Pokémon GO: Events im Januar – 4 Rampenlichtstunden & 6 Raid-Bosse

In Pokémon GO leitet der Januar 2021 mit zahlreichen Events ein. So wurden Details zu den Rampenlichtstunden, den Raid-Bossen und zum Neujahrs-Event bekannt gegeben.

Das ist neu: Das neue Jahr startet in Pokémon GO wieder mit zahlreichen Events. Niantic hat die ersten Feierlichkeiten für 2021 gezeigt.

Nachdem schon der Community Day für Januar feststeht, gibt es jetzt auch Infos zu weiteren Events. Wir geben euch hier die Übersicht.

6 Raid-Bosse im Januar 2021

Nachdem wir im Dezember über einen Monat Kyurem in den Level-5-Raids finden, gibt es nun etwas mehr Abwechslung. Insgesamt 6 legendäre oder mysteriöse Pokémon wurden angekündigt. Dazu gehören:

  • Ho-Oh: 1. Januar um 22:00 Uhr bis 5. Januar um 10:00 Uhr
  • Genesect mit Flammenmodul: 5. Januar um 10:00 Uhr bis 12. Januar um 10:00 Uhr
  • Heatran: 12. Januar um 10:00 Uhr bis 19. Januar um 10:00 Uhr
  • Kyogre und Groudon: 19. Januar um 10:00 Uhr bis 26. Januar um 10:00 Uhr
  • Überraschungs-Pokémon: Ab 26. Januar um 10:00 Uhr bis unbekannt

Die Level-5-Raids werden also jede Woche wechseln und bringen eine Menge Rotation ins Raid-System.

Interessant wird Genesect. Das Pokémon gab es bisher ohne spezielles Modul. Nun wird es das Flammenmodul tragen, wodurch es Feuer-Attacken beherrschen kann.

Das ändert sich bei den Mega-Raids: Mega-Turtok kehrt im Januar zurück in die Raids. Außerdem feiert am 19. Januar ein bisher unbekanntes Mega-Pokémon sein Debüt. Darüber sollen später noch Infos geteilt werden.

Alle Rampenlichtstunden im Januar 2021

Was ist eine Rampenlichtstunde? Dieses Event findet jeden Dienstag in Pokémon GO statt und stellt ein Pokémon für eine Stunde in den Mittelpunkt.

Auch im Januar 2021 gibt es jeden Dienstag ein solches Event. Jede Woche gibt es ein anderes spannendes Pokémon zu fangen.

Dienstag, 5. Januar

Welche Boni gibt es? Die erste Rampenlichtstunde im Januar dreht sich um Yorkleff. Das Hunde-Pokémon gibt es bereits als Shiny und zusätzlich gibt es beim Event noch doppelten Sternenstaub für das Fangen von Pokémon.

Dienstag, 12. Januar

Welche Boni gibt es? Hier könnt ihr überall Driftlon fangen. Das Geist-Pokémon ist bereits als Shiny verfügbar. Zusätzlich gibt es beim Event dann noch doppelte EP für das Fangen von Pokémon.

Dienstag, 19. Januar

Welche Boni gibt es? Bei der 3. Rampenlichtstunde im Januar steht Knilz im Rampenlicht. Dieses Pokémon gibt es zumindest bisher noch nicht als Shiny. Dazu erhaltet ihr noch doppelte Bonbons für das Fangen von Pokémon.

Dienstag, 26. Januar

Welche Boni gibt es? In der letzten Stunde im Januar dreht sich alles um Phanpy. Auch dieses Monster kann man bisher nicht als Shiny ergattern. Als Bonus warten doppelte Bonbons für das Verschicken von Pokémon.

Phanpy Donphan Pokemon GO

Forschungsdurchbruch im Januar 2021

Das steckt im Forschungsdurchbruch: Ab dem 1. Januar um 22:00 Uhr könnt ihr Chaneira im Forschungsdurchbruch erhalten. Das pinke Pokémon kann auch als Shiny angetroffen werden und bleibt bis zum 1. Februar um 22:00 Uhr erhalten.

Den Forschungsdurchbruch erhaltet ihr, wenn ihr an insgesamt 7 Tagen eine Feldforschung abschließt.

Pokemon GO Chaneira

Neujahrs-Event zum Start von 2021

Wann läuft das Event? Es ist das erste Event im neuen Jahr! Los geht es am 31. Dezember um 22:00 Uhr und endet am 4. Januar um 22:00 Uhr.

Pokemon GO Event Neujahr 2021

Das sind die Boni: Im Event soll das neue Jahr gefeiert werden und einige Pokémon tragen deshalb einen Party-Hut. Alle Boni listen wir hier für euch auf:

  • Doppelte Bonbons und Sternenstaub auf ausgebrütete Eier
  • Halbierte Schlüpf-Distanz bei Eiern
  • Flegmon mit 2020-Brille ist verfügbar und entwickelt sich zu Lahmus mit 2021-Brille
  • Pichu, Pikachu und Raichu mit Neujahrsmütze sind verfügbar
  • Isso schlüpft zusammen mit Pichu aus 2-km-Eiern
  • Rattikarl, Woingenau und Waumpel mit Partyhüten sind in Level-1-Raids verfügbar
  • Evoli mit Party-Hut könnt ihr durch Quests erhalten
  • Neue Avatar-Kleidung

In dem Event werdet ihr also wieder eine Menge Kostüm-Pokémon antreffen. Solche Monster gibt es bereits aktuell im Weihnachtsevent.

Was haltet ihr von den neuen Events im Januar? Freut ihr euch auf Pokémon GO im neuen Jahr? Schreibt es uns in die Kommentare.

Aktuell gibt es allerdings auch Kritik am Spiel. Der Community Day soll doch lieber neue Shinys bringen:

Pokémon GO: Spieler kritisieren Community Day, wollen lieber neue Shinys

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x