Pokémon GO startet heute neue Jahreszeit mit vielen Änderungen – Das erwartet euch

In Pokémon GO startet eine neue Jahreszeit. Hier erfahrt ihr, welche Änderungen die “Season of Discovery” für Raids, Eier und Spawns bringt.

Wann startet die neue Jahreszeit? Die “Season of Discovery” (Jahreszeit der Entdeckung) startet am Dienstag, den 01. Juni, um 10:00 Uhr lokaler Zeit und läuft bis Mittwoch, den 01. September, um 10:00 Uhr. Sie folgt auf die ablaufende legendäre Jahreszeit und wird die Inhalte der kommenden drei Monate bestimmen.

Die Jahreszeit soll ganz im Zeichen des Entdeckergeistes stehen und hat unter anderem Events wie das große GO Fest 2021 zu bieten. Welche Inhalte euch in den kommenden Monaten erwarten, erfahrt ihr hier.

Neue Bosse in den legendären Raids

Diese Bosse erwarten euch in den legendären Raids: Die Jahreszeit der Entdeckung startet mit einer Rückkehr. Die Monster Regirock, Regice und Registeel landen zwischen dem 01. Juni und dem 17. Juni wieder in den 5-Sterne-Raids.

Danach kündigen die Entwickler ein Pokémon in 5-Sterne-Raids an, dessen Identität bisher aber noch geheim gehalten wird. Hier soll es zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen geben.

Welches Monster könnte das sein? Im Pokémon-GO-Subreddit spekulieren Trainer bereits, dass ein Auftauchen von Regigigas in den 5-Sterne-Raids denkbar wäre, um die Verbindung zu den übrigen Regi-Monstern herzustellen (via reddit). Das war bisher nur über ein Event und als EX-Raid-Boss in Pokémon GO verfügbar. Ob es tatsächlich das betreffende Monster ist, wird sich spätestens nach Ablauf der Raids mir Regirock, Regice und Registeel zeigen.

Regigigas
Spieler vermuten Regigigas als mysteriösen Raid-Boss.

Das ändert sich noch an Raids: Ab dem Start der neuen Jahreszeit wird immer nur noch ein Mega-Pokémon in Mega-Raids verfügbar sein, anstatt einer Auswahl verschiedener Monster. Welche Mega-Monster wann anzutreffen sind, erfahrt ihr in der Übersicht aller Juni-Events in Pokémon GO.

Veränderte Spawns und Eier zur neuen Jahreszeit

Diese Pokémon tauchen auf: Die Entwickler haben einen kleinen Einblick gewährt, welche Spawns euch in der neuen Jahreszeit erwarten könnten. Unterschiede gibt es je nach Orten, an denen man sich befindet, sowie zwischen nördlicher und südlicher Halbkugel.

  • In Städten tauchen Monster wie Alola-Rattfratz, Magnetilo und Porygon auf.
  • In Wäldern sollen Monster wie Knofensa, Dodu und Pionskora spawnen.
  • In Gebirgen finden sich Rihorn, Nasgnet oder Lithomith.
  • An Gewässern findet ihr Karpador, Marill, Wailmer und mehr.
  • Auf der Nordhalbkugel könnt ihr Alola-Diga, Sterndu, Schmerbe, Lilminip sowie die Hoenn-Starter Geckarbor, Flemmli und Hyropi erwarten. Dazu kommen Sommer-Form Sesokitz sowie Monster wie Zobiris, Sichlor und Wadribie.
  • Auf der Südhalbkugel tauchen stattdessen Alola-Sandan, Alola-Vulpix und Muschas auf. Darüber hinaus findet ihr die Sinnoh-Starter Chelast, Panflam und Plinfa. Winter-Form Sesokitz taucht auf, ebenso wie Schlurp, Palimpalim und Petznief.

Darüber hinaus sollen weitere Monster auftauchen – es handelt sich also nicht um die komplette Spawn-Liste.

Das ändert sich bei den Eiern: Der Eier-Pool wird ebenfalls angepasst. So kommen einige neue Monster dazu. Mögliche Pokémon, die ihr ausbrüten könnt, sind in der neuen Jahreszeit folgende:

  • Meditie, Bamelin, Parfi und Flauschling aus 2km-Eiern.
  • Togepi, Skorgla, Panzaeron, Mobai aus 5km-Eiern.
  • Praktibalk, Geronimatz, Viscora und eF-eM aus 10km-Eiern.
  • Koknodon, Schilterus, Algitt und Scampisto schlüpfen aus 5km-Eiern, die ihr über Adventure Sync bekommen habt.
  • Kindwurm, Tanhel, Kaumalat und Riolu stecken in 10km-Eiern aus Adventure Sync.

Was ändert sich noch? Für die neue Jahreszeit wurden neue Feldforschungsaufgaben angekündigt, die neue Belohnungen bringen sollen. Außerdem sollt ihr während der kompletten Jahreszeit doppelte EP für abgeschlossene Forschungsdurchbrüche bekommen.

Noch kurz vor dem Start der neuen Jahreszeit beginnt auch die neue Season in der PvP-Liga. Und die bringt sogar ein neues Pokémon, das ihr euch sichern könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nachtschatten2020

Dafür gibt es doch Foren, Discord oder diese depperten Bezahlapps. Global betrachtet gibt mehr als genug Raids, die man machen kann.

Kurzer Blick ins Leaderboard: 108 Raids in den letzten 24 Std., da gibt jemand Niantic gerne sein Geld. Wenn’s schön macht.

erzi222

ich schätze leider das es wie bei den anderen shiny 5er raid events war in den letzten monaten …. kaum 5er spawns damit man ja gefrusstet ist von niantic …. und dann sind sie noch alle 3 gleichzeitig im raid ….. echt zum kotzen mit diesem spiel ~

Günther87

Die Regis sind kein Raid-Event, die sind einfach da wie alle 5er Raids, muss jetzt auch sagen das diese gestern nach Feierabend sehr häufig zu sehen waren (locker 15-20 Raids zwischen 16:30 und 21:00) bei 9 Arenen die ich sehe.
Wenn Sie einen Speziell suchen Empfehle ich Ihnen die Raid Stunde, denn da taucht immer nur einer der Regis auf.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x