Red Dead Redemption 2: Update 1.04 ist live – Das steckt im Patch

Das neue Update 1.04 zu Red Dead Redemption 2 (PS4, Xbox One) ist live! Das zweite Update im Spiel bringt vor allem viele Fehlerbehebungen – auch zu Red Dead Online. Wir schauen, was im Patch steckt.

Was bringt das Update? Das Update 1.04. für Red Dead Redemption 2 ist da. Das Update liefert laut Patch Notes vom Änderungsbrowser der PS4 vor allem kleinere Fehlerbehebungen. Das Update bringt keine großen Neuerungen mit sich.

Vor einigen Tagen veröffentlichte Rockstar das erste Update für den neuen „Red Dead Redemption“-Teil. Dort wurde viel an den Zahlungsmitteln geändert. Das neue Update wird das Spielgeschehen nicht so enorm ändern.

Red Dead Redemption 2 Patch am 11. Dezember – Patch Übersicht

Was sagen die Änderungen? Die Änderungen sind diesmal klein gehalten. Die Spieler dürfen sich nun über Fehlerbehebungen freuen. Das Update soll vor allem den Spielfluss verbessern und nervige Bugs reduzieren.

RDR 2 Steuerung Titel

Das sagen die Patch Notes:

  • Absturzprobleme sollen durchs neue Update behoben werden
  • Lag-Probleme oder nicht flüssig laufendes Gameplay soll durch das Update behoben werden
  • Einige Glitches wurden behoben
  • Die Framerate soll durch das Update verbessert werden und einfrierende Bildschirme sollen der Geschichte angehören.
  • Performance- und Stabilitätsverbesserungen wurde durchs Update hinzugefügt
  • Das gesamte Gameplay soll verbessert werden durch das neue Update
  • Kleinere Fehlerbehebungen

Dies sind die offiziellen Patchnotes, die Rockstar veröffentlichte. Ob das Update weitere Änderungen mit sich bringt, die hier nicht aufgeführt sind, ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema
In Red Dead Online regnet es gerade ausgebrannte Boote

Was bringen die Änderungen? Das Update soll vor allem den Spielfluss verbessern. Fehler beim Gameplay sollen dadurch behoben und der Spielspaß soll gesteigert werden.

Die Änderungen beziehen sich sowohl auf die Kampagne, als auch auf den Online-Modus.

RDR 2 Strawberry

Es bleibt abzuwarten, ob dadurch die meisten Fehler im Spiel behoben werden. Man kann aber davon ausgehen, dass das Spiel dadurch eine deutliche Verbesserung erlangt hat.

Diese Ärgernisse soll das Update beseitigen: Durch dieses Update beweist Rockstar, dass sie auf die Forderungen und Wünsche der Spieler eingehen. Viele Spieler hatten geklagt, dass sie aus Sitzungen geworfen werden. Man kann nun hoffen, dass Rockstar durch das Update diese Fehler behoben hat.

Keine News verpassen: Damit Ihr immer auf dem neusten Stand zu Red Dead Redemption 2 bleibt, solltet Ihr unsere spezielle Facebook-Seite im Auge behalten, dort gibt es 100% nur Red Dead Online.

Was sagt ihr zu dem Update? Habt Ihr schon erste Änderungen bemerkt?

In RDR 2 entstehen Fight-Club – So funktionieren sie.

Autor(in)
Quelle(n): Newsweek
Deine Meinung?
Level Up (18) Kommentieren (17)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.