Pokémon GO: Kommt Giovanni bald zurück? Neuer Fund macht Hoffnung

In Pokémon GO suchen Trainer derzeit vergeblich nach dem Team-GO-Rocket-Oberhaupt Giovanni. Dieser ist seit Beginn der neuen Jahreszeit nämlich verschwunden. Nun gibt es aber einen aktuellen Fund zu einem neuen Crypto-Monster, welche die Community auf den Rocket-Boss hoffen lässt. Wir von MeinMMO zeigen euch, was passiert ist.

Um was geht es? Trainer in Pokémon GO haben in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit, eine Spezialforschung zu lösen, durch die sie ein spezielles Super-Rocket-Radar erhalten können. Mit diesem Radar kann dann der große Team-GO-Rocket-Boss Giovanni aufgespürt werden.

Mit Start der Jahreszeit des Schabernacks, gab Niantic allerdings bekannt, dass Giovanni verschwunden sei und die Trainer ihn mit ihrem Radar nicht finden können. Außerdem wurde bislang auch keine neue Spezialforschung zu Giovanni veröffentlicht. Nun gibt ein aktueller Fund der PokeMiners den Trainern aber Hoffnung.

Das ist der Fund der PokeMiners

Bei den PokeMiners handelt es sich um eine Gruppe von Dataminern, die in regelmäßigen Abständen den Spiel-Code von Pokémon GO auf neue Informationen durchsuchen. Ihre Funde stellen sie dann über ihre Homepage und die sozialen Netzwerke anderen Trainern zur Verfügung.

Nun haben die PokeMiners ihre aktuellen Funde auf Twitter und reddit veröffentlicht. Demnach sind sie auf ein Bild sowie einzelne Daten zu einem neuen legendären Crypto-Pokémon gestoßen: Lugia.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Zu sehen ist in ihrem Beitrag das Bild eines Lugia vor dem typischen Crypto-Hintergrund. Allerdings ist auffällig, dass dieses Monster keine Flammen und rote Augen hat, wie es bei anderen Crypto-Pokémon üblich ist. Darauf weisen auch die PokeMiners in ihrem Beitrag auf reddit hin.

So schreibt martycochrane: „Um das klarzustellen: Es gab keine neuen Assets, Punkt. Normalerweise erhalten die 3D-Assets eines Pokémon auch Flammen und rote Augen, wenn es ein Crypto wird, und Lugia hat das noch nicht erhalten. Es besteht immer noch die Möglichkeit, dass die Version von ‚Der dunkle Sturm‘ nachgeschoben wird, aber wir müssen abwarten und sehen.“ (via reddit.com).

Was ist „Der dunkle Sturm“?
Bei „Der dunkle Sturm“ handelte es sich um das Spiel Pokémon XD: Der dunkle Sturm für den Nintendo GameCube. Bei diesem spielt eine spezielle Crypto-Form von Lugia die Hauptrolle.

So reagiert die Community auf diesen Fund

In den sozialen Netzwerken sorgt dieser Beitrag für viel Gesprächsstoff unter den Trainern. Dabei hoffen viele Spieler, dass sie bald wieder gegen den Rocket-Boss Giovanni antreten können. So spekulieren sie vor allem auf Twitter, wann dieses Monster wohl zu bekommen sein wird, und ob es bei Giovanni zu kriegen ist (via twitter.com).

  • Jean Renaud: „Glaubt ihr, dass es bald im Spiel sein wird?“
  • Pawel Olearcyk: „Das ist also das neue Pokemon, das wir von Giovanni bekommen?“
  • Cold Tea: „Wann wird es freigestaltet und ist es dann als Shiny verfügbar?“
  • Ethan_ThisGuy: „Vielleicht ist es für ‚Mit Licht kommt Schatten‘.“

Diese Vermutung klingt grundsätzlich nicht ganz abwegig, denn während des Lichtfestivals soll es laut Niantic auch den Teil „Mit Licht kommt auch Schatten …“ geben, hinter dem sich das Team-GO-Rocket verbirgt. Viel ist zu diesem Event-Teil noch nicht bekannt, was Raum für derartige Spekulationen lässt.

Warum das Event aber so wichtig ist, haben wir euch hier zusammengefasst:

Pokémon GO bringt nach einem halben Jahr wichtigstes Rocket-Event zurück

Das sind die Meinungen zu Crypto-Lugia

Doch die Meinungen zu Crypto-Lugia sind in der Community verschieden. Einige Trainer, wie PartyroseYT1 freuen sich, dass sie dann endlich wieder ein legendäres Crypto-Pokémon jagen können (via twitter.com).

Während BravoDelta23 hofft, dass Niantic den Trainern mehrere Gelegenheiten gibt, dieses Pokémon zu erhalten, empfiehlt der User ptmcmahon, dass sich Spieler ihre Super-Rocket-Radare für Lugia aufheben sollen (via reddit.com).

Lugia-Version „Der dunkle Sturm“: Andere Spieler sind von diesem Monster allerdings nicht begeistert. Das liegt vor allem daran, dass sie sich Crypto-Lugia anders in Pokémon GO gewünscht haben. Zurückzuführen ist ihre Wunsch-Version von Lugia auf das Spiel „Pokémon XD: Der dunkle Sturm“, bei dem das Monster das Haupt-Pokémon ist.

Lugia aus „Pokémon XD: Der dunkle Sturm“ (via bulbapedia.bulbagarden.net)

So ist auch Northeast Philly Raids traurig. Er stellt eine Grafik zum gewünschten Lugia in die Kommentare und schreibt: „Nein! Dieses Lugia ist nicht gut. Das ist das, was wir wollten.“ (via twitter.com).

Der Trainer FlareBlaze äußert ebenfalls seine Enttäuschung: „Ich dachte, sie würden ihm das Design von Pokemon XD geben.“ (via twitter.com).

Auch auf reddit sind einige Spieler über diese Version von Lugia traurig. Der User YutoMaikeru schreibt: „Als jemand, der ein großer Fan von Pokémon XD: Der dunkle Sturm ist, ist dies eine Enttäuschung.“ (via reddit.com)

Gibt es noch Hoffnung auf die richtige Lugia-Version?

Wie die PokeMiners in ihrem Beitrag bereits erwähnt haben, handelt es sich bei ihren Funden immer um inoffizielle Daten, weshalb Niantic immer noch die Möglichkeit hat Änderungen vorzunehmen, bevor es zu einem Release kommt.

Diese Hoffnung will auch NotSkirtWeather nicht aufgeben und schreibt auf reddit: „Ich weiß, dass ich enttäuscht sein werde, aber ich weigere mich, die Hoffnung aufzugeben. Das könnte einer der größten Hypes aller Zeiten werden, wenn es passiert.“ (via reddit.com).

Dieser Meinung ist auch TheMadJam: „Ja, es ist die auffällige Abwesenheit von Giovanni, die mich hoffen lässt.“ (via reddit.com).

Ob Giovanni zeitnah zurück kommen wird und Niantic den Wunsch nach Lugia in der Pokémon XD-Version aufgreift, ist derzeit nicht offiziell bekannt. Sobald es neue Informationen dazu gibt, erfahrt ihr es aber auf jeden Fall hier, auf MeinMMO.

Wie findet ihr den Fund der PokéMiners? Würdet ihr euch über eine Rückkehr von Giovanni freuen? Und wünscht ihr euch auch die XD-Version von Lugia als Crypto-Pokémon? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

In den kommenden Wochen steht in Pokémon GO noch einiges an. Wir haben für euch alle Events im November zusammengefasst und zeigen euch, welche sich besonders lohnen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xpiya

Ich verstehe das ganze getue von Niantic um Cryptos eh nicht so ganz.

Das ist ja klar als “Endcontent” gedacht, aber trotzdem wechseln weder Bosse noch Rüpel häufig ihre Pokemon. 1x im Monat kommt dann Giovanni mit seinen Cryptos um die Ecke… die sich auch so gut wie nie wechseln.

Es wäre doch echt ein leichtes für Niantic, die Cryptos bei Rüpeln mit den Jahreszeiten zu wechseln und bei jedem Wechsel neue einzufügen. Bei den Rocketbossen von mir aus eine 5% Chance auf das 2te Pokemon zu geben welches dann ein xy legendäres ist.

Giovanni hat halt dann sowas wie Crypto Mew etc. …

oder man könnte auch immer einen Tag nach einem CDay das vorgestellte Pokemon einmalig als Crypto releasen und dann 1/2 Jahr später den Bossen geben…gäbe viele möglichkeiten.

So wie Niantic legendäre über die Go Kampfliga verschleudert, kann es ja an legendären an sich nicht liegen, früher gabs die ja auch in Forschungsdurchbrüchen. Ich hab gestern aus 5 Sets 4x Darkrai bekommen… ich mache keine Raids und kann damit trotzdem die Wand tapezieren. Will damit nur sagen, dass sie eben eh schon durch die Kampfliga alles andere als Raidexklusiv sind, da würde eine geringe Chance bei einem Rocketboss niemanden stören.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Xpiya
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x