Warum sich Pokémon Home für Pokémon-GO-Spieler lohnen wird

Der Cloud-Dienst Pokémon Home ist gestartet und wird zukünftig Vorteile für Spieler von Pokémon GO bringen. Wir zeigen euch, was man bisher weiß und was der Service den Trainern bringt.

Was ist Pokémon Home? Dieser Service lässt euch eure Monster aus allen aktuellen Pokémon-Spielen in einer Cloud verwalten. Ihr könnt die Monster:

  • weltweit mit anderen Spielern tauschen
  • sie dort lagern
  • oder sie von einem Spiel in ein anderes übertragen.

Vorgestellt wurde Pokémon Home schon im Sommer 2019.

Pokémon GO hat bisher noch keinen Zugang zum Service, doch das soll schon bald folgen. Danach soll Pokémon GO ebenfalls von einigen Vorteilen profitieren.

Diese Vorteile könnte Pokémon GO vom Cloud-Dienst haben

Neue Shinys sind aufgetaucht: Mit der Einführung von Pokémon Home haben die Entwickler etwas an den Shinys herumgebastelt. So gibt es jetzt generell die Shinys von allen Formeo-Formen. Bislang konnte man in jedem Pokémon-Spiel nur das Shiny des normalen Formeo fangen.

Shiny Formeo
Die Shiny-Formen von diesen Formeo gibt es jetzt in manchen Pokémon-Spielen. Quelle: reddit

Diese Einführung dürfte früher oder später Auswirkungen auf Pokémon GO haben. Immerhin gibt es dort schon Shiny Formeo und die drei weiteren schillernden Formen könnten schon bald eingeführt werden.

Vielleicht nimmt Niantic auch den Release von Pokémon Home für ihre App als Anlass dafür. Immerhin gab es Events rund um die Releases von Schwert und Schild und Let’s GO, Pikachu/Evoli.

Alle Pokémon auf einem Blick: Wer neben Pokémon GO noch andere Pokémon-Spiele zockt, der kennt das Problem vielleicht: Wo habe ich jetzt nochmal welches Pokémon? Pokémon Home bietet euch die Übersicht und zeigt, welche Monster ihr wo gefangen habt.

Wenn euch auf dem einen Spiel noch ein besonderes Pokémon fehlt, dann kann man es direkt sehen und vielleicht sogar rübertauschen.

Tauschen mit anderen Pokémon-Spielen: Bislang weiß man noch nicht so genau, mit welchen anderen Spielen Pokémon GO tauschen kann. Bislang konnte man Monster von Pokémon GO auf die Let’s-GO-Spiele übertragen. Andersherum geht das bisher noch nicht.

Es könnte aber gut sein, dass Pokémon Home diese Möglichkeit in Zukunft bieten wird. Immerhin hat man alle aktuellen Spiele in der Übersicht und kann Pokémon zwischen anderen Spielen hin und her tauschen.

Dies wäre beispielsweise eine super Möglichkeit, um die Galar-Pokémon von Schwert und Schild zu Pokémon GO zu bringen. Dort gibt es bisher nur Galar-Smogmog. Die anderen Galar-Pokémon könnte man vielleicht durch einen Tausch erhalten.

Das wäre dann ähnlich wie bei Meltan und den Let’s-GO-Spielen. Wenn man nämlich ein Monster aus Pokémon GO herüberschickt, dann erhält man im Gegenzug eine Wunderbox, die Meltan enthält. Das Pokémon bekommt ansonsten auf keinem anderen Weg mehrmals.

Pokemon Home
Diese Spiele sind allesamt in Pokémon Home involviert

Wird es also lohnenswert? Pokémon Home hat schon jetzt die Shiny-Versionen der Formeo-Formen gebracht und wird damit sowieso früher oder später Pokémon GO neue Shinys bringen.

Wenn Pokémon Home dann noch das Tauschen zwischen der App und anderen Pokémon-Spielen voran bringt, kann Pokémon Home richtig wichtig für die Trainer werden.

Wann erscheint Pokémon Home für Pokémon GO? Darüber ist bisher nichts bekannt. Es heißt lediglich, dass es „bald“ erscheinen soll. Wir müssen uns also noch etwas gedulden.

Bis zum Release von Pokémon Home für die App könnt ihr noch etwas in der PvP-Liga kämpfen:

Pokémon GO: 3 günstige Teams für die Hyperliga im PvP, mit denen ihr gewinnt
Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
BartS
1 Monat zuvor

Bis auf die neuen shinys wird sich da überhaupt nichts ändern. Die Grafik zeigt ja ganz eindeutig, dass man nicht auf PoGO zurück tauschen kann, wurde bei den Let‘s GO Spielen auch nicht geändert. Das würde auch das System der regionalen Pokemon untergraben.

Zavarius
1 Monat zuvor

Ich bin gespannt wie viel es kosten soll (Sternenstaub). Würde mich nicht wundern, wenn ich Shinys von Schwert/Schild zu PoGO sende, und erstmal 100k berappeln darf grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.