Rauch-Tag in Pokémon GO mit Voltilamm – So nutzt ihr ihn aus

In Pokémon GO startet diesen Sonntag, am 24. Januar, der Rauch-Tag mit Voltilamm. Wir geben euch die Übersicht, wie ihr dieses Event am besten ausnutzen könnt.

Das ist der Rauch-Tag: Bei diesem Event geht es um das Item Rauch. Für 6 Stunden wird der Rauch nur besondere Pokémon anlocken. Es ist ein Event, was speziell für Zuhause ausgelegt ist, da ihr es entspannt vom Sofa aus spielen könnt.

Dieses Mal dreht sich alles um Voltilamm, Drachen- und Elektro-Pokémon. Ihr werdet 6 Stunden lang Pokémon von diesen Typen antreffen und habt dabei gute Chancen auf Shinys.

Rauch-Tag mit Voltolamm – Startzeit und Boni

Was: Der Rauch-Tag in Pokémon GO mit Voltilamm im Januar 2021
Wann: Am Sonntag, dem 24. Januar, von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Ortszeit
Pokémon des Tages: Voltilamm
Bonus: Jede Stunde lockt der Rauch Pokémon von anderen Typen an
Bonus: 3x Rauch könnt ihr für eine PokéMünze kaufen

Das sind die Zeiten: Dieses Mal ist die Stundenaufteilung etwas komplizierter. Sie wechseln stündlich oder im 2-Stunden-Takt. Voltilamm erscheint die kompletten 6 Stunden.

Die Zeiten teilen sich wie folgt auf:

  • 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr: Elektro-Pokémon werden vom Rauch angelockt
  • 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr: Drachen-Pokémon und Monster, die sich zu Drachen entwickeln, werden vom Rauch angelockt
  • 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr: Elektro-Pokémon werden vom Rauch angelockt
  • 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr: Drachen-Pokémon und Monster, die sich zu Drachen entwickeln, werden vom Rauch angelockt

Das gibt es als Elektro-Pokémon: Als Elektro-Pokémon erscheinen Monster, die aus verschiedenen Generationen stammen. Genannt wurden hier Pikachu, Magnetilo, Voltobal, Lampi, Voltilamm, Plusle, Minun und Flunschlik.

Das gibt es als Drachen-Pokémon: Hier sind vor allem auch Pokémon gemeint, die selbst nicht von Typ Drache sind, sondern sich in Drachen-Pokémon entwickeln können. Dennoch soll es auch einige Drachen geben. Als Beispiele nennt Niantic Seeper, Dratini, Voltilamm, Knacklion, Vibrava, Wablu und Kindwurm.

Große Überraschungen sind also nicht dabei. Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass beispielsweise Kaumalat ebenfalls im Rauch erscheint. Spätestens zum Event-Start wissen wir dann mehr.

Diese exklusive Attacke gibt es: Wenn ihr ein Ampharos während des Rauch-Tages entwickelt, erlernt es die Attacke Drachenpuls. Diese Attacke wird interessant, wenn ihr euch ein Mega-Ampahros entwickelt. Dies ist nämlich von den Typen Drache und Elektro. Wenn ihr mit den Mega-Entwicklungen allerdings nicht so viel anfangen könnt, dann wird die Attacke nicht allzu interessant für euch.

So nutzt ihr das Event aus

Diese Boni könnt ihr hier abstauben: Während des aktuellen Hoenn-Events gibt es eine neue Sammler-Herausforderung. Dort sollt ihr unter anderem Kindwurm, Plusle und Minun fangen. Diese Pokémon sind etwas kniffliger zu finden. Während des Rauch-Tages werdet ihr allerdings beste Chancen auf diese 3 Pokémon haben und könntet dadurch die Herausforderung abschließen. Weitere Infos dazu gibt es hier:

Das solltet ihr machen: Zum Rauch-Tag gibt es 3 Rauch für nur eine Pokémünze. Für das halbe Event müsst ihr also keinen gekauften Rauch investieren. Ihr solltet also auf alle Fälle mindestens die 3 Rauch ausnutzen – sie sind immerhin geschenkt.

Solltet ihr die kompletten 6 Stunden Zeit haben, dann solltet ihr auch dauerhaft Rauch gezündet haben. Die Spawns sind durchaus interessant und ihr könnt sie durch den Rauch-Einsatz gut ausnutzen.

Welche Stunde lohnt sich besonders? Stärkere Pokémon werdet ihr in den Drachen-Stunden bekommen. Wenn ihr also nur eine Stunde spielen möchtet, solltet ihr um 13:00 Uhr oder 16:00 Uhr spielen.

Wie sieht es mit Shinys aus? In der Vergangenheit gab es das Event-Pokémon vom Rauch-Tag auch immer vermehrt als Shiny. Davon kann man bei Voltilamm ebenfalls ausgehen. Wer den Community Day 2018 nicht mitgespielt hat, sollte sich das Shiny also sichern.

Bedenkt, dass die erhöhte Shiny-Chance aber nicht offiziell bestätigt ist. Sie beruht auf die Infos zu den vergangenen Rauch-Tagen.

Pokémon GO Shiny Voltilamm Familie

So bereitet ihr euch richtig vor: Den Rauch-Tag könnt ihr entspannt vom Sofa spielen, doch dafür braucht ihr ausreichend Bälle. Sammelt also vorher fleißig Bälle, damit ihr während des Events nicht ohne dasteht. Pro Stunde erscheinen durch den Rauch 60 Pokémon. Wir empfehlen euch also pro Stunde mindestens 60 Bälle – im besten Fall aber mehr, da ein Pokémon nicht immer im ersten Ball gefangen wird.

Während des Rauch-Tages gibt es zudem noch Groudon und Kyogre in den Raids. Wir zeigen euch, ob sie sich lohnen:

Pokémon GO: Darum lohnen sich die Raids mit Kyogre und Groudon

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x