Pokémon GO: Spieler erreicht Level 30, hat nur 1 Pokémon gefangen

Pokémon GO: Spieler erreicht Level 30, hat nur 1 Pokémon gefangen

Ein Spieler in Pokémon GO hat sich einer ganz besonderen Challenge gestellt. Mit seinen Regeln erreichte er nun endlich Level 30, aber fing nur ein einziges Monster.

Was ist das für eine Challenge? Auf reddit erklärt Nutzer notAKawaiiCatGirl, nun Level 30 erreicht zu haben. Allerdings wurde nur das Starter-Pokémon gefangen. Auch das Leveln mit Freunden spielte nur eine kleine Rolle, denn zur Challenge gehört: Füge nur Freunde hinzu, die du auch im echten Leben kennst.

Wir zeigen euch hier, wie die Challenge genau aussieht und an welche seltenen Pokémon der Spieler kam.

Ab Level 40 ist Ende – So funktioniert die Level-Challenge

Die Regeln sind:

  • Keine Pokémon fangen
  • Eier sind erlaubt
  • Nur Freunde adden, die man im echten Leben kennt
  • Kein Tauschen, weil es die Herausforderung zu einfach macht
  • Raids werden gespielt, Pokémon aber nicht gefangen

Bisher hat der Spieler zwei „Beste Freunde“ in Pokémon GO, also den höchsten Freundschaftsstatus. Als Starter-Pokémon wählte er Bisasam.

Wie bekommt er Erfahrungspunkte? Bei der besonderen Herausforderung fängt der Spieler keine Pokémon. Fortschritte gibt es durch das Drehen von PokéStops, Spielen in Arenen, Ausbrüten von Eiern, Geschenke mit Freunden und das Entwickeln von Pokémon.

„Das Entwickeln ist allerdings sehr langsam, wenn man nur Eier nutzt“, betont notAKawaiiCatGirl. Denn zum Entwickeln benötigt man Pokémon-Bonbons, die der Spieler nicht durch Fänge verdienen kann, sondern nur aus Pokémon, die aus Eiern schlüpfen. Da spielt der Zufall eine große Rolle.

Pokémon GO notAKawaiiCatGirl 30
Gestartet am 30. Oktober 2021 – In knapp einem halben Jahr hat er es auf Level 30 geschafft – Diesen Screenshot teilte notAKawaiiCatGirl auf reddit

Dass der Spieler nun schon Level 30 erreichte, bedeutet, dass er allein mit diesen Aktivitäten etwa 2 Millionen Erfahrungspunkte verdient hat. Allerdings ziehen die Anforderungen bis Level 40 hart an, denn um diese Stufe zu erreichen, müssen 18 Millionen EP verdient werden.

Mit Level 40 ist dann aber Schluss mit dieser Challenge. „Level 41 kann ich nicht erreichen“, schreibt der Spieler. Denn für die Level 41 bis 50 in Pokémon GO gibt es besondere Voraussetzungen. Da reicht es nicht mehr, einfach nur EP zu verdienen. Eine Aufgabe für Level 41 lautet „Fange 200 Pokémon an einem einzigen Tag“. Da der Spieler keine Pokémon fängt, ist das nicht möglich.

Wie gefallen euch solche Challenges? Findet ihr es spannend, sich das Spiel extra zu erschweren und würdet ihr sowas auch spielen, oder ist euch das zu langweilig und ihr spielt lieber so, wie das Spiel es vorgesehen hat? Schreibt uns eure Meinung dazu doch hier auf MeinMMO in die Kommentare.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
40
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Cesar

Absoluter Bullshit. Das Spiel geht um Fangen, trainieren von und mit Pokemon. Sich demzu verweigern macht null sinn, zumal so Accs nicht wirklich brauchbar sind. Er hat ausgebrütete Viecher, da können welche mit guten IV bei sein. Aber wirklich welche gepuscht, so das er brauchbare Kampfteams etwa für Raids stellen kann, eher nicht. Kann so einer Zeitverschwendung nicht viel abgewinnen.

Marco

Ist doch eigentlich ziemlich sinnlos sowas. Man weiß doch vorher, DASS es geht, dauert nur ewig lange. Spaß macht es auch nicht, die meisten Spielelemente ignoriert er. Er hat jetzt ein halbes Jahr daran gearbeitet, um seinen Moment bei Reddit, Insta, whatever… zu haben, naja, wer’s mag.
Die Kramurx-Raids oder sowas waren ja noch interessant, aber sowas…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Marco
Xpiya

Ich wüsste besseres mit meiner Zeit anzufangen…

Aber soll jeder so handhaben wieder will.

DDuck

Beeindruckend, ja. Allerdings frage ich mich bei dieser Challenge ob er/sie dabei Geld in das Spiel investiert hat?! Gerade das Kaufen von Brutmaschinen und Glückseiern, dürfte einem solchen Vorhaben ja einen ordentlichen Boost verschaffen.

Darüber hinaus finde ich schwierig so etwas zu validieren, weil er/sie auch rein theoretisch während der Challenge mit Bluestacks oder NOX auf dem PC und einem GPS-Spoofer in seinem/ihrem Keller hätte sitzen können. Ohne das nun aber wirklich unterstellen zu wollen.

maaatze87

Ich finde diese Leistung auch sehr beeindruckend, frage mich aber immer, woher die Leute die Zeit für so etwas hernehmen…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x