Pokémon GO: Community Day „bringt nichts, wenn man nicht spielen kann“ – Trainer wollen 6 Stunden zurück

Pokémon GO: Community Day „bringt nichts, wenn man nicht spielen kann“ – Trainer wollen 6 Stunden zurück

Am Wochenende lief der Community Day mit Velursi in Pokémon GO – mit drei Stunden Laufzeit anstatt der mittlerweile gewohnten sechs. Für viele Trainer konnte das Event diesen Zeitverlust trotz Boni jedoch nicht wieder wettmachen.

Was war das für ein Event? Der Community Day mit Velursi lief am Samstag, dem 23. April 2022 von 14:00 bis 17:00 Uhr. Damit hatten Trainer nur drei anstatt sechs Stunden Zeit, um sich mit Verlursi-Bonbons einzudecken und nach Shiny’s zu jagen – wie früher, also.

Die Entscheidung, den Community Day wieder auf dieses Zeitfenster zurückzuschrauben, hatten die Entwickler schon im Vorfeld angekündigt. Das sorgte bereits für viel Diskussion unter Trainern.

Im Gegenzug sollte der Velursi-Community Day mit Boni punkten, wie dreifachen Fang-EP und sogar vierfachen EP, wenn man sich in der Nähe eines besonders stark verwendeten Lockmoduls befand.

Darüber hinaus gab es Lauf-Challenges, die einem pro Kilometer nochmal eine Belohnung einbrachten, doppelte Fang-Bonbons sowie verbesserte Chancen auf Velursi-XL-Bonbons.

Nun ist der Community Day mit Velursi gelaufen. Wie kam er bei den Trainern an?

Pokémon-GO-Velursi-Kosturso-Shiny
Die Jagd auf Velursi war kürzer als zuletzt gewohnt

„14:00 Uhr heißt: Ich muss einen Einschnitt für PoGo machen“

So reagieren Spieler: Im Pokémon-GO-Subreddit „The Silph Road“ tauschen sich Trainer gerade über den abgelaufenen Tag mit Velursi aus.

Gelobt werden unter anderem die vielen Boni, die den Tag durchaus interessant gemacht haben – zumal man sich auch ein neues Monster sichern konnte. Doch der Großteil der Reaktionen beschäftigt sich mit der verkürzten Zeit. Denn: Viele konnten die guten Boni offenbar nicht so ausnutzen, wie sie sich das gewünscht hätten.

  • „Die Rückkehr zu einem 3-Stunden-Community-Day ist wirklich frustrierend und schadet der Community nur“, schreibt User „TheMassonator“ (via reddit): Ich bin ein absoluter Gelegenheitsspieler und lange Community Days waren so viel einfacher, Zeit dafür zu finden. Wirklich schade, und ich hoffe, dass sie stattdessen wieder zu längeren Tagen zurückkehren.
  • „Ich habe ihn verpasst. Ich hätte zumindest zwischen 11:00 und 14:00 Uhr ein wenig gespielt. 0/10 C-Day; all der kleine Schnickschnack ist egal, wenn man nicht spielen kann“, findet User „dondon151„.
  • „Es ist mir eigentlich egal, wie lang das Event ist, aber um 14 Uhr spielen zu müssen, hat mir den Spaß verdorben“, schreibt ein anderer User (via reddit): „Ich war schon immer ein Spieler, der um 11 Uhr morgens spielt. Ich hole mir meine Shinies, esse Mittag und setze dann meinen Tag wie gewohnt fort. 14:00 Uhr bedeutet, dass ich mitten am Tag einen Einschnitt für PoGo machen muss, also habe ich nur 1 Stunde gespielt, um die zwei Shinies zu bekommen, die ich wollte. Ich hab nur eins bekommen.“
  • „Insgesamt fühlte es sich für mich wie ein langweiliges Event an, weil ich nicht innerhalb der Stunden teilnehmen konnte, die Niantic mir vorschreibt“, schreibt User „Kerby“ (via reddit): „Mein Portemonnaie dankt es mir, weil ich am Ende keine 5 Dollar für das Spiel ausgegeben habe, wie ich es normalerweise an Community Days tue.“

Es fällt auf: Wer die drei Stunden tatsächlich spielen konnte, hatte offenbar einigen Spaß am Community Day. Doch das 6-Stunden-Fenster gab einem die Möglichkeit, die Spielzeit eher über den ganzen Tag zu verteilen, anstatt in einem kürzeren Fenster „gezwungen“ zu sein, die Boni und Spawns auszunutzen.

Wie seht ihr das Thema? Habt ihr am Community Day teilgenommen, hat er euch gefallen? Oder musstet ihr diesmal aussetzen – vielleicht auch wegen der Zeit? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
36
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Günther87

Also ich habe recht viele Spieler gesehen die ich die letzten Wochen nicht mehr gesehen habe, fand dies echt Top und konnte auch einige meiner Glücksfreunde abarbeiten.
In 3 Stunden Knapp 400 Velursi gefangen und 200 XL Bonbons erhalten, aktuell noch keine von Ihnen verschickt da der ein oder andere den C-Day nicht spielen konnte.
Die Staub und EP Boni waren Top die 12+1 Bonbon pro fang waren der Hammer und so konnte man Recht schnell eines Entwickeln und wenn nötig auch puschen.

Kann echt nicht verstehen über was sich einige Spieler aufregen, jeder hatte schon einen C-day den er nicht spielen konnte oder wo das Pokemon sehr unnötig war.

Annabelle

Das blöde an den 3 Std ist, das manche Leute dort gerade anfangen zu arbeiten, wobei ich um 11 Uhr wenigstens etwas hätte spielen können. Das Spiel ist in manchen Dingen leider nicht für die arbeitende Bevölkerung gemacht. Echt sehr schade 🥺😢😥

Jen

Ich habe nur 2 Stunden intsiv gespielt und hatte trotzdem über 1000 bom 😅und 3 Stunden sind völlig ok

Cesar

Immer dieses Mimimi. Es wurde immer kommunziert, das bestimte Dinge nur wegen Corona wären und wieder wegfallen werden. Ich fand früher die CDays mit 3 Stunden schon immer besser und bin froh das es wieder so ist, weil das Risiko kleiner ist sich den ganzen Tag mit dem Spiel zu verhunzen. Ich bin mir auch nicht sicher ob man wirklich eine Mehrheit für die 6 h Cdays bekommen würde. Diejenigen die jammern tun es oft lautstark, aber ich sehe eher eine große Masse die schweigt also auch nicht unzufrieden ist. Recht machen können wird man es eh nie allen…

Annabelle

Dann hast du sicherlich Samstags immer genug Zeit….sei dir gegönnt!

Cesar

Nein, aber ich jammer auch nicht rum, wenns mal nicht passt.

erzi222

Der Cday war so lala das schlechteste eben das ein neues pokemon einfach mal gleich shiny ist … muss man nicht verstehen oder?
Die Verkürzung auf 3 Stunden ist super! Endlich wieder ein bisschen mehr Anreitz zu spielen (wobei mir Cdays eh kaum noch Spaß machen). Und die Uhrzeit war auch früher immer mal wieder 14-17 Uhr gewesen ist also echt nichts neues.
Mich nervt wieder das rumgeheule nur weil man zu den gewohnten Standarts zurück geht. Darunter fällt auch das Thema Rauch der ja nun nicht mehr gut funktioniert. Hab am Wochenende echt geschaut wer alles von seinem homepokestop aus spielt und es sind einige Faule dabei … echt peinlich.

Kbk88tt

Mein Ticket könnte ich noch nicht abarbeiten, mir fehlen noch Velursi. 🥲 Bei anderen Tickets habe ich es bislang immer geschafft. Immerhin 2 shinys

Günther87

Ich kann Sie beruhigen habe die letzten 2 Tage rund 15 Wilde Velursi gefangen.

Xpiya

Hatte leider kaum Zeit.

in den 20min. Konnte ich aber eigentlich alles erledigen was mir für diesen CDay wichtig war. Bonbons waren kein Problem wie anfänglich befürchtet.

Mir wäre morgens/vormittags am liebsten… aber das ist halt das Problem… jeder hat andere Zeiten die ihm besser passen.

Boni/Aufgaben etc. Fand ich recht gut.

Die großen PoGo Partys hab ich jetzt nicht in den Parks gesehen. Eher ist man gestresst weil man wegen XL Candy’s wie n blöder 100min. Mit Fangtrick Fangen müsste + Ich kann nicht nach PvP IV Sortieren also alles einzeln anschauen… tauschen dauert auch ewig und man hat eh kaum Zeit weil die Attacke schon ab 19uhr nicht mehr verfügbar ist.

Ich find das ganze Konzept an sich schon nicht gut… 6h haben das halt etwas kaschiert… mir wäre ein komplett neues Event lieber… allein das mit all den verschiedenen Attacken… normale/Event/abgeschaffte und wann sie verfügbar sind… dann nur beim entwickeln … und dann lernt man sie auch nur einmalig.

Naja… am Ende ist das Spiel einfach alt… das merkt man an vielen Stellen… und wird halt auch nicht regelmäßig gepflegt… eben nur das nötigste und abschöpfen.

Günther87

Die Angst etwas zu verpassen lässt einige Spieler Hecktisch werden.
Beim PVP Sortieren benötigt man in der Regel Pokemon mit 1* und so kann man in kürzester Zeit alles mit 0,2 oder 3* Aussortieren.
XL Bonbons muss man ja nicht mit einem C-Day komplett haben und nach einem C-Day taucht das Pokemon auch in der Wildnis auf.
Und selbst bei den Attacken bekommen wir im Jahr immer wieder die Gelegenheit diese zu erhalten.

Nach fast 6 Jahren Pokemon Go stellt man fest das sich alles Wiederholt und man nichts verpasst wenn man mal ein Event nicht Spielt oder einen C-Day auslässt.
Und was ich schon lange nicht mehr mache mich mit den 24/7 Hardcore Zockern vergleiche die hinzu noch monatlich einige 100 Euro in das Spiel Investieren.

kraeuschen

Ich weiss ned ob es am Wetter liegt, denn die letzten zwei CDays waren zwischendrin leicht verregnet. Die meisten Spieler/innen im Park haben lediglich zw. 14 und 15 Uhr gespielt. Soll heissen, nur die Wenigsten spielen 3h. Niantic kann also den CDay problemlos auf eine Spotlight-Hour verkuerzen :P. Ich glaube aber eher, dass man einfach nach 15 Uhr keine Zeit hat.

Mir gefaellt zwar das 3h Format, aber ich haette es auch lieber wie frueher zw. 11 und 14 Uhr. Wobei ab 10 Uhr noch besser waere – gerne auch nur Sonntags.

Seit der Rauchaenderung gebe ich auch kaum noch Geld for PoGo aus, sprich eigentlich kaufe ich nur (noch) Tickets.

Mir hat der CDay und die Boni gefallen, auch die ‚Gehe 1km Feldforschungen‘. Was leider unschoen war, aber nur indirekt mit dem CDay zu tun hat: ich habe gegen 16:55 mein Moosmodul aktiviert und kam erst gegen 18:10 weg.

Annabelle

🖖🖖🖖🖖

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x