Bringt Pokémon GO bald beliebtes Forschungs-Event zurück? Es gibt Hinweise

In Pokémon GO könnten schon bald die begrenzten Forschungen zurückkehren. Dataminer haben entsprechende Quests für ein neues Pokémon aus der 5. Generation gefunden: Picochilla.

Was fanden Dataminer? Im Code von Pokémon GO sind entsprechende Feldforschungen aufgetaucht, die sich um Picochilla drehen. Sie scheinen aber nicht für einen Community Day oder für die normalen Quests zu sein. Sie heißen nämlich „Minccino Research“ und damit genau wie andere Quests für solche Events.

Das dürfte bedeuten, dass wir schon bald neue begrenzte Forschungen erleben können. Viele Spieler dürfte es freuen, denn sie haben es sich lange zurückgewünscht.

Picochilla
Quelle: PokéWiki

Das wurde zum neuen Questtag mit Picochilla gefunden

Diese Quests könnten kommen: Im Detail wurden 16 Feldforschungen gefunden, die allesamt mit „Picochilla-Forschung“ beginnen. Sie dürften also für ein solches Event gedacht sein:

  • Benutze 3 Beeren beim Fangen von Pokémon
  • Fange X Pokémon von Typ Normal
  • Fange ein Nagelotz oder Bidiza
  • Fange ein Pikachu, Plusle oder Minun
  • Fange ein Rattfratz oder Wiesor
  • Entwickle X Pokémon von Typ Normal
  • Kämpfe in einer Arena
  • Lande X Curvebälle
  • Lande X großartige Würfe
  • Lande X großartige Würfe hintereinander
  • Lande X gute Würfe
  • Lande X gute Würfe hintereinander
  • Kämpfe in einem Raid
  • Besiege einen Team GO Rocket-Rüpel
  • Drehe X PokéStops
  • Nutze eine sehr effektive Lade-Attacke in einem Arena-Kampf

Wie läuft ein solches Event ab? In einem gewissen Zeitraum werdet ihr an jedem PokéStop eine besondere Event-Quest finden. Diese beinhaltet dann normalerweise immer das Event-Pokémon, also in diesem Fall Picochilla. Passend dazu spawnen in der Wildnis dann noch Pokémon, die irgendwie damit im Zusammenhang stehen.

Loturzel
Loturzel hatte ebenfalls ein solches Event

Was lässt das auf das Event schließen? Rund um die begrenzten Forschungen wird es sich wohl um Normal-Pokémon drehen. Monster wie Wiesor oder Bidiza sind alle von Typ Normal. Dies passt auch zu Picochilla, denn sieht hat genau diesen Typ.

Viele der möglichen Event-Pokémon gibt es auch in ihrer schillernden Version.

Was ist Picochilla für ein Pokémon? Das Pokémon von Typ Normal hat noch die Weiterentwicklung Chillabell. Dies bekommt ihr in Pokémon GO dann nur mit Hilfe des Einall-Steins.

Chillabell spielt in Pokémon GO allerdings keine große Rolle. Es hat schwache Werte und Attacken.

Könnte es Shiny Picochilla geben? Dazu wurde bisher nichts gefunden. Es ist allerdings gut vorstellbar. Immerhin gab es bisher jedes Pokémon aus den begrenzten Forschungen auch als Shiny direkt im Event zu fangen.

Shiny Picochilla
So sieht die Shiny-Familie von Picochilla aus.

Hinweise auf Community Day mit Plinfa

Das fanden Dataminer: Neben den Quests rund um Picochilla, haben Dataminer auch eine Quest gefunden die lautet „Fange X Plinfa“. Diese dürfte wohl für den Community Day gedacht sein.

Shiny Plinfa
Shiny Plinfa könnte schon bald ins Spiel kommen.

Bislang gab es noch keine Bestätigung dafür, dass es einen Community Day mit Plinfa gibt, doch die Vermutung lag nahe. Nun gibt es den nächsten Hinweis auf das Event in diesem Monat.

In diesem läuft der Community Day am 19. Januar. Dies ist ein Sonntag.

Aktuell gibt es Partyhut-Waumpel aus Eiern, doch Spieler sind darüber enttäuscht:

Pokémon GO: Spieler warteten Monate auf Partyhut-Waumpel – Sind nun enttäuscht
Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.