Outriders: Die 5 besten Farm-Spots für legendäre Waffen in der Demo

Im letzten Update für die Demo von Outriders wurden die Drop-Mechaniken für legendäre Waffen überarbeitet. MeinMMO zeigt euch 5 Spots, wo ihr jetzt legendäre Waffen farmen könnt.

Was hat sich geändert? Zum Start der Demo konnte man noch überwiegend durch Loot-Kisten an legendäre Waffen kommen. Bisher konnte man im Gebiet der Kampagnenmission einfach mehrere Loot-Kisten öffnen, ohne auch nur einen einzigen Gegner zu besiegen.

Spieler konnten diesen Weg beliebig oft laufen und hatten so die Möglichkeit, ohne Kämpfe an die begehrten legendären Waffen zu gelangen. Das wurde mit dem Patch gestrichen. Zwar lassen sich die Kisten immer noch öffnen, legendären Loot spucken sie aber nicht mehr aus.

Doch es gibt andere Methoden, wie ihr diese begehrten Knarren finden könnt. Mit dem Update wurden nämlich die Belohnungen für das erneute Abschließen von Nebenmissionen überarbeitet. Zudem sind neue Quellen für den legendären Loot hinzugekommen.

Schon in der Demo sind die legendären Waffen sehr begehrt.

1. Mission: “Revanche”

So könnt ihr dort farmen: Die Nebenmission schmeißt euch einige Gegner wie Scharfschützen oder gepanzerte Gegner in den Weg. Seit dem Update haben diese Feinde nämlich ebenfalls eine geringe Chance, legendäre Waffen fallen zu lassen.

Ihr habt also zwei Möglichkeiten:

  • Ihr spielt nur den ersten Teil der Mission und haut die Scharfschützen und gepanzerten Feinde um.
  • Lasst euch dann töten und fangt von Vorne an.
  • Oder ihr spielt die Mission komplett bis zum Boss durch.

Letzteres kann sich zusätzlich lohnen, denn seit dem Patch erhaltet ihr für das Wiederholen von Nebenmissionen eine Extra-Belohnung, die im besten Fall ebenfalls eine legendäre Waffe sein könnte.

Die Belohnung landet nach dem Gespräch mit der Questgeberin automatisch in eurem Inventar. Schaut also nach Abschluss rein und schaut nach, was ihr erhalten habt.

Das ist der Startpunkt der Nebenmission.

2. Kampagnenmission: “Wiedersehen” ohne Boss

So könnt ihr dort farmen: In dieser Mission tretet ihr gegen den ersten, größeren Boss der Kampagne an und müsst euch zuvor zum Solarturm durchkämpfen. Ihr könnt dort allerdings auch ohne den Boss legendären Loot farmen.

  • Rennt durch, bis ihr zum Gebiet vor dem Solarturm kommt.
  • Auf dem Weg nach oben stellen sich euch etliche Feinde in den Weg. Sammelnt um die 20 Stück von ihnen und lasst sie euch verfolgen, dann müsst ihr sie nur noch nacheinander umnieten.
  • Das funktioniert am besten mit dem Trickster oder dem Devastator, die mit ihren Fähigkeiten problemlos Gegnermassen ausschalten können. Was die Klassen von Outriders so draufhaben, findet ihr hier: Alles, was wir bisher zu den 4 Charakter-Klassen wissen
  • Lasst euch hier am besten einen von den Gegnern übrig, damit dieser euch umhaut und ihr das Ganze von einem Checkpoint aus wiederholen könnt.
Dieses Gebiet um die Solarkollektoren solltet ihr abfarmen.

3. Kampagnenmission: “Wiedersehen” – Miniboss

So könnt ihr dort farmen: In der gleichen Mission gibt es am verfallenen Außenposten einen Miniboss, den Captain der Vorhut.

  • Um zu ihm zu gelangen, müsst ihr von der Kreuzung aus weiter laufen, bis zum nächsten Gebiet.
  • Dort trefft ihr auf Feinde. Sobald ihr diese besiegt habt, müsst ihr als Nächstes durch eine Tür.
  • Dort wartet der Miniboss auf euch. Tötet ihn und lasst euch wiederum umhauen.

Dann wiederholt ihr das Ganze. Denn bei der Tür gibt es einen Checkpoint, was euch ermöglicht, diesen Miniboss immer wieder schnell zu beseitigen.

Hier findet ihr den Captain der Vorhut.

4. Demo-Boss Gauss

So könnt ihr dort farmen: Habt ihr die Mission “Wiedersehen” bereits einmal abgeschlossen, könnt ihr in der Lobby einfach den Storypunkt wählen, an dem ihr kurz vor dem Boss spawnt. Ihr müsst nur noch den Kampf im Solarturm starten und zuvor keine Gegner besiegen.

Habt ihr den Boss platt gemacht, wartet eine Loot-Kiste auf euch. Diese ist die einzige, in der Demo verbleibende Kiste, die eine Chance auf legendären Loot hat. Schließlich soll es sich lohnen, den Boss zu besiegen. Das könnt ihr beliebig oft wiederholen.

Outriders Gauss vorne
Gauss ist euer Hauptfeind in der Demo.

5. Nebenmission: “Wackeliger Boden”

So könnt ihr dort farmen: Wer zuvor schon legendäre Waffen gefarmt hat, dürfte diese Mission gut kennen. Trotz des Updates funktioniert diese Methode nach wie vor.

  • Kämpft euch bis zum letzten Teil der Mission. Dort trefft ihr auf den Captain.
  • Ihr könnt diesen fix umhauen, euch von Feinden töten lassen und das beliebig oft wiederholen.
  • Der Boss lässt immer noch Loot fallen.
  • Tötet außerdem die Scharfschützen, bevor ihr euch töten lasst.
  • Diese können eure Chance auf legendären Loot erhöhen.

Im Video von YouTuber KhazeGaming könnt ihr euch das anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Allgemeine Tipps zum Farmen von legendären Waffen

Darauf solltet ihr achten: Denkt bei all diesen Methoden daran, euren Weltrang stets auf 5 zu haben. Das erhöht eure Chance auf legendären Loot. Diese bleibt insgesamt gering, es kann also etliche Durchläufe und Stunden dauern, bis ihr eine Waffe findet.

Solltet ihr einen legendären Drop aufblitzen sehen, sammelt diesen so schnell wie möglich ein. Solltet ihr zwischenzeitlich sterben, kann es nämlich passieren, dass der Loot verloren geht. Spart euch also diesen Frust.

Warum überhaupt farmen? Der Fortschritt, den ihr in der Demo erzielt, lässt sich mit ins Hauptspiel übernehmen. Somit könnt ihr direkt zum Release von Outriders am 1. April 2021 gut vorbereitet starten.

Im Special hier auf Mein-MMO.de haben wir euch die verschiedenen, legendären Waffen vorgestellt und im Detail erklärt, warum sich das farmen lohnt: 10 legendäre Waffen, die ihr in Outriders jetzt farmen könnt und warum ihr das tun solltet

Seid ihr bereits auf der Jagd nach legendären Waffen? Oder ist euch das den Zeitaufwand noch nicht wert? Schreibt es uns in den Kommentaren.

Falls ihr selbst noch keinen Blick auf die Demo geworfen habt, findet ihr hier auf MeinMMO alle wichtigen Infos zusammengefasst: Alle Infos zur kostenlosen Demo von Outriders – Download, Plattformen, Inhalt

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Neobahamut85

Bin andere Meiihnung habe das spiel so oft den boss gekillt schon 30 40 mal oder mehr auf weltstuffe 5 aber keine einziste legendäre waffe gedroppt habe sogar die tricks wie hier beschrieben auch schon so oft gemacht aber nie eine solche waffe bekommen:-( was nerfig ist und ich nicht glaube sogar 3 andere freunde es auch gemacht habe und keine Lägendären waffen bekopmmen haben oder auch gesehen was schon nerfig ist wenn ich das so höre aber nichts finde oder sehe oder einfach eben immer zimlich viel pech habe.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Neobahamut85
Ela

Hallo sagt mal hat wer noch das Problem nicht ins Spiel zu kommen ? Er sagt immer Internet Fehler . Ich spiele auf er Xbox One
hat wer Infos was da los ist ? Danke

Moritoku

Gibt heute vermehrt Probleme (weiß nicht ob das wahr ist oder nicht was im Discord geschrieben wurde, könnte aber mit dem abgrannten Serverzentrum zu tun haben?)
Aber die schlagen vor den DNS server manuell umzustellen auf 1.1.1.1 sofern das Problem noch besteht

Tronic48

Ich Farme nicht mehr, also nicht so direkt immer und immer wieder den selben Boss/Elite.

Habe in den ersten Tagen auch gefarmt und 3 Legis bekommen aus den Kisten, aber jetzt Spiele ich nur noch ab und zu mal, wenn dann ganz von vorne auch den Prolog und dann alles durch, macht viel mehr Spas als wie immer nur das gleiche machen.

Ich warte lieber bis das fertige Spiel da ist da hat man dann 30h Story mit neben Missionen sogar um die 60h da wird ganz sicher noch das eine oder andere Legi dropen, warum sich jetzt also alles kaputt machen, (jedenfalls sehe ich das so), und das Game so zu sagen abnutzen.

Aber wer es den möchte und es ihm Spas macht, warum nicht.

BavEagle

Sehe ich genauso und seh auch keinen Grund, unbedingt auf Max-Gear beim Release ins Game einzusteigen. Sowas fördert meistens nur schnellstmögliches Rushen durch’s Spiel und damit ist ein Game dann auch oft viel zu schnell wieder abgehakt. Outriders soll mir aber länger Spaß machen.

Deshalb nutze ich die Demo, um einige Skill-, Rüstungs- und Waffen-Kombis auszutesten, damit ich zum Release die für mich persönlich passende(n) Ausrüstung(en) bereits kenne. Dafür lauf ich dann auch gern in der Demo Missionen öfters, um zu sehen, welche Ausrüstung wo wie (gut) funktioniert, und wenn dabei zufällig ‘ne legendäre Waffe rausspringt, natürlich auch ok ?

BTW meine einzige derzeit ingame relevante Kritik an Outriders:
Legendäre Drops sind nicht auffällig genug. Klar, droppen sie in der Nähe, werden sie automatisch aufgesammelt. Farblich sind sie aber nicht gut genug gekennzeichnet und droppen sie weiter weg, war’s das unter Umständen mit dem legendären Glücksfall.
Außerdem passiert’s öfters, daß Loot erst bei späterem nochmal Vorbeilaufen bei Leichen liegt und das ist bei Legendär dann doppelt blond gejoggt ?

Bodicore

Wackliger Boden sehe ich persönlich als am Ertragreichsten. Weil es keine Videosequenzen hat und man nach dem Tod keine Ladebildschirme bekommt geht es einfach sehr schnell.

Als Devastor sollte man im Optimum eine ID (Theorie) haben die neben hohem Lootpool auch eine Bosseröffnung Gift/Feuer oder Animalieschuss hat.
Mit reflektieren macht man das Schlachtfeld in 2Sekunden leer. Bei Feuersäule Eisgeschoss oder Fallen geht es halt etwas länger.

“Theorie”
Das man beim Betreten des Schlachtfeld eine Loot-ID bekommt zeigt mir der Boss der aus 6-8 Fähigkeiten immer die gleiche als Eröffnung macht nach meinem Tod wärend er bei erneutem Betreten des Gebiet immer mal wechselt.
Da ich immer sterbe wird nur die ID resettet.

Auch der Loot ist in etwas gleich der dropt. Nicht die Qualität sondern die Menge. in guten ID ist es immer so 5-7 Items in schlechten 2-3 und das halt teilweise über Stunden.

Was mich auch an die ID-Loottheorie glauben lässt ist der Umstand dass ich innerhalb 15Min 3 Legis in 4 Durchgängen bekommen habe was witzig ist, da ich davor 9h gefarmt habe und nur 1 gefunden.

Als Devastor ist halt nur blöd dass man halt oft so viel Schaden das alles stirbt und man niemand mehr hat der einen killt. Ich hätte gerne noch erforscht ob noch weitere Legis gedroppt wären wenn ich nicht gefailt hätte 😉

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Bodicore
Axl

Die Drop-Rates für Legendaries müssen echt irre niedrig sein.
Habe mittlerweile schon mehr als doppelt so viel Zeit in die Demo gesteckt,
wie das fertige Spiel dauern soll und noch nicht eine legendäre Waffe erhalten.

Gibt es epische Gegenstände seit dem eigentlich nur nicht mehr im Shop oder überhaupt nicht mehr? Denn die habe ich weder vor noch nach dem Patch irgendwo gesehen.

Dunedain

Epische waren nur durch einen Fehler bei einem Händler im Spiel (1x glaube ich) und für die Demo so nicht vorgesehen. Legendaries droppen extrem selten auf WR5 ist auch so vorgesehen. Der Patch betrifft nur die Kisten, bis auf die eine nach Gauss da kann nach dem Patch vom Patch jetzt wieder eins Droppen. Um die Wiederholung der Sidequests aufzuwerten kann nach Abschluss auch eins Droppen. Es sind also die Kisten generft worden und die Sidequest aufgewertet worden. Wobei ich mein eines Legendarie von dem Captain auf dem Weg zu Gauss habe (vor gut 1h) so das ich diese Quelle nach Patch bestätigen kann. Viel Glück, habe selber schon nicht mehr daran geglaubt.

Sinophax

Solltet ihr einen legendären Drop aufblitzen sehen, sammelt diesen so schnell wie möglich ein. Solltet ihr zwischenzeitlich sterben, kann es nämlich passieren, dass der Loot verloren geht. Spart euch also diesen Frust.”

Blödsinn! Spielt Iíhr die Spiele auch selber? der Loot ist standardmäßg auf automatisch looten von epischen und legendären Items eingestellt. Stirbt man, sammelt man automatisch alles epische (was es in der Deom nicht gibt) und legendäre ein.
In den Einstellungen kann man die Qualität des automatisch einzusammelnden Loot auch nach unten drehen, so dass alles oder erst ab grün oder blau eingesammelt wird….

Also rein da, alles umholzen und einfach sterben lassen ohne Loot zu verlieren, außer die Taschen sind voll!! DAS sollte hier noch stehen!!

Sinophax

Das Verschwinden von Items hat aber nichts mit dem Looten zu tun, sondern ist ein Bug im Inventar, das manchmal Items einfach verschwinden…

Axl

Hier
»Solltet ihr einen legendären Drop aufblitzen sehen, sammelt diesen so schnell wie möglich ein. Solltet ihr zwischenzeitlich sterben, kann es nämlich passieren, dass der Loot verloren geht. Spart euch also diesen Frust.«
geht’s ja aber auch darum, dass der Loot verschwinden kann, wenn du stirbst, bevor du ihn aufgesammelt hast.

Wenn ich in 20m Entfernung einen Gegner kille und der dropt Loot, sammele ich diesen nicht automatisch aus dieser Entfernung auf.
Werde ich also auf dem Weg zum Loot gekillt und spawne dann wieder,
besteht die Gefahr, dass der Loot nicht mehr vorhanden ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x