Im Juli kommt ein Spiel wie League of Legends mit Pokémon – Das ist Pokémon Unite

Bereits im vergangenen Jahr wurde Pokémon Unite vorgestellt, nun hat das MOBA einen Release-Zeitraum. Schon bald kann man das Spiel auf der Nintendo Switch sowie auf iOS und Android ausprobieren.

Wann erscheint Pokémon Unite? Das neue MOBA Pokémon Unite hat zwei verschiedene Release-Termine bekommen.

  • Im Juli 2021 soll Pokémon Unite für die Nintendo Switch erscheinen.
  • Im September 2021 rückt es dann auf iOS und Android in einer Mobile-Version nach.

Ein Crossplay-Feature ist geplant, mit dem Trainer auf allen unterstützen Geräten gemeinsam und gegeneinander spielen können. Außerdem soll man auf jedem Gerät auf seine Speicherdaten zugreifen können, um nahtlos die Plattform zu wechseln, wenn man möchte.

Schon im Sommer 2020 war Pokémon Unite das erste Mal präsentiert worden, nun wurde ein weiterer Trailer zu dem Spiel inklusive der Release-Zeiträume veröffentlicht. Den findet ihr hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
So sieht der neue Trailer zu Pokémon Unite aus (via Pokémon Unite)

Das ist Pokémon Unite

Was steckt in dem Spiel? Bei Pokémon Unite handelt es sich um ein MOBA, das vom Aufbau her ein wenig an Vertreter des Genres wie League of Legends erinnert. Mit dem neuen Trailer wurden auch die Gameplay-Elemente näher vorgestellt.

Ihr tretet mit zwei Teams an, die jeweils aus fünf Pokémon bestehen. In den “Unite Battles” wählt jeder Spieler ein Monster aus, das mit seinen eigenen Fähigkeiten daherkommt. Es kann mit Items ausgerüstet werden und hat die Möglichkeit, verschiedene Attacken zu erlernen.

Im Laufe des Matches können eure Pokémon leveln und sich entwickeln. Besiegt ihr gegnerische oder wilde Pokémon, die sich in der Arena tummeln, sammelt ihr sogenannte “Aeos energy”. Die braucht ihr, um in “Punktezonen” Zähler für euer Team zu sammeln. Dementsprechend gilt es neben einer geschickten Offensive auch zu verhindern, dass eure Gegner an eure Punktezone herankommen. Am Ende gewinnt das Team, das mehr Punkte gesammelt hat.

Pokemon Unite
Dies sind nur einige der Monster, die in Pokémon Unite dabei sind

Die Pokémon im Spiel sind dabei in verschiedene Rollen unterteilt, die ihr geschickt einsetzen müsst. So gibt es “Angreifer”, “Sprinter”, “Allrounder”, “Verteidiger” und “Unterstützer”. Zu den Monstern im Spiel gehören:

  • Pikachu
  • Glurak
  • Relaxo
  • Castellith
  • Quajutsu
  • Cottomi
  • Fiaro
  • Lucario
  • Bisaflor
  • Pantimos
  • Lahmus
  • Absol
  • Machomei
  • Knuddeluff
  • Alola-Vulnona
  • Urgl
  • Gengar
  • Knakrack
  • Liberlo

Eine bunte Auswahl also, die auch noch durch die Vorentwicklungen der jeweiligen Monster ergänzt werden. Außerdem sollen legendäre Pokémon in der Arena eine Rolle spielen, die den Verlauf eines Kampfes verändern können. Hier gibt es aber noch keine weiteren Infos.

Zu den Belohnungen im Spiel gehören in erster Linie neue Cosmetics für eure Pokémon, die auch im Trailer schon gezeigt werden. Außerdem wird es einen Ingame-Shop geben.

Ist Pokémon Unite etwas für euch? Oder werdet ihr hier eher aussetzen? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Pokémon Unite ist natürlich nicht der einzige Pokémon-Ableger, den man auf dem Smartphone spielen kann. Hier bleibt Pokémon GO wohl der Vorreiter. Und was in Pokémon GO im Juni los ist, erfahrt ihr hier.

Quelle(n): Pokémon Unite
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Noru

Wieder das Potenzial nicht erkannt.
Sie hätten das auf PC und wie LoL aufziehen müssen.
Wäre mega geworden.
Generell könnten die aus Pokemon so geilen stuff machen bringen aber immer und immer wieder den selben kram raus…

McPhil

Sowas wird auf der Switch und Mobile nur versauern. Auf dem PC wäre Potential da.

Zavarius

Der PC-Markt bringt denen nichtmal die Hälfte vom Umsatz des Konsolen&Mobile Marktes.

dEEkAy2k9

sieht man ja, dota 2 und lol sind völlig irrelevant und unrentabel

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von dEEkAy2k9
Zavarius

Mobile und Konsolenmarkt 2020 brachte über 30mrd. PC 14mrd. Nur weil etwas groß gefeiert wird, heißt es nicht, dass es lukrativ ist. Ich gehe mal davon aus dass dein Beitrag sarkastisch war… Ansonsten einfach ignorieren :p

Soreseth

Du vergisst den gigantischen asiatischen Markt, wo nur wenige ein PC besitzen, aber alle ein Smartphone.

Zavarius

Und genau deswegen schrieb ich meine ursprünglichen Posts. Eben weil jeder 2. hier meint, sagen zu müssen “Mimimi PC, mimimi verlorenes Geld” usw :p

Wir hier bringen denen sowieso nichts und eine PC Version dort – würde vermutlich mehr kosten verursachen als Geld effektiv reinzuholen.

Amyfromtheblock

Wäre es nur auf dem PC Release gewesen wäre es ein flop gewesen. Neue mobas haben es verdammt schwer auch wenn pokemon eine starke Marke ist bezweifel ich das es jemals an das Niveau an lol oder an Dota 2 gekommen wäre. Viele Spieler bleiben bei ihre Spiele aber auf dem mobil Markt ist es viel anders und auch viel größer

Florian

Sollen Mal über Ihren Schatten springen uns es zumindest auch für den PC bringen. 😀

Sevenghost

Ach wo denkst du denn…das wer sehr schlimm, wenn Nintendo noch mehr zahlende Kunden hätte aus dem PC Bereich…???

Zavarius

Nintendo “besitzt” Pokemon nur bedingt. Das ist wie FOX und der lebenslange Hochvertrag mit den Simpsons.

Pokemon = Game Freak

Der Portable&Mobile Markt allein in China erbringt mehr als doppelt so viel Umsatz (2020) wie der gesamte PC Schnick Schnack. Und “wir” hier kämen nichtmal auf 1% derer 14mrd Umsatz im Bereich des PC’s 😛

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Zavarius
Jona

Klar wirft “Mobile” viel ab. Jeder hat Eines. Jeder Idiot kann ein Mobilegame in kürzester Zeit produzieren und vor allem, Geld durch Werbeeinnahmen.

Mich würde wirklich interessieren wieviel dieser 30Mrd auf F2P Games und deren Werbeeinnahmen entfällt.

Auf dem PC gibt es keine sekündliche Einnahme durch Einspieler. Zum Glück.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Jona
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x