Outriders: In der Demo gibt es schon legendäre Waffen – So farmt ihr sie

In der Demo von Outriders ist es bereits möglich, an die legendären Waffen des Loot-Shooters zu kommen. MeinMMO zeigt euch, wie ihr sie farmen könnt.

Was sind legendäre Waffen? In Outriders entsprechen legendäre Waffen der höchsten Seltenheitstufe. Sie haben ein cooles Design und besondere Mods, die ihnen spezielle Eigenschaften verleihen.

Bisher war nicht klar, ob diese Waffen schon zu Beginn des Spiels verfügbar sind. Doch mit der Demo, die am 25. Februar erschienen ist, wissen wir nun: bereits zu Beginn des Spiels können legendäre Waffen auf niedrigem Level gefunden werden. Wir zeigen euch die bisher bekannten Wege, diese Waffen zu farmen.

“The Iceberg” ist eine der legendären Waffen, die schon gefunden wurde.

Legendäre Waffen droppen aus Loot-Kisten

Wie farmt man legendäre Waffen? Aus den Berichten bisheriger Spieler geht hervor, dass die besten Quellen für legendäre Waffen die Loot-Kisten sind, die am Ende von Missionen geöffnet werden können. Problematisch ist hierbei aber, dass die Kisten leer bleiben, wenn ihr die Mission bereits gespielt habt.

So resettet man die Kisten: Habt ihr bereits alle Missionen gespielt, müsst ihr nur wenige Schritte befolgen, um die Kisten wieder zu füllen.

  • Geht aus dem Spiel heraus ins Menü und wählt den Punkt “Rückkehr zur Lobby”.
  • Dort könnt ihr dann einen Punkt in der Geschichte auswählen, den ihr bereits gespielt habt.
  • Tut ihr das, werden alle bis dahin geöffneten Kisten wieder resettet und ihr könnt sie erneut öffnen. Euer Charakterfortschritt bleibt erhalten.
  • So könnt ihr, nachdem ihr alles in der Demo bereits erledigt habt, jederzeit neu spielen und Loot sammeln.

Wie das funktioniert, könnt ihr euch auch im englischen Video von Youtuber DPJ direkt anschauen. Bedenkt jedoch, dass die Chance auf diese Waffen gering sind. Die Chance steigt zwar, je höher der Schwierigkeitsgrad (World Tier) ist, aber in der Demo sind nur 5 World Tiers verfügbar. Ihr solltet also darauf achten, auf World Tier 5 zu farmen.

Es kann sein, dass ihr dank geringer Drop-Rate sehr viel Zeit benötigt, bis eine Waffe droppt. Dennoch berichten einige Spieler in den Kommentaren des oben genannten Videos bereits, dass sie die besonderen Waffen bereits gefunden haben.

Dazu gehört beispielsweise das coole Gewehr “The Iceberg”, das wir bereits in unserem Special zu legendären Waffen vorgestellt haben

Welche Quest eignet sich am besten? Laut einem anderen Video von ImPwnstar gibt es eine Art Loot-Cave in der Quest Terra Infirma, die ihr vom NPC Shira erhaltet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Diese Mission müsst ihr bis zu einem Elite-Gegner spielen. Tötet diesen Gegner, sammelt den Loot und lasst euch dann von den übrigen Feinden töten.

Ihr solltet dann an einem Checkpoint, direkt vor dem Boss, erneut spawnen und könnt diesen Kreislauf wiederholen. Möglicherweise wird das aber schnell von den Entwicklern behoben.

Fortschritt aus der Demo kann übernommen werden

Darum lohnt es sich: Besonders cool hierbei ist, dass ihr sämtlichen Loot und Fortschritt, den ihr in der Demo sammelt, in das fertige Spiel mitnehmen könnt. Eure Arbeit ist also nicht umsonst.

Da man in der Demo allerdings nur bis Level 7 Spielen kann, werden die legendären Waffen natürlich nicht allzu lange nützlich sein. Im Laufe der Story erreicht ihr die maximale Stufe 30. Im Endgame findet man sogar Ausrüstung bis Level 50.

Dennoch könnt ihr die legendäre Mod der Waffen zum Craften entfernen und für später aufheben.

Wann erscheint Outriders? Der offizielle Release ist am 1. April 2021. Dann erscheint Outriders für PC, Xbox Series X/S, Xbox One, PS4 und PS5 und Google Stadia.

Die kostenlose Demo ist seit dem 25. Februar verfügbar und läuft Stand jetzt unbegrenzt. Ihr könnt bis zum Release den Inhalt der Demo also ausgiebig testen. Alle Infos zur Demo von Outriders findet ihr auf MeinMMO.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Inque Müller

Habe das jetzt schon einige male (40) probiert, exakt wie im Video und nur blaue Items erhalten, da ist wohl auch ein hoher Zufallsfaktor von Nöten. übrigens habe immer noch kein Legendäres Item, bleib aber dran 😉

Jue

Ich habe bis jetzt noch keine Information ob das Spiel instanzierter hub Müll ist oder open world, kann mir diese frage jemand beantworten?

Alex

Das ist fast alles instanziert, hast eine schlauchartige Map wo du an verschiedenen Ecken quasi abbiegen kannst um nebenmissionen zu erledigen oder sonstiges, ich persönlich finde das open World so aufgebraucht ist mittlerweile ich brauch das nicht auf Teufel komm raus, ich finde das Konzept Funktioniert bisher ganz gut.
Für ein so kleines Team ist eine open World auch einfach keine Option, das ist viel zu viel Aufwand um am Ende nur eine Kulisse zu bieten die Freiheit suggeriert.

Jue

Danke für deine Antwort. MMO ist es ja anscheinend auch keines… Also wohl nix für mich, schade

Alex

Ne ein MMO ist es auch nicht, das ist reiner Koop. Joa leider 🙂 vielleicht kanns dich ja mal irgendwann für nen 5er im Sale begeistern als übergang wenn irgendwo wieder flaute ist, Spaß macht es schon, ist halt keine hochglanz polierte AAA produktion auch wenn sie es als AAA deklarieren, People can Fly ist halt aber auch ein recht kleines Team, dafür ist das bisher gezeigte schon recht ordentlich.
Ist halt denke ich am Ende ne Spaßige Koop Ballerbude für nen Paar Stunden spaß mit ner Story die bisher ganz interesant ist. 😀

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Alex
Chafaris

Sehr treffende Zusammenfassung! Thumbs up dude!

Tomas Stefani

Wie ist das jetzt wenn ich zum beispiel Welt Tier 10 bin und die kumpels Tier 5 oder 6 sind skaliert das dann?

keksmitecken

Richtet sich immer nach dem Lead. Mein Kumoel auf WT3 hat gestern mit mir WT5 gespielt, kaum Schaden ausgeteilt aber WT5 Loot abgestaubt.

Alex

Jup wie keks sagt richtet sich nach dem Lead du kannst den Weltrang aber runter schrauben manuell, also kannst dich entscheiden entweder rüstest du den “Nachzügler” schnell aus und er fühlt sich bis dahin nutzlos oder du begleitest den nachzügler auf seinem Niveau.
Heißt man kann über den Weltrang auch den Schwierigkeitsgrad Manuell immer anpassen falls ein neuer Mitspieler mal noch nicht so fit in Spielen wie diesen ist, find ich eine gute Lösung.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Alex
Bodicore

Finde ich auch super. Jetzt kann ich auch mal Geld nehmen umd die ganzen Leute auf WR15 zu ziehen 😉

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Bodicore
Sveasy

Ich bin da eher Fan von skalierenden Koopmodi, also analog Borderlands 3. Egal welchen Schwierigkeitsgrad die einzelnen Spieler haben, die Gegner sind immer auf ihrem. Also der Lowlevel erlebt keine Bulletsponges die selbst Raketen nur mit 1mm Lebensverlust wegstecken und der Highlevel schaut die Gegner nur an und sie zerplatzen.

Ich versteh zwar den Reiz dass man Mitspieler oder Twinks damit booten kann aber es ist halt nicht so meins

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x