Red Dead Online: So verändert das 1. Update Geld und Gold – Patch Notes

Das erste Update für Red Dead Online ist auf dem Weg. Das verändert Geld und Gold-Preise sowie Belohnungen im Multiplayer von RDR 2. Wir zeigen Euch in den Patch Notes auf Deutsch, was drin steckt.

In den letzten Tagen gab es viel Kritik an der Wirtschaft von Red Dead Online. Spieler beschwerten sich, dass die Preise einiger Gegenstände viel zu hoch und der Lohn im Vergleich viel zu gering sei. Als Beispiel nannte man eine Dose Bohnen, die einen höheren Wert als ein Ehering hat.

Rockstar hörte sich das Feedback der Spieler an und baut jetzt Änderungen in Red Dead Online ein.

Red Dead Online Patch am 6. Dezember – Patch Übersicht

Was sind die Änderungen? Heute, am 6. Dezember, werden die ersten Änderungen in der Beta von Red Dead Online eingebaut. Die sollen laut Rockstar für mehr Spaß, Balance und ein befriedigendes Spielerlebnis in allen Modi und Missionen sorgen.

  • Erhöhte Geld- und Gold-Auszahlungen
    • Die gibt es in verschiedenen Aktivitäten wie Free-Roam-Missionen und Events, Wiederholungen von Missionen aus „Ein Land der Möglichkeiten“, Showdown-Serien und mehr.
  • Geringere Kaufpreise
    • Die meisten Waffen im Katalog von Wheeler, Rawson & Co und bei Büchsenmachern sind jetzt günstiger. Spieler, die diese Waffen bereits kauften, bekommen die Differenz erstattet. Diese Erstattung kann bis zum 10. Dezember dauern. Wenn sie Euch gutgeschrieben wurde, erkennt Ihr das an einer Ingame-Nachricht.
  • Anpassungen von Geld-Werten
    • Bestimmte Felle, Häute und Fische sowie Pferdeerwecker und Broschüren wurden preislich angepasst. Wie genau sich die Werte verändern, ist noch unklar.

Die Geld-Probleme gehörten zu den größten Kritikpunkten der Spieler an der Beta von Red Dead Online. Viele waren erleichtert, als Rocktar Änderungen an diesem System ankündigte.

Red Dead Online Geld verdienen Titel

Was planen die Entwickler als nächstes? Nach diesen Anpassungen beschäftigen sich die Entwickler weiter mit den Problemen, durch die Spieler regelmäßig aus Sitzungen ausgeschlossen werden.

Außerdem werden sie weiter das Feedback in der Community beobachten und im Auge behalten.

In Red Dead Online verteilt ein Cowboy-Weihnachtsmann Geschenke an die Spieler

Quelle(n): Rockstar Newswire
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
gaucho0349

Die Rückerstattung der Differenz zu den höheren Preisen für Waffen gefällt mir, endlich mal ein Entwickler, der bei Balanceänderungen Benachteiligungen ausgleicht. Löblich.

Olli Peh

https://uploads.disquscdn.c… >Bestimmte Felle, Häute und Fische sowie Pferdeerwecker und Broschüren
wurden preislich angepasst.

>Wie genau sich die Werte verändern, ist noch
unklar.

Der Rotlachs ist von 4.25$ auf 2.50$ gefallen. DANKE ROCKSTAR

GilbertvonEblin

Na wenigstens etwas machen die richtig

Chiefryddmz

????????????????????

SP1ELER01

Das erklärt einiges .
Habe heute die Angel freigeschalten und ewig geangelt und mich die ganze Zeit über schon gewundert, wie man bei 2,50 pro Lachs auf über 300$ pro Stunde kommen soll ????
Immerhin konnte ich die Gesundheit Leveln, ist auch nicht verkehrt ^^

GilbertvonEblin

Ja super echt toll Nu Krieg ich soviel Geld zurück das ich instand alle Waffen kaufen kann…. was mach ich nun??? Ich verstehs echt nicht wo isn das Problem mal n bisschen zu grinden???

Pascal Rüttgers

geht mir genauso, ich hatte mir vorher schon einiges an Dollar ergrinded, womit ich mir alles kaufen konnte, was ich brauchte.
Nach einem Sieg in Make it Count oder Most Wanted bekommt man jetzt bis zu 35$ und das ist einfach viel zu viel. Selbst der 5. oder 6. Platz bekommt 12$, was vorher der erste Platz bekommen hat, das ist einfach nur ein Witz.

ItzOlii

Genau genommen hat vorher der erste Platz 19$ bekommen und der zweite 12$ usw. Aktuell scheinen mir 35$ für einen Sieg auch eher hoch angesetzt jedoch wird sich das aprupt ändern sobald die ersten Content Updates für RDO erscheinen werden. Weil dann werden mit grösster Warscheindlichkeit Fahrzeuge in der Preisklasse von 1000$+ ins Spiel kommen wie Kutschen mit MGs usw.
Dann ist Höhe des payouts mMn wieder berechtigt und entgegen der Erwartung von R* auch fair angesetzt im Verhältniss zu den üblichen hohen Preisen.

Volkan Söndüren

Das finde ich super stark von Rockstar Games. Vorallem auch sehr nett, dass sie 15 Goldbarren an alle verschenken die bis Mitternacht sich im Spiel online Melden. Und dazu noch 250 Dollar. Fragt sich jetzt nur, wann das Update kommt? Morgen früh vielleicht?

Psycheater

Das sind ja mal gute Nachrichten und schnelle Reaktionen auf die Wünsche der Community

Blubb

Das Hauptproblem ist für mich der Fehlende Passiv_Modus!
Viel Geld zu machen war nie mein erstes Belangen !

Chiefryddmz

Wenn man nur im passiv Modus versumpft..braucht man auch kein Geld ????

Dafür

Ui, ist dann plötzlich alles kostenlos zu bekommen?

Ji Pihh

Ich hoffe es wird niemals in dem Spiel einen Passiv Modus geben. Das würde das komplette feeling des Spiels zerstören!

Chiefryddmz

Ja, und nochmal: ja! ????
Der Single Player is doch schon passiv Modus genug????.. ✌????????

Ji Pihh

Der wilde Westen ohne Waffen. ????????

Dafür

Aber klar, die sind im Wilden Westen dumm rumgerannt und haben jedem der vorbeikommt straffrei in den Rücken geballert. Total authentisch.

Joe Banana

ist dir davon kälter oder wärmer wenn spieler XY den du vermutlich nie in game treffen wirst im passiv modus zockt weil er kein bock hat grad auf pvp oder so?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x