Pokémon GO: Yveltal Konter – Die besten Angreifer für den legendären Boss

Mit Yveltal ist ein neuer legendärer Boss in Pokémon GO aufgetaucht. Hier finden ihr die richtigen Konter gegen Yveltal, die ihr im Raid einsetzen solltet.

Wann kommt Yveltal zu Pokémon GO? Yveltal ist ab Dienstag, den 18. Mai 2021 um 10:00 Uhr in Pokémon GO anzutreffen. Ab diesem Zeitpunkt läuft der erste Teil des Events “Illuminierende Legenden Y”, das Yveltal in den Fokus stellt. Das Event endet am 31. Mai 2021 um 20:00 Uhr.

Während des Events wird Yveltal in den Stufe-5-Raids von Pokémon GO auftauchen. Um die zu bestehen, braucht man richtig gute Angreifer, die effektiv gegen den legendären Boss sind. Welche sich lohnen, zeigt die folgende Übersicht.

Yveltal Konter, Moveset und alle Infos zum Raidboss

Yveltal Pokemon GO
Yveltal ist der neue legendäre Boss

Welche Konter lohnen sich? Yveltal ist ein Raid-Boss vom Typ Unlicht und Flug, der bei nebligem und windigem Wetter verstärkt wird.

Anfällig ist Yveltal gegen Monster der Typen Elektro, Fee, Eis und Gestein. Dementsprechend solltet ihr eure Raid-Teams vor allem mit Monstern dieser Typen ausstatten. In der Übersicht zeigen wir euch die besten Konter gegen Yveltal und welche Attacken sich am meisten gegen den Boss lohnen.

PokémonMoveset
ZekromLadestrahl + Stromstoß
Mega-VoltensoLadestrahl + Stromstoß
(Crypto-) RaikouDonnerschock + Stromstoß
(Crypto-) ZapdosDonnerschock + Donnerblitz
Voltolos (Tiergeistform)Voltwechsel + Donnerblitz
(Crypto-) ElevoltekDonnerschock + Stromstoß
(Crypto-) MagnezoneFunkensprung + Stromstoß
(Crypto-) MamutelPulverschnee + Lawine
RihorniorKatapult + Felswerfer
(Crypto-) DespotarKatapult + Steinkante
RameidonKatapult + Steinhagel
(Crypto-) GuardevoirCharme + Zauberschein
(Crypto-) SnibunnaEissplitter + Lawine
Mega-AmpharosVoltwechsel + Blitzkanone

Welche Attacken beherrscht Yveltal? Yveltal kann als Sofort-Angriff die Attacken Standpauke (Unlicht), Tiefschlag (Unlicht) und Windstoß (Flug) erlernen.

Bei den Lade-Attacken bringt es die Moves Finsteraura (Unlicht), Orkan (Flug), Fokusstoß (Kampf), Hyperstrahl (Normal) und Psychokinese (Psycho) mit.

Yveltal kann man sowohl als Flugangreifer mit Windstoß und Orkan ausstatten, oder mit Standpauke und Finsteraura auf den Unlicht-Typ gehen.

Mega-Entwicklungen: Da Yveltal anfällig für Elektro-Attacken ist, lohnt es sich, eine elektrische Mega-Entwicklung in den Kampf mitzunehmen. Mit Mega-Ampharos und Mega-Voltenso könnt ihr auch andere Elektro-Konter nochmal verstärken. Alternativ lohnt sich Mega-Rexblisar auch als direkter Eis-Angreifer.

Wie viele Trainer braucht man? Wenn ihr die richtigen Konter benutzt, sollte eine Gruppe von 4 Trainern der Yveltal-Raid schaffen.

Wie wichtig ist Yveltal in Pokémon GO?

Das ist gut: Grundsätzlich handelt es sich um ein neues legendäres Pokémon aus der sechsten Generation. Alle, die ihren Pokédex füllen möchten, sollten also zuschlagen. Es ist außerdem eine interessante Option im PvP. In Arena- und Raid kämpfen kann es als Unlicht- oder Flugangreifer durchaus einigen Schaden anrichten.

Das ist schlecht: Mit dem aktuellen Moveset ist Yveltal zwar nützlicher als etwa Xerneas und kann in Kämpfen effektiv eingesetzt werden, allerdings wird es weder im Bereich Unlicht, noch bei den Flug-Monstern zum absoluten Top-Angreifer. In beiden Typ-Kategorien wird es von anderen Monstern überflügelt. Eine Liste der besten Angreifer in Pokémon GO nach Typ findet ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x