Pokémon GO bringt nach einem halben Jahr wichtigstes Rocket-Event zurück

Am Freitag, den 05. November 2021, startet in Pokémon GO das Lichtfestival. Neben zahlreichen Pokémon und Boni wird zu diesem Event auch Team-GO-Rocket wieder eine zentrale Rolle spielen. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, warum dieses Event so wichtig ist und zeigen es euch.

Was ist das für ein Event? In wenigen Tagen findet in Pokémon GO das Lichtfestival statt, welches sich vor allem um das Debüt von dem Elektro- und Feen-Pokémon Dedenne dreht. Natürlich werden während des Events weitere tolle Pokémon und besondere Boni auf euch warten.

Gemäß dem Motto „Wo Licht ist, ist auch Schatten“ wartet ab dem 09. November 2021 dann auch das Team-GO-Rocket auf euch. Und diesen Teil des Events solltet ihr auf keinen Fall verpassen, denn Team Rocket bringt euch nach einem halben Jahr endlich wieder die Möglichkeit Frustration zu verlernen.

Wann findet das Event statt? Das Lichterfestival startet am Freitag, den 05. November 2021 um 10:00 Uhr Ortszeit und läuft bis zum 14. November 2021 um 20:00 Uhr Ortszeit. Auf Team Rocket und seine Besonderheiten könnt ihr dann am 09. November treffen. Wie lange ihr die Möglichkeit habt gegen sie anzutreten und alle Boni des Rocket-Teams mitzunehmen, ist bislang aber noch nicht genau bekannt.

Aktualisierung vom 02. November 2021:
In unserer ersten Version dieses Artikels haben wir uns auf ein Event vom Dezember letzten Jahres bezogen, welches euch die Möglichkeit bot Frustration zu verlernen. Das letzte derartige Event war allerdings im Rahmen des Yveltal-Events im Zeitraum vom 18. – 24. Mai 2021. Wir haben unseren Artikel entsprechend angepasst.

Was bringt euch Team-Rocket zum Lichtfestival?

Wie Niantic im Blog angekündigt hat, wird es während des Lichtfestivals wieder zwei verschieden Abschnitte geben: “Lichtfest” und “Mit Licht kommt auch Schatten” (via pokemongolive.com).

Am 09. November 2021, und eventuell auch darüber hinaus, werdet ihr demnach im Rahmen von “Mit Licht kommt auch Schatten” häufiger auf die Mitglieder von Team-GO-Rocket treffen. Sie nehmen dann also wieder vermehrt PokéStops ein und tauchen öfter im Ballon auf.

Darüber hinaus habt ihr die Möglichkeit, euren Crypto-Pokémon während dieses Event-Abschnittes die Lade-Attacke Frustration zu verlernen. Dazu müsst ihr lediglich eine Lade-TM verwenden.

Lade-TM

Warum sind die Boni von Team Rocket zum Lichtfestival so wichtig? 

Habt ihr nach einem erfolgreichen Rocket-Kampf ein Crypto-Pokémon gefangen, dann werdet ihr feststellen, dass dieses immer die Lade-Attacke “Frustration” besitzt. Sofern ihr das Monster nicht erlösen wollt, dann bleibt diese Attacke auch bestehen und kann nicht ohne weiteres geändert werden.

Doch diese Möglichkeit bietet euch das Lichtfestival nun nach einem halben Jahr erstmals wieder. Bereits im Dezember 2020 und im Mai 2021 hatten Trainer die Gelegenheit ihren Crypto-Pokémon mit Hilfe einer Lade-TM diesen Angriff zu verlernen.

Doch wozu ist das sinnvoll? Natürlich habt ihr bei jedem Crypto-Pokémon die Möglichkeit es zu erlösen. Das macht aber nicht in jedem Fall Sinn. Behält es seine Crypto-Form bei, verfügt es nämlich über einen 20 % stärkeren Angriffswert, was euch vor allem in Raids oder in Arenakämpfen einen entscheidenden Vorteil bringen kann.

Allerdings haben die meisten Monster bessere Lade-Attacken als Frustration im Petto. Diese Attacken können Crypto-Pokémon aber normalerweise nicht erlernen. Durch das Nutzen einer Lade-TM könnt ihr nun Frustration verlernen und dem Monster eine andere Lade-Attacke beibringen. So könntet ihr Crypto-Machomei statt Frustration den Angriff Wuchtschlag beibringen.

Das lohnt sich vor allem bei starken legendären Pokémon, wie Raikou, Entei oder Mewtu, aber auch bei den besten Angreifern in Pokémon GO. Aber Achtung: Habt ihr einem Crypto-Pokémon die Lade-Attacke Frustration verlernt, dann solltet ihr es lieber nicht erlösen. Ansonsten lernt es nämlich die Lade-Attacke Rückkehr.

Welche Pokémon und Boni bringt das Lichtfestival noch?

Außer den häufigeren Begegnungen mit Team-GO-Rocket und der Möglichkeit, die Lade-Attacke Frustration zu verlernen, hält das Lichtfestival weitere Boni und coole Pokémon für euch bereit. Im Vordergrund steht dabei das Pokémon Dedenne.

Das neue Pokémon Dedenne

Bei Dedenne handelt es sich um ein Elektro- und Feen-Pokémon aus der 6. Generation. Es feiert im Rahmen des Lichtfestivals sein Debüt im Spiel. Optisch erinnert es an eine gelbe Maus. Eine Vor- und Weiterentwicklung hat es nicht. Und auch eine schillernde Form von Dedenne wird es zunächst nicht in Pokémon GO geben.

Dedenne

Pokémon zum Lichtfestival

Während des Lichtfestivals werdet ihr vor allem in der Wildnis, in Raids, aber auch in Feldforschungen auf zahlreiche Monster treffen. Dazu gehören neben Dedenne auch andere Elektro- und Feuer-Pokémon, wie Pikachu, Magnetilo, Flampion, Elektek oder Magmar. Einigen von ihnen könnt ihr außerdem mit etwas Glück in ihrer schillernden Form begegnen.

Die Boni zum Lichtfestival

Neben den zahlreichen Pokémon erwarten euch während des Lichtfestivals ab dem 05. Oktober folgende Boni:

Neue Sticker zum Lichtfestival

Wie findet ihr die Pokémon und Boni zum Lichtfestival? Werdet ihr euren Crypto-Pokémon die Attacke “Frustration” verlernen? Und welche Monster stehen dafür auf eurer Liste ganz oben? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare.

In den kommenden Wochen steht in Pokémon GO noch einiges an. Wir haben uns angesehen, welche Events sich im November besonders lohnen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Momo

Wird man dann wieder Giovanni begegnen können? Hab noch das Radar vom letzten Jahr aber der taucht nicht mehr auf

Xpiya

Mir war so, dass man irgendwann im April/Mai diese Jahr schonmal die Ladeattacke verlernen konnte.

Anyway… hab sicher 50 Cryptos die ich zwar zu 95% nie nutzen werde aber die die Attacke verlernen wollen 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x