Erste Hinweise zu Freundschafts-Tag 2022 in Pokémon GO gefunden – Was könnte passieren?

Erste Hinweise zu Freundschafts-Tag 2022 in Pokémon GO gefunden – Was könnte passieren?

Erste Hinweise zu einem möglichen Freundschaftstag-Event in Pokémon GO fanden Dataminer. Wir zeigen euch, wie das Event in den letzten Jahren aussah und was euch erwarten könnte.

Was wurde gefunden? Im Code fanden die Dataminer die Texte „Alte Freunde, neue Anfänge“ (via pokeminers.com). Anhand der Daten ist zu erkennen, dass es sich dabei um ein Event handelt, das bisher noch nicht angekündigt wurde. Dazu gehört auch eine befristete Forschung.

Trainer vermuten, dass es sich hierbei um das diesjährige Freundschafts-Event handeln könnte. Offiziell bestätigt oder angekündigt ist das aber noch nicht. Im letzten Jahr sorgte das Ereignis für Kritik. Wir zeigen euch, wie das in der Regel abläuft und welche Wünsche die Spieler nach dem letzten Mal haben.

Wie läuft so ein Freundschafts-Event ab?

So lief es bisher: Das erste Freundschaftstag-Event lief am 24. April in Pokémon GO. Also vor fast genau einem Jahr. Niantic gab damals bekannt, dass es sich dabei um ein wiederkehrendes Event handelt, das Jahr für Jahr seine Boni etwas anpassen wird und Pflanzen-Pokémon in den Fokus rückt.

Eine Ankündigung für dieses Jahr steht also noch aus. Das Fund-Datum der Dataminer, knapp ein Jahr nach dem ersten Event dieser Art, spricht dafür, dass es der Name des diesjährigen Events ist.

Im letzten Jahr war der Großteil des Events für drei Stunden aktiv. Vereinzelt liefen Boni aber auch sechs Stunden lang. Dazu gab es eine große Sammler-Herausforderung, die Trainer mit 175.000 EP belohnte. Weitere Boni waren:

  • Wahrscheinlichkeit auf Glückspokémon 6 Stunden erhöht
  • Tauschreichweite auf 40 Kilometer erhöht
  • Für das Fangen von Pokémon gab es dreifache EP
  • Rauch und Lockmodule hielten während des Events 3 Stunden an

Das sorgte für Kritik: Nach dem Freundschaftstag gab es einige negative Stimmen aus der Community. Viele bemängelten das kurze Zeitfenster mit 3 Stunden für das Haupt-Event. Dazu hätte man sich als naheliegenden Bonus ein erhöhtes Limit der Spezialtausche gewünscht, das aber nicht aktiviert wurde.

Für Lob sorgten die Möglichkeiten, in wenig Zeit sehr viel EP zu verdienen. Viele Trainer befinden sich noch auf dem Level-Prozess von Stufe 41 bis Stufe 50 und können so einen EP-Boost gut gebrauchen.

Gut möglich also, dass die Boni in diesem Jahr wieder ähnlich aussehen und Niantic einen großen EP-Gewinn beibehalten wird.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x