New World fixt für Open Beta mehr als 100 Bugs und macht Bosse stärker – Patch Notes

In New World startet heute, am 9. September, die offene Beta. Zwar bringt diese kaum neuen Content, dafür aber etliche Bugfixes und Performance-Verbesserungen. Wir von MeinMMO fassen euch die Patch Notes zusammen.

Welche neuen Inhalte bringt die Beta? Mit der Open Beta, für die ihr euch jetzt schon anmelden könnt, bringt New World allerhand Änderungen.

Die größte und wichtigste Neuerung sind die Server, die für eine spezielle Sprache ausgeschrieben werden. So bekommen wir insgesamt 4 deutsche Server für die Beta.

Zudem gibt es ein kleines bisschen neuen Content in Form von neuen Stufen beim Azoth-Stab in der Hauptgeschichte:

  • Die Stufe 4 bekommt ihr für Level 50 Welt-Events mit den Verderbten
  • Die Stufe 5 für Events der Stufe 60 und 65

Bis zum Release soll es weiterhin keinen neuen Content geben. Für die Zeit danach können wir allerdings mit neuen Waffen, neuen Expeditionen und neuen Gebieten rechnen:

So soll es mit New World nach dem Release weitergehen

Bosse und Mobs auf hohem Level werden stärker, das Beil bekommt einen spürbaren Nerf

Was ändert sich am Spiel? An fast jedem Bereich des MMOs wurden von Amazon Anpassungen vorgenommen. Die wichtigsten Änderungen sind:

  • Der Schaden von Mobs in allen Expeditionen wurde um 13 % erhöht.
  • Die Drop-Rate von benannten Items in Expeditionen wurde erhöht.
  • Die Perks von benannten Items wurden überarbeitet, um sie “einzigartiger” zu machen.
  • Alle Mobs über Stufe 30 bekommen mehr Lebenspunkte, alle Mobs über Stufe 50 zusätzlich mehr Schaden.
  • Bosse in der offenen Welt verursachen 20 % mehr Schaden und bekommen 33 % mehr Leben.
  • Etliche Quests wurden überarbeitet, damit kein Flaschenhals durch zu viele Spieler entsteht.
  • Die Erfahrungspunkte auf niedrigen Level und in den Stufen 20 bis 30 wurde leicht reduziert.
  • Im Housing gibt es nun grüne, gelbe und rote Markierungen, wenn Dekorationen platziert wird.
  • Die XP für Stadtprojekte wurden um 25 % bis 50 % reduziert.
  • Die Endurance-Potions wurden aus dem Crafting und dem kompletten Spiel entfernt.
  • Belagerungswaffen im PvP verursachen jetzt mehr Schaden. Dafür wird, abhängig von der getragenen Rüstung, der einkommende Schaden reduziert.

Was ändert sich an der Balance? Bei den Waffen und Rüstungen hat Amazon verhältnismäßig wenige Änderungen vorgenommen:

  • Der Kriegshammer, der Bogen, die Kriegsaxt und das Beil wurden abgeschwächt. Beim Beil wurde der Berserker-Modus in der Dauer reduziert, im Cooldown erhöht und zudem wird nun weniger Leben regeneriert.
  • Der Lebensstab und das Schwert bekamen einige Überarbeitungen, die sowohl positive als auch negative Aspekte haben.
  • Leichte und mittlere Rüstung verstärkt nun auch die Heilung, genau wie den verursachten Schaden. Allerdings wurde die Heilung insgesamt reduziert, sodass gute Heiler zukünftig wohl leichte Rüstung tragen sollten.

Was für Bugfixes gab es? Amazon hat mehr als 100 Fehler behoben, die sich auf Expeditionen, die Arenen, die offene Welt, die Waffen und Server-Probleme beziehen. Einige wichtige Anpassungen sind:

  • Fehler, durch die Spieler dauerhaft von erhöhter Bewegungsgeschwindigkeit profitiert haben, wurde behoben.
  • Mobs lassen nun nicht länger Gegenstände fallen, die weit außerhalb ihrer Level-Reichweite sind.
  • Das Hängenbleiben im Ladescreen wurde gefixt.
  • Die Fallanimation beim Laufen über Hügel oder Treppen wurde gefixt.
  • Ein Kamerafehler beim Fischen wurde behoben.

Die kompletten Patch Notes findet ihr auf Englisch im offiziellen Forum von New World.

Was sagt ihr zu den Änderungen? Freut ihr euch schon auf den Start der Beta?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Namma

Ich hab jetzt auch mal reingeschaut…..
also irgendwie war ich dann doch ein wenig von dem Grafik/Performance Verhältnis enttäuscht, hab da schon mehr erwartet wie eine abgespeckte eso Variante.

und dann ging es los und ich wurde sofort getriggert mit etwas was ich glaube ich seit den 2000ern nicht mehr erleben musste, der absolute Horror für mich 😨
die Laufanimationen….. die Charaktere rutschen durch die Welt….

hab mir das 2 Stunden angeschaut und es gefällt mir an sich ganz gut vom Prinzip her, nur vielleicht kennt ihr das, diese Animationen rauben die gesamte Atmosphäre 😢 leider

Higi

Tja und damit bin ich weg von der Beil/Bogen Kombo… Werde ich wohl zurück auf Speer/Muskete gehen…

Bodicore

Was wurde am Lebensstab genau geändert ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x