Pokémon GO startet bald Elektro-Event und das wird wichtig für euch

In wenigen Tagen startet in Pokémon GO das “Elektrotastisch-Event”, das viele Elektro-Pokémon in den Vordergrund rückt. Dazu kommt zum ersten Mal die Tiergeistform von Voltolos ins Spiel.

Was ist das für ein Event? Wenn ihr Pokémon GO schon länger spielt, erinnert ihr euch bestimmt an die Käferkrabbelei. Die lief letztes Jahr im Sommer und brachte EP-Boni, viele Käfer-Monster und Shinys mit sich. Beim Elektro-Event soll sich alles um die dafür vorgesehenen Elektro-Monster drehen. Euch erwarten:

  • Wildnis-Spawns mit neuem Pokémon aus der 5. Generation
  • Veränderte Eier-Inhalte
  • Forschungen
  • Raid-Bosse zum Thema Elektro
  • Die Tiergeistform vom Voltolos und ein neues Mega-Pokémon

Alle Infos zum Elektro-Event im März 2021

Wann geht es los? Das Elektrotastisch-Event läuft von Dienstag, dem 16. März um 10:00 Uhr bis Montag, dem 22. März um 20:00 Uhr Ortszeit. Ihr habt also knapp eine Woche Zeit, die Boni zu nutzen.

Veränderte Spawns: In der Wildnis trefft ihr häufiger auf Elektro-Pokémon wie Alola-Kleinstein, Voltobal, Frizelbliz und Flunschlik.

Ein neues Pokémon: Wer Glück hat, trifft in der Wildnis während des Events zum ersten Mal Zapplardin. Das ist ein Pokémon aus der 5. Generation.

5-KM-Eier: Die Inhalte der Eier verändern sich. Erhaltet ihr während des Events 5-KM-Eier, dann können daraus Pichu, Elekid, Frizelbliz, Sheinux, Wattzapf, Zapplardin und Flunschlik schlüpfen.

Raids: Die folgenden Gegner werdet ihr während des Events in Raids antreffen:

Raid-StufeGegner
Stufe 1Voltobal
Sheinux
Elezeba
Klikk
Zapplardin
Stufe 3Alola-Raichu
Alola-Georok
Magneton
Ampharos
Stufe 5Tiergeistform von Voltolos
Mega-RaidsMega-Voltenso
Mega-Hundemon
Mega-Rexblisar

Event-Bonus: Neben diesen Veränderungen bei den Gegnern und Pokémon in der Wildnis, erwartet euch noch ein weiterer Bonus. Niantic schreibt, dass ihr während des Events eine größere Chance auf Entwicklungsitems habt, die ihr aus Geschenken von Freunden erhaltet.

Warum ist das Event wichtig?

Wichtiger Inhalt für Sammler: Wer damit beschäftigt ist, seinen PokéDex zu komplettieren, der wird sich über die Zugabe eines neuen Pokémons freuen. Mit Zapplardin füllt sich der PokéDex um mindestens einen weiteren Platz. Doch das Pokémon besitzt noch 2 Entwicklungen.

Wer ist Zapplardin?
Zapplardin ist ein Pokémon aus der fünften Generation und gehört zum Typ Elektro. Es besitzt zwei Weiterentwicklungen, Zapplalek und Zapplarang. Optisch verändert sich Zapplardin bei seinen Entwicklungen von einem Fisch zu einem Monster, das immer größere Flossen kriegt und als Zapplarang sogar Arme hat. In den Spielen der Hauptreihe musste man Zapplalek mit einem Entwicklungsstein (Donnerstein) zu Zapplarang weiterentwickeln.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Hier seht ihr die Tiergeistform von Voltolos, in der Mitte Zapplardin und rechts Mega-Voltenso

Schnappt euch diesen Boss: Voltolos ist in seiner Inkarnationsform eher “Okay”. Doch seine Tiergeistform hat deutlich stärkere Werte. Und das ist für euch ein wichtiger Punkt, denn mit den richtigen Attacken könnte Voltolos in der Tiergeistform dann zum besten Elektro-Angreifer werden. Das stellt sich dann mit Sicherheit erst dann raus, wenn die finalen Werte im Spiel bekannt sind. Doch Bonbons sollte man sich dafür schonmal aufbewahren.

Erfahrt hier, wer aktuell die stärksten Angreifer in Pokémon GO sind.

Wie gefällt euch der Ausblick auf das Elektro-Event? Ist das etwas, auf das ihr euch freut und wenn ja, warum? Schreibt uns eure Meinung doch hier auf MeinMMO in die Kommentare.

In den nächsten Wochen tut sich noch viel mehr im Spiel. Schaut, dass ihr nichts verpasst. Alle wichtigen Events im März 2021 bei Pokémon GO findet ihr hier.

Quelle(n): Pokémon GO Blog
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xpiya

Klingt doch gut, wobei ich die neue Mega Entwicklung etwas öde finde, ist ja grob dann das selbe wie Mega Ampharos.

Ich hoffe die Tiergeistform ist nicht so nervig zu fangen wie die inkarnationsform, sonst geb ich es dran. Zwar fang ich sie am Ende aber das kostet so unendlich viel Zeit jedesmal, dass mir die Lust am Raiden aktuell komplett vergangen ist… 1-2 Voltoloss für die Gallerie und gut.

PS: Wird wirklich langsam mal Zeit für einen Mega Entwicklungs Thread. Es gibt jetzt schon so viele Monster und man braucht nach der Entwicklung nur 4/8 Km mit diesen spazieren gehen damit man wieder genug Energie hat. Empfinde ich als weitaus leichter auch für casuals zu bewerkstelligen als irgendwelche legendären Pokemon für die man 250Bonbons erstmal zusammen bekommen muss.

Und fast alle Mega Entwicklungen sind sehr weit vorne in den Ranglisten was DPS angeht + Buff + extra Bonbon aus dem Raid.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Xpiya
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x