Pokémon GO: Spezielle Rampenlicht-Stunde heute mit Rattfratz

Heute, am 26. November 2021, startet in Pokémon GO das neue Hoopa-Event und bringt euch zu diesem Anlass eine spezielle Rampenlicht-Stunde mit Rattfratz. Wir von MeinMMO zeigen euch, was das für ein Event ist und ob es sich für euch lohnt.

Um was für ein Event geht es? In Pokémon GO feiert ab heute das mysteriöse Pokémon Hoopa seinen Release in der entfesselten Form. Dazu findet ein spezielles Hoopa-Event statt. Dabei darf natürlich auch der Schabernack nicht fehlen, der für dieses Monster typisch ist, weshalb es heute und in den kommenden Tagen spezielle Rampenlicht-Stunden geben wird.

Wie ihr es von der wöchentlichen Rampenlichtstunde kennt, wird auch heute wieder ein bestimmtes Pokémon im Mittelpunkt stehen und während dieser Stunde häufiger spawnen. Einen besonderen Bonus wird es allerdings hierfür nicht geben, denn das Hoopa-Event an sich bringt euch bereits einen Bonbon- und EP-Bonus.

Treffen werdet ihr in der heutigen Rampenlicht-Stunde auf das Pokémon Rattfratz, in seiner ursprünglichen Kanto-Form.

Rampenlicht-Stunde mit Rattfratz – Start und Boni

Wann findet die Rampenlichtstunde statt? Diese spezielle Rampenlicht-Stunde startet heute, am 26. November 2021, um 12:00 Uhr Ortszeit. Ihr habt dann eine Stunde Zeit, um euch möglichst viele Rattfratz zu sichern, bis das Event um 13:00 Uhr Ortszeit bereits wieder endet.

Gibt es besondere Boni? Einen zusätzlichen Bonus, speziell für die Rampenlicht-Stunde, gibt es heute leider nicht. Wie ihr es von anderen dieser Events gewohnt seid, werdet ihr allerdings in diese Zeit überall auf wilde Rattfratz treffen. Durch einen Rauch könnt ihr außerdem weitere Exemplare anziehen.

Auf einen Bonus müsst ihr dennoch nicht gänzlich verzichten, denn das Hoopa-Event hält bereits zwei Besonderheiten für euch bereit. Zum einen erhaltet ihr doppelte EP beim Fangen von Pokémon und zum anderen bekommt ihr doppelte Bonbons fürs Verschicken.

Gibt es Shiny-Rattfratz? Ja, mit etwas Glück begegnet ihr einem schillernden Exemplar. Ihr erkennt es an seinem grünlichem Körper.

Rattfratz normal (links) und als Shiny (rechts)

Lohnt sich die Rampenlichtstunde mit Rattfratz?

So stark ist es: Bei Rattfratz handelt es sich um ein Pokémon der 1. Generation vom Typ Normal. Es lässt sich zu Rattikarl weiterentwickeln. Seine Werte sind allerdings eher schlecht und auch Rattikarl kann mit seinen Werten nicht punkten. Für Raids oder die PvP-Liga sind beide Monster nicht geeignet.

Lohnt sich die Rampenlichstunde? Rattfratz lohnt sich heute vor allem für Shiny-Jäger, denn diese kommen voll auf ihr Kosten. Wer auf der Suche nach einem starken Pokémon ist, wird bei der Rampenlichtstunde wohl nicht fündig. Als starker Angreifer oder für PvP-Kämpfe ist dieses Monster nämlich eher nicht geeignet.

Allerdings lohnt sich die Rampenlichtstunde in Kombination mit dem EP-Bonus. Wem also noch EP auf dem Weg zu Level 50 fehlen, der kann dieses kurze Event nutzen und einige zusätzliche Erfahrungspunkte sammeln.

Nehmt ihr heute an der Sonder-Rampenlicht-Stunde teil? Oder nutzt ihr den EP-Bonus lieber an einem der anderen Tage? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marco

Primär werde ich die Rattfratz für die Teenager-Medaille fangen! Für viele wird es nicht wichtig sein, aber für manche wohl schon.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x