Countdown läuft – Passiert heute etwas Großes mit Team Rocket in Pokémon GO?

Heute Nachmittag scheint in Pokémon GO wieder etwas mit Team GO Rocket zu passieren. Ein mysteriöser Countdown zu einem YouTube-Video läuft gerade herunter.

Was ist das für ein Countdown? Schaut man sich den YouTube-Kanal von Pokémon GO an, dann sieht man dort aktuell eine bevorstehende Premiere eines Videos.

Dies trägt bisher nur den Namen „#TeamGORocket“. Mehr Infos gibt Niantic aktuell nicht, doch es passt in die Geschehnisse, denn die Rocket-Bosse sind schon in den ersten Orten aufgetaucht.

Update: Der Countdown lief auf ein neues Event hinaus, in dem Ihr die Rocket-Bosse und Giovanni Herausfordern könnt. Die neue Spezialforschung „Ein langer Schatten“ findet Ihr hier.

Kommen die Rocket-Bosse jetzt weltweit?

Was könnte hinter dem Video stecken? Möglicherweise könnte jetzt endlich die Rocket-Bosse weltweit kommen. So wurden sie bereits seit Wochen fleißig angeteasert und seit vorgestern Abend auch in den ersten Städten getestet.

Nun könnte es Zeit für einen weltweiten Release sein, denn die Bosse funktionieren in den Testgebieten einwandfrei.

Wann weiß man mehr? Spätestens um 15 Uhr deutscher Zeit, denn dann erscheint das Video auf YouTube und der Countdown ist abgelaufen.

Cliff

Diese Erfahrung mit Countdowns gab es bisher: Zum Release von Team GO Rocket im Juli gab es bereits einen großen Countdown auf YouTube. Dort wurden aber tausende Spieler enttäuscht, als nur eine Rocket-Stunde mit mehr Rüpeln an den PokéStops angekündigt wurde.

Man sollte also nicht all zu enttäuscht sein, wenn dieses Video jetzt auch keine große Neuigkeit mit sich bringt.

Wie sieht es mit den Rocket-Bossen aus? Nur in ausgewählten Städten kann man aktuell gegen die Rocket-Bosse kämpfen. Der Kampf lohnt sich aber, denn es gibt unter anderem schillernde Crypto-Pokémon und den Einall-Stein als Belohnung.

Shiny Crypto

Um gegen die Bosse zu kämpfen, muss man vorher mysteriöse Komponenten sammeln. Diese gibt es aus Kämpfen mit Rocket-Rüpeln. Hat man 6 Stück gesammelt, dann gibt es ein Rocket-Radar, womit man die Bosse aufspüren kann.

Niantic hat auch ein neues Feature für euren Kumpel bekannt gegeben. So könnt ihr bald richtig mit ihm interagieren:

In Pokémon GO könnt ihr bald die Monster eurer Freunde streicheln – Dank AR
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.