Die 3 kostenlosen PS Plus Spiele für Juni 2022 sind geleakt – Mit dem erfolgreichsten PS4-Spiel aller Zeiten

Die 3 kostenlosen PS Plus Spiele für Juni 2022 sind geleakt – Mit dem erfolgreichsten PS4-Spiel aller Zeiten

Die neuen Spiele für PS Plus Juni 2022 werden am 01. Juni offiziell vorgestellt. Doch durch einen Leak ist jetzt wohl schon bekannt, was ihr auf PS5 und PS4 erwarten dürft. MeinMMO stellt euch die 3 Titel vor.

Update vom 01. Juni: Die geleakten Spieler wurden inzwischen auch offiziell bestätigt.

Welche Spiele wurden geleakt? Der Leak kam dieses Mal von einer spanischen Seite und verspricht folgende 3 Titel:

  • God of War (2018)
  • Naruto to Boruto: Shinobi Striker
  • Nickelodeon All-Star Brawl

Wie glaubwürdig ist der Leak? Es lässt sich nicht sicher sagen, ob das Lineup von PS Plus im Juni die 3 Spiele bietet. Jedoch wurde der Leak vom regelmäßig gut informieren Twitter-Account @Nibellion geteilt (via twitter.com). Die Quelle ist eine spanische Seite (via areajugones.sport.es).

Wann kommen die neuen Spiele zu PS Plus? Im Juni 2022 verschiebt sich alles ein wenig nach hinten. Die Vorstellung der Spiele ist erst am 01. Juni und der Release der Spiele findet am 07. Juni statt. Denkt daran, die Spiele aus dem Mai rechtzeitig in eure Bibliothek einzufügen:

PS Plus: Spiele für Mai sind bekannt – 2 Indie-Kracher treffen auf das größte PlayStation-Spiel 2021

Leak PS Plus Juni 2022 – Mehr Prügel geht kaum

Was sind das für Spiele? Für einen schnellen Überblick stellen wir euch die 3 Titel in wenigen Ansätze kurz vor:

  • God of War – 2018

Der beliebte PlayStation-Titel God of War gilt, je nach Quelle, als das erfolgreichste Spiel auf der PS4 mit über 20 Millionen Verkäufen auf der älteren Sony-Konsole.

Götter-Prügler Kratos zieht es dieses Mal in die nordische Mythologie und gemeinsam mit seinem Sohn Atreus kämpft ihr euch durch die unwirtlichen Schnee-Landschaften.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
  • Naruto to Boruto: Shinobi Striker

Das Naruto-Spiel hat bereits ein paar Jahre auf dem Buckel und ist kein typisches Story-Spiel, in dem ihr die Geschichte der Charaktere nacherlebt. Es ist ein reines Prügelspiel – vor Spoiler braucht ihr also keine Angst haben, ihr lernt maximal neue Charaktere und deren Jutsu-Anwendungen kennen.

Der Fokus liegt auf Kämpfen im 4vs4 und die Figuren haben alle einen bestimmten Archetyp, der sie zum Beispiel als Heiler oder Verteidiger einordnet. Insgesamt ein actionreiches Spektakel, bei dem besonders Fans der Reihe auf ihre Kosten kommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
  • Nickelodeon All-Star Brawl

Kennt ihr Super Smash Bros? Dann kennt ihr Nickelodeon All-Star Brawl. Es ist quasi dasselbe Prinzip, nur mit Figuren aus dem Nickelodeon-Universum.

Ihr müsst so lange auf euren Gegner einschlagen, bis der aus dem Bild oder von der Plattform fliegt. Unter anderem kämpft ihr mit:

  • CatDog
  • Spongebob & Patrick
  • Rocko
  • Garfield
  • Hero Turtels
  • Ren & Stimpy

Allerdings gibt es nicht alle Kämpfer im Basis-Spiel – einige sind als DLC kaufbar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ob die Leaks stimmen, sehen wir am 01. Juni. Gegen Abend werden die offiziellen Spiele bekannt gegeben.

Lasst uns ansonsten gern eure Meinung zum Leak von PS Plus im Juni 2022 da.

Am 02. Juni findet dann übrigens ein PlayStation-Event statt: die State of Play. Auch zum Event gab es schon einen Leak zum möglichen Ablauf.

Quelle(n): PS Blog - GoW Verkäufe, Statista - GoW Verkäufe, Wikipedia - GoW Verkäufe
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Eric

Sony hat mit Fifa 22 ordentlich was geboten, ein 2018er Game wäre jetzt eine Enttäuschung

Phoesias

Also noch tiefer in die Grabbelkiste konnte Sony nicht greifen.

God of War 2018 – Das game das ohnehin selbst der letzte mensch der welt bereits gespielt hat, 879 x im Sale und seit 1,5 Jahren bereits teil der PS+ collection – und seit nunmehr 2 Jahren bereits für offizielle 9,99 € NEU auf der PS Hits Pyramide zu haben.

Gebraucht bekommst du dafür noch nichtmal mehr nen (günstigen – ohne Feta extra) Döner

Wie wärs denn demnächst mit FIFA18 ?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Phoesias
Compadre

Häh Moment, ist God of War nicht eh schon in der PS+ Collection? 😀 Also allmählich komme ich mir etwas veralbert vor bei diesen „kostenlosen Spielen“, die innerhalb eines Abos eigentlich nicht kostenlos sind. Also würde Sony die Möglichkeit, Online Multiplayer Spiele spielen zu können, von PS+ lösen, dann würden die wohl 90% ihrer Abonennten verlieren.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Compadre
Irina Moritz

Die PS+ Collection gibt es (offiziell) nur für PS5-Besitzer. Davon gibt es aktuell noch „etwas“ weniger als PS4-Besitzer.

Compadre

Ja, aber welchen Sinn hat das Angebot dann für einen PS5 Besitzer? 😀

Sorry, das soll auch kein Flame sein (ich habe mich längst damit abgefunden, das Abo nur für die Onlinedienste zu bezahlen), aber sollte der Leak stimmen, habe ich allmählich noch mehr den Eindruck, dass Sony hier auf Selbstironie setzt. Das ist doch allmählich ein schlechter Scherz.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Compadre
Irina Moritz

Ist nicht als Flame aufgefasst worden ^^

Es war nur eine mögliche Erklärung. Ich halte den Leak nicht für sehr wahrscheinlich, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass GoW sich nur an die PS4-Spieler richtet. Es gibt natürlich weit mehr Leute, die eine PS4 besitzen. Sie wären somit die Zielgruppe.

Wäre etwas seltsam, aber Sony hat schon seltsamere Entscheidungen getroffen.

Tomas Stefani

Ein fast 5 jahre altes Spiel, dss fast jeder Playstation fan eh besitzt….Toll Sony…..Und das soll jetzt grossartig sein?…..und 2 andere spiele für 3 Jährige…lol…

Irina Moritz

und 2 andere spiele für 3 Jährige

Warum?

furzegal

Dazu war/ist es eins von den 20 Spielen aus der PS Plus-Collection für die PS5-Besitzer, die PS+ hatten/haben. Damit dürfte der Kreis der Interessierten nochmal kleiner werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx