Pokémon GO: Miese Shinys und schlechte Laune – Die Johto-Tour fiel bei euch durch

Pokémon GO: Miese Shinys und schlechte Laune – Die Johto-Tour fiel bei euch durch

Wir haben euch gefragt, wie euch die Johto-Tour in Pokémon GO gefiel und dazu, wie viele Shinys ihr beim Event fangen konntet. Über 10.000 Stimmen haben wir erhalten und ein Großteil von euch ist unzufrieden.

Um was geht es? Am letzten Februar-Wochenende lief die große Johto-Tour in Pokémon GO. Um Punkt 09:00 Uhr ging das zwölfstündige Event los. Euch erwarteten Spezialforschungen, Befristete Forschungen, Sammler-Herausforderungen, Spawns, Raids, Boni und Shinys.

Trainer konnten sich ein Ticket für etwa 12 € kaufen, das mehr Inhalte freischaltete. Noch während des Events schauten wir uns in der Community um. Manche Trainer freuten sich, endlich bestimmte Shinys zu finden. Andere waren gar nicht erfreut. Wir starteten dazu zwei Umfragen und zeigen euch hier, wie sehr die Johto-Tour bei euch durchfiel.

„Mittelmäßig“ bis „schlecht“, sagen Trainer mit Ticket

Das war die Umfrage: Wir fragten euch direkt nach dem Ende der Johto-Tour hier auf MeinMMO, wie euch das Event gefiel. Dabei hatten wir die Auswahlmöglichkeiten „Gut“, „Mittelmäßig“ und „Schlecht“ für Trainer mit und ohne Ticket. Jeder Teilnehmer hatte dabei eine Stimme.

Zum Zeitpunkt der Auswertung am 4. März um 13:45 Uhr haben 8.203 Trainer bei der Umfrage abgestimmt.

Das ist das Ergebnis:

  • 2.669 Stimmen (etwa 33 %) sagen „Mittelmäßig (mit Ticket)“
  • 2.469 Stimmen (etwa 30 %) sagen „Schlecht (mit Ticket)“
  • 1.397 Stimmen (etwa 17 %) sagen „Gut (mit Ticket)“
  • 641 Stimmen (etwa 8 %) sagen „Schlecht (Ohne Ticket)“
  • 593 Stimmen (etwa 7 %) sagen „Mittelmäßig (Ohne Ticket)“
  • 434 Stimmen (etwa 5 %) sagen „Gut (Ohne Ticket)“

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Johto-Tour

  • bei 40 % der teilnehmenden Leser mit „Mittelmäßig“ abschnitt
  • bei 38 % der teilnehmenden Leser mit „Schlecht“ abschnitt
  • bei 22 % der teilnehmenden Leser „gut“ ankam

Ein großer Teil von euch ist mit der Johto-Tour in Pokémon GO unzufrieden.

Und was ist mit Shinys? In einer weiteren Umfrage wollten wir von euch wissen, wie viele Shinys ihr während der Johto-Tour fangen konntet. Schließlich war ein Bonus des 12-€-Tickets eine höhere Chance auf bestimmte schillernde Formen der Event-Pokémon.

Zum Zeitpunkt der Auswertung am 4. März um 13:50 Uhr haben 2.364 Trainer bei der Umfrage abgestimmt.

  • 1.109 Spieler konnten 0-5 Shinys fangen – das sind etwa 47 % der Teilnehmer
  • 676 Spieler konnten 6-11 Shinys fangen – das sind etwa 29 % der Teilnehmer
  • 348 Spieler konnten 12-17 Shinys fangen – das sind etwa 10 % der Teilnehmer
  • 198 Spieler konnten mehr als 22 Shinys fangen – das sind etwa 8 % der Teinehmer
  • 133 Spieler konnten 17-22 Shinys fangen – das sind etwa 6 % der Teilnehmer
Pokémon GO: Johto-Tour kommt in goldener und silberner Edition – Diese Monster kriegt ihr

Das ist euer Feedback

Unsere Artikel hier auf MeinMMO habt ihr fleißig kommentiert und uns erklärt, warum ihr wie abgestimmt habt.

Kommentare zur Johto-Tour:

  • Marco sagt: „Hallo, auch ich habe nur mittelmäßig genommen, weil man viele Ho-Oh- oder Lugia-Raids machen konnte, aber man kein einziges Shiny bekam. Das fand ich ein wenig bescheiden und überhaupt war die Ausbeute eher rar.“
  • Walez schreibt: „Mittelmäßig deshalb, weil das sogenannte Auftauchen von Legendarys in 4 Stunden aus 2 Raikou bestand, die instant geflohen sind. Dazu viel zu wenig Shinys in der Wildnis, in den 5-Sterne-Raids droppte kein einziges, was wirklich ungewöhnlich war. Und, last but not least, die besonderen Go-Trainer – irgendwann hatte ich keine Lust mehr, PokeStops zu drehen. Die Forschung, die zur langwierigen Meisterforschung führte, war aber ganz nett. Apropos Celebi, es nervt, dass ich es nicht zerlegen kann. Ein Hinweis, dass es sich um ein mysteriöses Pokemon handelt und nicht verschickt werden kann, taucht auf. Insofern unlogisch, da sich andere mysteriöse Pokemons zerlegen lassen. Nun hocke ich auf zwei Celebi, es versperrt den Platz für ein anderes. Verstehe den Zwang nicht, es sollte die Entscheidung des Spielers sein, was er behalten möchte.“
  • Anni sagt: Soweit ein tolles Event. Nur schade, dass viele andere, auch ich, keins von den neuen Shinys bekamen. Und wir haben von Anfang bis Ende durchgezockt.“
  • Link meint: „Das Event war absolut schlecht, ich schließe mich den Vorrednern hier an. Shinyrate schlecht, Fang- und Spawnrate mittelmäßig und die Tatsache, 278 Corasonn-Raids ohne 100er und Shiny bekommen zu haben, ist schon dreist. Schade, hätte man mehr daraus können“

9 Stunden Spielzeit, 18 Shinys (alle wild), 8 Legendäre aus Raids, 2 Legi wild gefangen (Entei & Raikou). Ich verstehe total den Ärger, wenn man nicht so viel Glück hatte, aber manchmal frage ich mich, was für Erwartungen bestehen.

Erfahrungsgemäß schaffen viele Spieler am Tag (allgemein ohne Event) nur bis zu 100 Catches, finden das viel und wundern sich, wenig Shinys zu bekommen. Auch die Entwicklung zu Psiana und Nachtara erfordert Wissen & Taktik, manches erfordert Vorbereitung. Ja, das war alles sehr viel, aber ohne was zu tun, will ich nicht mit Shiny Garados, das ich seit 6 Jahren suche, den drei Legi Hunden und 18 Shinys belohnt werden. Da will ich schon was durchleben und entertaint werden.

Negative Punkte gibt es auf jeden Fall trotzdem: die etwas übertriebene Fülle an Aufgaben und die Arenatrainer. Auf dem Land schwierig, die Aufgabe abzuschließen, auch wenn man extra in die nächste „Stadt“ fährt. Das ist die einzige Aufgabe, die ich nicht geschafft habe. Weil nicht genug Trainer angezeigt wurden.

Aber wie Niantic zum Kauf des Tickets schreibt: „Du musst im angegebenen Zeitraum spielen“ – das sind 9 bis 21 Uhr und das habe selbst ich nicht erfüllt – mir fehlten genau zwei Arenatrainer, die ich in den fehlenden 3 Stunden vielleicht gefunden hätte.

Zu guter Letzt möchte ich anbringen, dass jeder Kommentar, der das Wetter oder die Jahreszeit kritisiert, sich seinen eigenen Boden wegzieht. Leute, das ist ein weltweites Spiel. Wenn in Deutschland im Februar ein kalter Wind um die Nase weht, ist es anderswo Sommer. Zieht euch wie ich dick an, bewegt euch und gut ist.

Karoko auf MeinMMO

In weiteren Kommentaren wird kritisiert, dass das Event einfach „zu viel“ zu bieten hatte. Es waren zu viele Inhalte, die da ins eintägige Event gestopft wurden.

So schreibt Ascy: „Ein Event ist erstmal eine super Sache, es gibt was zu tun und man bekommt sehr viele Belohnungen zugeschoben. Es macht auch Spaß, Gruppen von Spielern zu begegnen und auch mal das eine oder andere nette Gespräch zu führen.

Was mich aber etwas negativ stimmt, ist der Zeitfaktor. Für mich ist ein Tag für solch ein Event einfach zu wenig. 2 Tage mit denselben Zeitzonen wäre einfach die bessere Alternative gewesen […].“

Habt ihr noch weiteres Feedback zur Johto-Tour in Pokémon GO?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
29
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marc Layne Warfield

Also ich hab 4 Shinys.
Eine Begegnung mit suicune (wild) 4 Stunden lang wurde kein Bonbong gesammelt dadurch celebi ohne Zauberblatt ca 2 Tage später. Trotz Meldung an den Support kam nur ein lappidares (danke wir wussten von dem fehler) keine top sofort tm oder sonstwas und das für 12 euro.

Manche legi Raids waren einfach nicht zu finden. Und diese komischen Trainer nicht einen.

Allgemein ist bei mir die shiny Rate absolut unterirdisch. Shardrago bestes Bsp ich hab den ca 40x geraidet kein shiny. Ka was niantic sich denkt aber so sollte man mit den Spielern nicht umgehen wenn man denn „ein ewiges spiel“ machen will.

Ben

Also ich fands mega.37 shinys abgestaubt. Darunter alle legendären, ausser Ho oh, mit IV über 90. Kenne aber auch einige die gerade mal 5 shinys hatten.

Sebastian

War auch jeden Fall deutlich schlechter als das Kanto Event letztes Jahr.

Shiny Ausbeute war mit 36 Stk. zwar in Ordnung, aber leider nur 5 davon, die ich wirklich noch gebraucht habe. Rest überwiegend Starter, Quiekel und Hoppspross…
Rauch Spawns waren sehr bescheiden, kaum die exklusiven Spawns wie Teddiursa und Mantax gesehen, dafür viele Flegmon…
Shiny Chance im Raid und aus Eiern unterirdisch. Aus unserer Gruppe mit 5 Leuten hatte niemand ein Shiny daher bekommen. Ich selbst hab >50 Eier ausgebrütet, nicht ein Shiny. Da bringen einem auch die vielen kostenlosen Pässe und reduzierte Laufdistanz wenig…
Aufgaben wie letztes Jahr zwar nicht ganz so nervig, aber bis auf die Apex Crypto Pokemon auch nix neues dabei.

Elias

Ich fand auch wenige Pokémon kamen aus dem rauch oder die spams waren auch ziemlich wenige für Bremen Innenstadt und Umgebung wie auch überhaupt für so einer Tour! Das war sehr auffällig als hätte man bei den Pokémon gespart! Ich hätte es echt gerne in zwei Tagen gehabt darüber komme ich einfach nicht weg ein Tag für Rauch und Aufgaben und einer wo die raids im Vordergrund stehen denn aber das trotzdem noch besondere Pokémon kommen nur das die raids im Vordergrund stehen das wäre für alle Toll gewesen die um 17 Uhr schon kein psiana mehr hinbekommen haben weil sie überfordert waren alles unter einem Hut zu bekommen! Schließlich gibt es unterschiedlich schnelle Menschen und das muss man berücksichtigen! Eine Person mit Handycape kannst auch nicht sagen hättest du mal schneller gemacht jeder Mensch ist ein Individuum auch daran sollte man denken ob es der Kopf ist der Unterschiedlich arbeitet oder die Finger nicht so mit machen wie bei anderen und das Spiel soll ja auch jeden Spaß machen!

Elias

Es wäre schön gewesen die Aufgaben auf 2 Tage aufzuteilen und ich muss gestehen ich verstehe nicht warum man bei einem Community day es hinbekommt das man generell ganz viele shinys bekommt aber bei einer Pokémon Go Tour nie die Versprechen gleichermaßen eingehalten werden können. Wenn man ein Ticket für den Preis kauft erwartet man Natürlich eine sehr viel höhere shinyrate als 5 Stück und wenn man sich Extra aussuchen kann welche edition dann möchte ich nicht nur ein Pokémon von der edition und 4 Mal Müll den man jederzeit bekommen kann und man auch schon x Mal gefangen hat und gar nicht zu den shinys gezählt hat um die es ging, gerade wenn man den ganzen Tag draußen war und keine Pausen gemacht hat! Ich verstehe auch nicht warum man die Trainer bei den Pokestops auch nicht immer finden konnte, warum ich diese Aufgabe einfach nicht hinbekommen habe. Ich bin echt viel gelaufen an dem Tag und es hat nicht geklappt und man sollte generell alle Anforderungen wenn es ins Geld geht auch Einhalten können! Das Spiel ist auch sehr oft abgekackt an dem Tag oder man wurde aus raids geschmissen während des Kampfes. Über 60 raids habe ich gemacht, kein einziger shinys, was ist das? Ich finde bei so ner Tour sollten alle die Chance haben shinys hinterher geschmissen zu bekommen und nicht hier ja da nein. Klar bezahlt man auch für die Aufgaben aber Mal ganz ehrlich es sind die shinys warum man sich eine edition aussucht und nicht die Aufgaben!

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Elias
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x