Pokémon GO zeigt Durchbruch und Rampenlicht-Stunden für April

Der Forschungsdurchbruch im April 2021 bei Pokémon GO wird Quabbel. Wir zeigen euch außerdem auf MeinMMO, welche Rampenlicht-Stunden und Events euch als Nächstes erwarten.

Was ist neu? Am Mittwoch, den 24. März, stellte Pokémon GO die Events für den kommenden Monat April vor. Darunter der Durchbruch für eure Feldforschungen, Raid-Stunden, Rampenlicht-Stunden, befristete Forschungen und mehr.

In diesem Artikel gehen wir auf den Forschungsdurchbruch ein und zeigen euch, welche Rampenlichtstunden ihr auf keinen Fall verpassen solltet. Dazu, welche Events noch starten. So könnt ihr euch jetzt schon mal die wichtigsten Termine im Kalender freihalten.

Forschungsdurchbruch im April 2021 bei Pokémon GO

Welches Pokémon ist das? Als Forschungsdurchbruch erhaltet ihr im April das Pokémon Quabbel, das zu den Typen Wasser und Geist gehört. Das Team von Pokémon GO hebt besonders hervor, dass es hierbei um die männliche Variante von Quabbel geht. Für euch bedeutet das, dass ihr das Pokémon in blauer Farbe erhaltet.

Die weibliche Form von Quabbel ist rosa.

Quabbel Pokemon GO
Links seht ihr Apoquallyp – die Weiterentwicklung von Quabbel (rechts im Bild)

Wann gibt es das? Um Quabbel als Durchbruch zu erhalten, müsst ihr euren 7. Stempel ab dem 1. April um 22:00 Uhr abgeben (besser noch 22:05 Uhr oder später, damit es weniger Risiko für Probleme gibt). Erhaltet ihr den Forschungsdurchbruch früher, bekommt ihr weiterhin Kaumalat.

Rampenlicht-Stunden

Diese wurden angekündigt: Ihr kennt das Format der Rampenlicht-Stunden schon aus den letzten Monaten bei Niantic. Jeden Dienstagabend laufen diese Events und stellen eine Stunde lang ein Pokémon + Bonus in den Fokus. Was euch im April dabei erwartet, ist jetzt klar:

  • 6. April: Haspiror + doppelt so viele Bonbons für das Verschicken von Pokémon
  • 13. April: Menki + doppelt so viele EP für das Entwickeln von Pokémon
  • 20. April: Sleima + doppelt so viel Sternenstaub für das Fangen von Pokémon
  • 27. April: Finneon + doppelt so viele EP für das Fangen von Pokémon
Die Rampenlicht-Stunden in Pokémon GO
Diese Events sind bei Spielern in der Community gern gesehen. So kann man gezielt eine Stunde lang spielen und sich die Zeit dafür freinehmen. Das erleichtert das Farmen von bestimmten Pokémon + Shinys und außerdem von wichtigen Ressourcen wie EP, Sternenstaub oder Bonbons.
Manche Trainer verschicken wochenlang keine Pokémon, damit sie bei einem Bonus wie am 6. April dann alle auf einmal verschicken und dafür viel mehr Bonbons erhalten.

Giovanni mit neuem Crypto

Welches Pokémon nutzt er? Im April erwartet Giovanni euch mit einem Crypto-Zapdos, das ihr fangen könnt.

Dazu soll es in der ersten Aprilwoche eine befristete Forschung geben, in der ihr euch ein Super-Rocket-Radar verdienen könnt.

Tiergeist-Raidbosse und neue Megas

Diese Tiergeistformen kommen: In Pokémon GO sind seit einigen Wochen die legendären Bosse Boreos, Demeteros und Voltolos aktiv. Im April kehren weitere Tiergeistformen ein, nachdem die von Voltolos schon seit März zu finden ist.

  • Vom 30. März um 10:00 Uhr bis Dienstag, den 13. April um 10:00 Uhr trefft ihr in Raids der Stufe 5 auf die Tiergeistform von Boreos
  • Vom 13. April um 10:00 Uhr bis Dienstag, den 27. April um 10:00 Uhr trefft ihr in Raids der Stufe 5 auf die Tiergeistform von Demeteros
  • Ab dem 27. April um 10:00 Uhr begegnet ihr in Raids der Stufe 5 wieder Boreos, Voltolos und Demeteros in der Inkarnationsform. Mit Glück könnt ihr alle drei Pokémon als Shiny treffen und fangen

Mega-Raids: Bis zum 4. April um 10:00 Uhr findet ihr in den Mega-Raids noch Mega-Hundemon, Mega-Voltenso und Mega-Rexblisar. Danach erscheint ein neues Mega-Pokémon, das Niantic noch nicht weiter benennen wollte. Es soll aber bis zum Monatsende bleiben.

Dazu erscheinen vom 5. April bis 20. April Mega-Gengar und Mega-Voltenso in Mega-Raids. Ab dem 20. April erscheinen Mega-Bisaflor und Mega-Rexblisar in den Mega-Raids.

Weitere bevorstehende Events

Das wurde noch angekündigt: Ihr wisst ja bereits, dass der Community Day im April 2021 mit Serpifeu stattfinden wird. Neben diesem festen Event und anderen wiederholenden Formaten, trägt Niantic im kommenden Monat weitere Veranstaltungen aus:

  • 1. April ab Mitternacht bis 8. April um 23:59 Uhr: Befristete Forschung mit Super-Rocket-Radar als Belohnung
  • 4. April bis 8. April: Frühlings-Event mit Chaneira, Heiteira und Wonneire mit Blumenkranz
  • 13. April bis 18. April: Rivalenwoche mit einigen Pokémon, die zum ersten Mal erscheinen
  • 20. April bis 25. April: Nachhaltigkeitswoche mit Spawns wie Sleima und Unratütox
  • 24. April: Tag der Freundschaft mit einem neuen Event, zu dem es noch keine Details gibt
  • Ende April: Ein “besonderes Event” startet, das bis in den Mai gehen soll

Wie gefällt euch die Aussicht auf den April bei Pokémon GO? Sind da jetzt schon für euch Events dabei, die ihr auf keinen Fall verpassen wollt? Schreibt uns doch in den Kommentaren hier auf MeinMMO, welche Events das sind und warum ihr unbedingt dabeisein wollt.

Quelle(n): Pokémon GO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x