New World hat Release verschoben – Was bringen die 4 Wochen mehr in Entwicklung?

Letzte Woche hat das kommende MMO New World die Bombe fallen gelassen und angekündigt, dass sein Release erneut verschoben wird. Es gab außerdem News an der Twitch-Front und bei Blizzard. Wir reden darüber in der neuesten Folge des MeinMMO-Podcast.

Das war los: Nachdem das MMO New World die erste Beta abgeschlossen hat, teilten die Entwickler in einem Statement mit, dass sie von den Spielern sehr viel Feedback erhalten haben. Deswegen wird der Release des Spiels erneut verschoben. Die Nachricht sorgte für viel Gesprächsstoff in der Community, wobei ein großer Teil der Fans die Verschiebung eher gelassen entgegennahm.

Bei Diablo 2: Resurrected geht es nun auch in die Beta. Am Wochenende werden die Vorbesteller und Vorbestellerinnen sich in die ersten beiden Akte von Diablo 2 stürzen. Auch das neue Zombie-Game Back 4 Blood, dessen Beta auf Steam erschienen ist, dürfte so manchen Klassiker-Fan interessieren, denn es ist der geistige Nachfolger der “Left4Dead”-Spiele.

Auf Twitch gab es hingegen Unruhe wegen gesenkten Sub-Preisen und die legendäre deutsche WoW-Fanseite Vanion hört nun auf, weil die Leidenschaft für das MMORPG sich auf dem Tiefpunkt befindet.

Hier sind unsere Themen im Überblick:

Neben den News geben wir in dem Podcast auch unsere Experten-Meinungen zu den jeweiligen Themen ab und ihr könnt in den Kommentaren euren eigenen Senf dazugeben. Diskutiert mit uns mit!

Dabei sind:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Spotify, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Spotify Inhalt
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von iTunes, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum iTunes Inhalt

Hier könnt ihr dem Podcast folgen:

Neben den News bieten wir auch besondere Special-Episoden, in denen wir uns auf ein bestimmtes Thema innerhalb des Gamings konzentrieren. Letzte Woche haben wir uns mit dem Skandal um Acvitision Blizzard in einer Special-Folge des Podcasts beschäftigt.

Anregungen oder Kritik?

So könnt ihr mitgestalten: Ihr könnt übrigens aktiv an der Verbesserung des Podcasts teilhaben. Wenn ihr Feedback wie Anregungen oder Kritik habt oder einfach einen coolen Themenvorschlag einreichen wollt, der dringend mal diskutiert werden sollte, dann schaut doch auf unserem Discord-Server vorbei.

Alternativ könnt ihr auch direkt eine Mail an info@mein-mmo.de schreiben und uns so an eurem Gedanken teilhaben lassen. Schreib uns deine Meinung und diskutiere mit uns!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Florian

Mich hätte es gefreut hätte man Bless Unleashed mit in den Podcast genommen, aber vllt. ja in den nächsten Wochen – Monaten Mal. 🙂
Bin gespannt wie sich die Spielerzahlen entwickeln, bislang bin ich schon recht beeindruckt, sowohl von den Zahlen auch als vom Spiel selbst.

Den Hype um New World konnte ich nie wirklich nachvollziehen, dann habe ich mir ein paar Screenshots angeschaut und fand den Stil durchaus interessant, aber so richtige Vorfreude brach nicht aus und spätestens nach der langen Beta weiß ich, das lasse ich aus.
Denn mir fehlen Reittiere bzw. die Laufwege sind viiiiel zu lang.
Auch alles andere was ich gehört und gesehen habe ist für mich ein No-Go, zu wenig Mobs (wie auch hier erwähnt), kein gutes Kampfsystem, keine Gruppensuch Tool (wobei ich die Design Entscheidung akzeptiere, find es nur persönlich nicht gut.)..
.. PVP find ich schon interessant, erinnere mich gern an Warhammer Online im PVP zurück. Doch, das alleine ist mir zu wenig. Vor allem wenn es nebenbei schon fast wie ein Survival Game wirkt.
Vllt. spiel ich es Mal wenn es kostenlos spielbar ist oder so, aber nicht zum Release.
Sehe auch noch nicht wie der Titel auf lange Sicht groß bleiben will, aber Amazon wird schon alles dran setzen.

Twitch ist generell hart, hab’s Mal selbst versucht, aber die krassen Abgaben an Twitch, den Staat etc. .. Wahnsinn!

WoW war für mich vor Lich King rum der Hammer, ich war süchtig.
Als ich es Jahre später nochmal probiert habe war ich enttäuscht, immer wieder versucht, erst vor kurzem nochmal, aber die Faszination ist weg. Warum weiß ich gar nicht.
Vllt. zu viele andere MMORPGs gespielt?
Grafik find ich immer noch hübsch, spielerisch, aber na ja.. 🙁
Vllt. auch besser so, aber Heute hätte ich manchmal gerne wieder so ein Spiel zurück was so richtig lange fesselt.

Back 4 Blood fand ich nicht überzeugend, war aber auch nie heiß drauf und fand auch Left 4 Dead nie besonders.

So.. tolle Folge gewesen, freu mich schon auf die nächste Folge! 🙂

Schuhmann

Mich hätte es gefreut hätte man Bless Unleashed mit in den Podcast genommen, aber vllt. ja in den nächsten Wochen – Monaten Mal. ?

Jo, hätten wir auf jeden Fall machen sollen. Ist uns durchgerutscht.

luriup

Man muss sich ja nur die Scheichs oder Milliardiere anschauen.
Die größte Jacht am besten mit U-Boot bauen lassen,
einen Premier League Club kaufen und dort hunderte Millionen für Spieler reinbuttern…..
Also da gibs schon Möglichkeiten seine Kohle zu verballern.^^

Schuhmann

Ja, gut, in dieser Welt.

Aber jetzt z.b. Tfue: Der zockt 12 Stunden am Tag, lebt bei seiner Family in Florida und als er mal in LA war, war ihm das alles viel zu viel. 🙂
xQc ist sicher mehrfacher Multi-Millionär und bestellt sich offenbar 2mal am Tag was bei McDonalds oder Subway, damit er ja nicht so viel Zeit vom Rechner weg muss.

Ich glaube, die großen Gaming-Streamer sind im Herzen schon echt anders drauf als die klassischen Business-Millionäre. Pokimane hat mal erzählt, dass sie sich eine sündhaft teure Handtasche gekauft hat und bis heute nicht drauf klar kommt. 🙂

Da haben noch viele eine sehr “studententischen” Lebensstil, den man auch nicht so einfach abstellen kann, wenn man so viel Zeit vorm PC verbringt, glaube ich.

luriup

OK das finde ich eine gute Seite.
Man sagt ja immer das viel Geld die Leute verändert.
Ich kann mir das persönlich nicht vorstellen,
auch wenn ich den 90Millionen € Jackpot knacken würde.
Ich mag wen und was ich mag.
Daran würde viel Geld auch nix ändern.

Noru

Finde euren Potcast um Welten besser als von Gamestar.
Gerne mehr davon.
Super angenehm zuzuhören.

Florian

Habe über Jahre hinweg fast ausschließlich GameStar konsumiert, aber fühle mich hier mittlerweile auch wohler. 🙂

NewClearPower

Schockt mich doch nicht so, ich dachte das wird schon wieder verschoben, in den November oder so. 🙂

Leya Jankowski

Ja, uns ist erst später aufgefallen, dass das eventuell für Verwirrung sorgen kann. Wir haben die Headline nochmal leicht abgeschwächt ?

Mandario

Zusätzlich schreibt ihr aber auch das diese Woche die Bombe geplatzt ist und es schon wieder verschoben wurde. Stand es nicht schon vorletzte Woche fest? Am 4. August? ?

Noru

Mir ist eben auch das herz in die hose gerutscht XD.

Hatte zuerst den Potcast vorhin gehört und eben die News gelesen.
Unglückliche Reihenfolge meinerseits.

mmo_experiment

Und auf welches Datum wird das jetzt verschoben?

Leya Jankowski

28 September

mmo_experiment

Ach okay verstehe es ist keine erneute Verschiebung.

Leya Jankowski

Nein, uns ist erst zu spät aufgefallen, dass der Titel so komplett verwirrend war und entschuldigen uns dafür. Wir haben die Headline nochmal entsprechend angepasst

Steve

Ich bin ja sonst eher der stille Leser, aber bei diesem Uebertitel musste ich dann doch mal kurz einen Comment verfassen.

Für mich klingt er wie eine Hetzkampagne, die man anheizen möchte.

“New World verschiebt Release erneut, aber besser wird das MMO dadurch nicht”

Finde ich ziemlich dreist. Für mich gehören Stabilität auf den Servern, wie das vermeiden von ewig langen Warteschlangen und andere Fixes doch als “Verbesserung”.

Nicht nur Content gehört zu einer Verbesserung eines Spiels, auch Spielbarkeit.

Sehr fraglich, wieso man sich solch einen Titel ausgesucht hat. Das macht es für mich z.B. auch nicht gerade schmackhafter, solch einen Podcast anhören zu wollen. Tut mir leid.

Liebe Grüsse

Leya Jankowski

Hallo Steve,

danke fürs Feedback. Das bezieht sich auf das, was auch im Podcast ausführlich gesagt wird. Es macht für ein MMO inhaltlich an sich keinen Unterschied, ob jetzt noch 4 Wochen dran gearbeitet wird oder nicht. Wir sagen im Podcast auch klar, dass es wichtig ist nochmal an Stabilität, Bugs und Servern zu arbeiten.

Aber ich sehe durchaus, was du meinst.

TomRobJonsen

Euch werden die Leser nicht weglaufen wenn Ihre eure Titel etwas weniger aggressiv gestaltet ?

Leya Jankowski

Titel sind in diesem Job so ziemlich die Königsdisziplin und wir machen uns da schon sehr viele Gedanken zu. Mir kam der Titel nicht so aggressiv vor, wie er angenommen wurde. Ich habe nochmal etwas drüber nachgedacht und verstehe, dass der Titel bösartig rüberkommen kann, auch wenn es sicher nicht so gemeint war. Ich habe den Titel nochmal für den Podcast selbst und hier für die News angepasst 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Leya Jankowski
Noru

Schreibt einfach immer als Überschrift

Freibier.

Denke das macht jeden glücklich?

Leya Jankowski

Und dann rennen sie uns auf einmal das Büro in München ein und schreien Freibier! ?

NewClearPower

Ich meine, dass AGS auch gesagt hat, dass die Verschiebung nur Bugfixing, Balancing und Behebung von Exploits dient. Von mehr Inhalt war da ja nie die Rede und wie du schon sagst, ist es in so einem Spiel auch nicht möglich, in so kurzer Zeit neue Inhalte zu liefern.

Leya Jankowski

Jo, genau das hatten wir hier in den News und genau das haben wir auch im Podcast besprochen. Ich bin da gedanklich mehr so rangegangen, was dann auch die Erwartungshaltung an eine Verschiebung angeht und dass eben keiner hier erwarten braucht, dass in den 4 Wochen auf einmal RIESIGE Sprünge passieren. Wie gesagt, mir ist es in dem Fall einfach nicht aufgefallen, dass der Titel auch ganz anders ausgelegt werden kann 🙂

Steve

Danke für die Anpassung. Schön zu sehen das ihr so schnell auf Kritik eingeht und auch versucht sie zu begründen, ich mag sowas als Leser. 🙂

Wollte mich halt auch nur erklären, wie und warum ein Uebertitel so bei mir ankommt.

Leya Jankowski

Prinzipiell lassen wir immer mit uns reden und wenn wir mit Kritik/Feedback übereinstimmen, dann passen wir unsere Inhalte auch gerne an oder versuchen zu erklären, warum wir etwas lassen wie es ist.

NewClearPower

Ich höre mir gerade den Podcast an und ich kann mir einen Kommentar nicht verkneifen (bitte nicht böse sein):

Ich hab am 27.9. Systemübergabe und ab dem 28. 3 Wochen Urlaub, schon vor der Verschiebung geplant ?

Steve

Hallo Leya.

Das sollte keineswegs böse gemeint sein, nur um das aus dem Weg zu räumen.

Ich denke halt nur, dass Amazon sich sehr wohl sicher sein wird, ob 4 Wochen zusätzliche Zeit reicht um die Schwerwiegenden Fehler und die Stabilität zu verbessern. Wenn nicht, hätten sie den Release sicherlich mehr als nur 4 Wochen weiter verschoben.

Ich wage deswegen halt einfach zu bezweifeln, ob diese 4 Wochen inhaltlich keinen Unterschied machen.
Da kann eine Menge verbessert werden.

Man hatte schon während der Beta spürbare Verbesserungen wahrnehmen können und diese brauchten keine 4 Wochen. Ich bin da also ziemlich optimistisch, anhand dessen, was die Spielerfahrung mitgebracht hat, alleine aus der Beta.

Festungskämpfe werden mit Sicherheit verbessert werden und wäre somit ein Inhalt, den man wenigstens ordentlich spielen könnte.

Für uns Spieler klingt es nicht nach viel Zeit für sowas, doch für einen Entwickler sind das durchaus eine ganze Menge mehr zusätzliche Zeit.

Wenn ich den Titel jetzt auf “Inhalt” beziehe, klingt er halt trotzdem so, als wäre es “schlecht” vom vorhandenen Inhalt her und auch diese 4 Wochen würden daran nichts ändern.

Für mich persönlich gehört sowas halt irgendwie zum “Inhalt” eines Spiels dazu. Denn 1000h Content bringen mir als Spieler nichts, wenn ich diese weder geniessen, noch spielen kann. 🙂

Leya Jankowski

Keine Sorge, ich hab’s auch überhaupt nicht böse aufgefasst. Gerade so Feedback ist ja wichtig für uns, weil wir selbst manchmal auch im Tunnel stecken.

Das Ding bei MMOs ist, man könnte sie sowieso immer und ständig weiter nach hinten verschieben mit dem Release. Irgendwann müssen sie aber mal raus und in den Live-Betrieb um richtig wachsen zu können und mit viel Spieler-Feedback (egal, ob durch Daten oder Worten) besser zu werden.

Genau über diese Dinge haben wir eben im Podcast länger philosophiert.

Steve

Ich stimme dir da voll und ganz zu.

Würde selbst sogar soweit gehen und sagen, dass der Live-Betrieb um einiges “bequemer” für die Entwickler wäre, als weitere Verschiebungen.

1000 Spieler alleine wären in der Lage Fehler, Exploits und andere Dinge ausfindig zu machen ,für die wohl ein kleineres Entwicklerteam nochmal zusätzliche Zeit in einer Verschiebung benötigen würde. Damit könnten sie sich eigentlich selbst auch einiges an Zeit sparen.

Und ich höre mir den Podcast auf jedenfall an, versprochen. 🙂

TomRobJonsen

Besser hätte man es nicht schreiben können.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von TomRobJonsen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

32
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x