Spieler nutzen das neue Pre-Event in WoW, um nervige Bots zu trollen

Botter können in MMORPGs ganz schön nerven, World of Warcraft ist hier keine Ausnahme. Ein Spieler hat nun auf eine sehr clevere Weise zurückgeschlagen.

Was ist das Problem? Manche Spieler in WoW nutzen Bots, beispielsweise, um Gold zu farmen. Das ist sehr effektiv, besonders für Goldseller, welche das Gold dann gegen Echtgeld an die Spieler verkaufen, die wenig Zeit haben, selbst zu farmen, aber im MMORPG trotzdem schnell vorankommen wollen.

Bots sind natürlich ein Problem – in jedem MMORPG und gehen den regulären Spieler deswegen gehörig auf die Nerven. Auch in WoW. Ein beliebter Ort zum Gold-Farmen in Blizzard MMORPG ist das Gebiet Gorgrond. Dort ist es möglich, die Feinde in Bruchteilen von Sekunden auszuschalten und so schnell an die Beute zu gelangen.

Bots werden in WoW zu nutzlosen Zombies

Wie ging ein Spieler nun dagegen vor? WoW-Spieler und reddit-User Moxxface hat nun zurückgeschlagen und mit dank der Stufe 2 des Shadowlands Pre-Patch-Events eine Möglichkeit gefunden, den Bottern gehörig die Suppe zu versalzen.

Diese Woche findet eine Invasion der Geißel auf alle Hauptstädte in der Spielwelt statt. Moxxface fand nun heraus, dass er die Skripte, welche die Botter nutzen, verwirren kann, indem er die Charaktere in Zombies verwandelt.

Als Zombies sind die Bots eine Zeit lang nutzlos, was den Usern natürlich gehörig gegen den Strich geht. Unter seinen Gegnern befinden sich auch Nutzer von Multiboxing, das Anfang November quasi verboten wurde.

Das merkt man daran, dass die Spieler sogar ziemlich ausfallend werden, sollte ihr Charakter in einen Zombie verwandelt werden und damit nicht mehr farmen können. Multiboxer sind in der Community grundsätzlich nicht gern gesehen.

Das könnt ihr euch selbst im Video hier ansehen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Moxxface macht sich einen Spaß daraus und ärgert die Botter, die sich zum Teil sogar frustriert ausloggen. Reguläre Spieler, die dieses Video schauen, feiern Moxxface sogar dafür.

Wähle deinen WoW-Pakt und gewinne einen Gaming-PC!

Es gibt natürlich noch eine andere Möglichkeit, gegen die Botter vorzugehen. Ihr könnt sie bei Blizzard melden, denn Botting verstößt gegen die Richtlinien des MMORPGs.

Was haltet ihr von dieser Methode, gegen Botter vorzugehen? Freut es euch, wenn diese Spieler nun eins ausgewischt bekommen?

Wenn ihr das Pre-Event noch nutzen möchtet, ohne als Zombie herumzulaufen, findet ihr in Eiskrone noch immer die seltenen Bosse mit ihrem starken Loot.

Quelle(n): WoWHead, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x