Achtung! Wartet mit dem Verschicken eurer Monster in Pokémon GO – Es lohnt sich

Achtung! Wartet mit dem Verschicken eurer Monster in Pokémon GO – Es lohnt sich

Wer in Pokémon GO regelmäßig viele Monster fängt, der muss diese auch ab und zu verschicken. Doch damit solltet ihr derzeit noch etwas Geduld haben. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, warum es sich für euch lohnt, mit dem Verschicken der Monster noch zu warten.

Um was geht es? Die Trainer in Pokémon GO eilen derzeit von einem Event zum nächsten. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Pokémon-Aufbewahrung schnell gefüllt ist und man die schlechten Exemplare aussortieren möchte. Immerhin bekommt ihr für jedes versendete Monster einen Bonbon.

Doch wenn ihr damit im Moment noch wartet, dann kann sich das für euch richtig lohnen. Grund dafür ist das bevorstehende Valentinstags-Event, welches am 10. Februar 2022 um 10:00 Uhr Ortszeit startet. Wir zeigen euch, auf welchen Bonus ihr euch freuen könnt, wenn ihr jetzt geduldig seid.

Update vom 11. Februar 2022: Die globale Herausforderung wurde von euch geschafft und der Bonus ist nun aktiv. Was ihr zum Bonus wissen müsst und wie lange ihr diesen nutzen könnt, erfahrt ihr in unserem dazugehörigen Artikel:

Pokémon GO: Jetzt ist der beste Zeitpunkt eure Pokémon-Sammlung aufzuräumen

Darum lohnt es sich mit dem Verschicken zu warten

Während des Valentinstags-Events wird es für euch in Pokémon GO eine globale Herausforderung geben. Wie ihr es von anderen Events aus der Vergangenheit kennt, müsst ihr gemeinsam mit allen anderen Trainern weltweit ein bestimmtes Ziel erreichen und erspielt euch dadurch einen besonderen Bonus.

Obwohl das eigentliche Valentinstags-Event erst am 10. Februar startet, könnt ihr bereits ab morgen, den 09. Februar 2022 um 21:00 Uhr Ortszeit auf die globale Herausforderung zugreifen. Um den Bonus freizuschalten, müssen insgesamt 70.000.000 Geschenke an Freunde versendet werden. Habt ihr das erreicht, dann bekommt ihr für die verbleibende Zeit die dreifachen Bonbons fürs Verschicken.

In der Vergangenheit wurden die Ziele der globalen Herausforderungen in der Regel relativ schnell geschafft und es ist auch bei dieser Aufgabe davon auszugehen, dass sie gelöst wird. Aus diesem Grund solltet ihr mit dem Verschicken eurer Monster warten.

Welche Pokémon lohnen sich besonders?

Der Bonbon-Bonus bietet sich vor allem bei Monstern an, bei denen ihr noch Bonbons benötigt oder die eine starke Weiterentwicklung haben. Immerhin bekommt ihr statt einem ganze drei Bonbons je verschicktes Pokémon. So habt ihr die Möglichkeit, starke Exemplare entsprechend hochzuleveln. Aber auch eure legendären Pokémon solltet ihr erst mit Erreichen des Bonbon-Bonus versenden.

In den vergangenen Tagen konntet ihr im Rahmen des Mondneujahr-Events in der Wildnis beispielsweise häufiger auf Karpador, Garados oder Elektek treffen. Diese bieten sich hierfür besonders an. Aber auch bei den aktuellen Raid-Bossen wie Regirock, Glurak und Flamara lohnen sich die Extra-Bonbons.

Zum Valentinstags-Event profitieren vor allem Roselia, Chaneira, Trasla mit seinen Weiterentwicklungen Guardevoir und Galagladi sowie der legendäre Raid-Boss Registeel von zusätzlichen Bonbons. Aber auch bei Pokémon wie Wablu, die für die Entwicklung viele Bonbons benötigen, solltet ihr diese Gelegenheit auf jeden Fall nutzen.

So könnt ihr euch vorbereiten

Damit ihr nach dem Erreichen des Bonbon-Bonus aus der globalen Herausforderung nicht noch ewig eure Monster sortieren müsst, bietet es sich an, dies bereits vorab zu tun. Nutzt dazu am besten die Filterfunktionen im Spiel, wie 0*, 1*, 2*, bei denen ihr gezielt nach schlechteren Exemplaren suchen könnt.

Außerdem ist es ratsam, wenn ihr euch einen entsprechenden Tag anlegt, in dem ihr die aussortierten Pokémon hinterlegen könnt. Klickt dazu in eurer Pokémon-Aufbewahrung auf „Tags“ und anschließend auf das „+“, um euch einen neuen Tag zu vergeben.

Wählt im Anschluss die gewünschten Pokémon aus, indem ihr sie gedrückt haltet. Nun habt ihr die Möglichkeit, euren gewünschten Tag zu vergeben. Über die Kategorie „Tags“ findet ihr dann die dort zugeordneten Monster und könnt sie zu gegebener Zeit verschicken.

Pokémon GO Tags
Tag-Funktion in Pokémon GO

Welche Pokémon werdet ihr euch bis zum Erreichen der globalen Herausforderung zum Valentinstags-Event aufheben? Oder interessiert euch der Bonbon-Bonus beim Verschicken eher weniger? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare.

In den kommenden Wochen steht noch einiges in Pokémon GO an. Wir zeigen euch, welche Events euch im Februar erwarten und welche sich besonders lohnen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Radamanthis1966

Bonus nur bis 9:00 11.02.22 aktiv. Start war irgendwann in der Nacht. Damit dürften viele Spieler in Afrika und Europa die Bonuszeit weitgehend verschlafen haben. Was soll das!

Ben

Wenn es dazu noch ein garantiertes XL Bonbon geben würde so wie veim tauschen, dann wäre es richtig geil. Im Artikel steht nix davon also nehm ich mal an, dass das nicht der Fall ist.

HIOBtheDragon

Ist mor mittlerweile alles EGAL seit heute Morgen stürzt das Spiel alle zwei drei minuten ab und ich kann absolut nichzs mehr machen!!! Ich warne hiermit alle gamer vorm weiterzocken, es wird nur frust erzeugen!!! Hab das Spiel mittlerweile deinstalliert!!! Danke an Niantic für das kaputtprogrammieren eines eigentlich echt geilen game!!!!!

mfg

HIOBtheDragon

Carion2676

Hast du eventuell mal daran gedacht, das Spiel einfach mal komplett neu zu installieren? Ich hab das Spiel seit 3 Jahren auf dem Handy und noch nie Probleme gehabt 😐
Ist okay sich Frust von der Seele zu reden, aber das geht auch dezent, just saying

Ben

Hatte ebenfalls noch nie Probleme. Vielleicht mal Cache löschen oder wie gesagt Neuinstallation.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x