Ark? Spielt ihr noch täglich? Verbringt ihr immer mehr Zeit in dem MMORPG, oder immer weniger? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier auf MeinMMO.

Der ebenfalls große Lost Ark-Streamer ATK sagt übrigens: „Es gibt keine schlechten Klassen, ihr spielt nur mies.“

Quelle(n): Twitter, YouTube, Sullygnome
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Manuel

Ihr, die hier schreibt, Lost Ark zwingt euch dazu 8 Alts zu erstellen und 15 Stunden am Tag zu grinden. Ihr fühlt euch nur so, weil ihr leider sonst nichts spannendes in eurem Leben zutun habt.

Sucht euch ein zweites Hobby. Am besten eine Sportart an der frischen Luft und in der Natur. Wenn euch dieses Hobby mehr fesselt, dann spielt ihr Lost Ark auch nur noch um Spaß zu haben. Und dann machen die 1-2 Stunden am Tag auch wirklich Spaß in Lost Ark. Dann macht ihr nämlich nur Dinge auf die ihr auch wirklich Lust habt. Qualität statt Quantität.

CrafterStorm

Es is so oder so. Manche lieben es,manche hassen es. Man muss garnicht 15 stunden am tag spielen,aber viele ( so wie ich zbs.) Machen es. Aber ich mache es weil es mir Spaß macht und ich die ganzen Charaktere toll finde. Gibt aber auch Tage/Wochen wo ich nur kurz online gehe um die anmelde Belohnung zu holen und wieder off bin.Ich denke mir dan auch wie verrückt manche sind die schon zu release 1490 waren und dafür Tausende von Euros gezahlt haben.Aber ihr müsst das evtl. Auch positiv Sehen. Genau diese Leute sind es die jetzt andere Leute für paar Gold durch Ziehen,und das tolle daran is das man sogar loot und Gold+ hat ohne 16 chars und 5-10k Euro im Monat in das Spiel zu stecken. Deswegen Leute einfach eigenes Tempo und machen worauf man Lust hat.Das Game is wie ein rennen gegen einen Ferrari mit einem Twingo. An der nächsten Roten Ampel steht er wieder neben dir;-)

Skyzi

Wie viele größte Twitch gibt es dann eigentlich? Das man irgendwie keinen Sinn.

Muchtie

über 30 Zählst du schon als Groß hier 😀

Skyzi

Dann wäre laut mein mmo Zitat: Saintone ist der zweitgrößte  Da geht noch was 🤣

Ich da eher skeptisch 😉

Muchtie

FÜR herrnewstime haben die auch schon Werbung gemacht und der hat auch nur 30 Zuschauer

justus

vielleicht erstmal richtig lesen bevor man sich beschwert. da steht eindeutig einer der größten zum spiel lost ark. und das ist so richtig.

Nein

Würde ich aber nicht unterschreiben.

Ich hab locker 3-4 Monate 17/18h am Tag gegrindet und gesammelt, aber irgendwann ist man an dem Punkt, wo man quasi fertig ist.

Danach ist es eher ne simple daily routine.

Threepwood

Bis Spieler mit einem Leben außerhalb eines MMORPGs in der Daily Routine ankommen, dauert es dann 1,5 bis 2 Jahre, währenddessen kommen dann wieder 1-2 GS Erhöhungen und die Spirale kommt eben nicht zum Ende. Daher kauf(t)en die Leute ja wie irre Gold.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Threepwood
Chiefryddmz

DAHER wurde/wird Gold gekauft? Dickes LMAO ^^

in LA gab es noch keine einzige GS Erhöhung 🤣 ….. falls doch.. korrigier mich bitte.

viele dödel denken einfach nur, dass sie unbedingt zum Release des neuen contents diesen auch laufen müssen… UND vergessenen nebenbei, dass es etliche Spieler gibt.. die eben für diesen content schon seit Tagen oder sogar Wochen komplett OP und overgeared rumlaufen ^^
und genau das gleiche wird jetz mit dem Clown passieren… der kommt in fast 2 Monaten und viele sind jetz schon völlig OP dafür.. und fangen an Alts für den Clown ready zu machen

gold wird von vielen nur gekauft, weil sie einfach dumm sind 🙂 .. weil..einfach zu ungeduldig…
bis der Clown da is hab wsl sogar ich n Alt ready.. und bisher nur founder pack und ark pass gekauft.. natürlich kein RMT und auch keine 2k Stunden Spielzeit. Nicht mal annähernd 😅✌️

jeder, der sich auch nur halbwegs über ilvl-content Zutritt usw informiert hat weiß:
LA ist p2l …. Nicht mehr. Und auch nicht weniger 🙂

aber lass die dödel ruhig zahlen, so bleibt so ein Spiel wenigstens f2p 🤙

CrafterStorm

Keine GS Erhöhung? Von 1490 bis Valtan usw. Gekommen is,auf 1575 is doch eine GS Erhöhung oder?;-)

Chiefryddmz

Valtan is 1415 „;-)“

Und nein ^^

CrafterStorm

Schon klar das er 1415 und hart 1445 usw.Und das der Clown nur 1475 is^^ aber GS= Gear Score oder täusche ich mich da?

Chiefryddmz

Hm ja doch,
aber mMn spricht man von GS Erhöhung, wenn so gut wie alle Spieler Monate lang am cap kratzen, irgendwann fast nurnoch mit BiS gear rumlaufen UND DANN kommt neuer content, der alles zuvor erfarmte mehr oder weniger nutzlos macht, außer das man halt eben für den neuen content besser gewappnet ist..

so erging es mir mehrmals in TC The Division 1 ^^

CrafterStorm

ok so meinst du das.Ich meinte jetzt einfach die GS erhöhung weil ja das Legend nur bis 1490 geht und das Relikt bis 1575^^ du hast natürlich aber mit der aussage recht das die „Dödel“ sich overpowern weil sie es nicht abwarten können oder meistens weil sie nicht den skill haben es auf gleichen stand zu packen.;-)
Alle die ihr Gear über 20 machen sind sowieso fail weil es voll die Verschwendung is,weil mit brelshaza müsste das neu Set kommen und alle 20er werden wieder auf 12 sein womit es einfacher is sein GS zu erhöhen.
Aber lass die machen wenn Sie es nötig haben.Kann man ja nicht ändern leider!

Chiefryddmz

genau so is es … macht NULL Sinn sich so hoch zu pushen, weil es einfach nichts gibt an content für so einen hohen Score UND dann kommt eben auch noch das was du beschrieben hast dazu 👌

deswegen auch mit voller Absicht das wort „dödel“ gewählt ^^ was anderes fällt mir dazu nicht ein.. und wer in 6 Monaten noch immer la spielt und/oder dieses Spiel als p2w und nicht als p2l bezeichnet, der is halt dann der Ultimativ-Dödel ^^

einerseits „leider“, wie du so schön sagst, ja
andererseits kann jeder mit seinem Geld machen was er/sie will und so bleibt LA wahrscheinlich zukünftig weiterhin f2p 😉✌️

keksmitecken

Das ist genau der Grund warum ich mit dem Spiel aufgehört habe.
Du hast einfach zu viele täglichen / wöchentlichen Aktivitäten pro Char.
Dieses monotone gegrinde (doppelt, dreifach, usw.) hat mir einfach keinen Spaß mehr gemacht.

Wenn ich nicht gezwungen wäre mehrere Charaktere zu spielen, sondern nur einen Spielen könnte wäre es das perfekte Spiel für mich aber leider ist man dann in Sachen Gold, Mats, ilvl usw. soweit hinterher, dass es keinen Sinn macht zu spielen.

Chiefryddmz

Niemand zwingt dich zu irgendwas…. Wer hat dir denn das eingetrichtert? 😅

MIT mehreren Chars gehen gewisse Dinge nur flotter, zb Gold Einkommen .. stell dir vor: du musst aber auch einiges mehr an Zeit investieren?!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx