Neverwinter: Winterfest in Niewinter? Findet das keiner seltsam?

Jedes MMO feiert gerade Weihnachten, auch Neverwinter. Im Winterfest könnt ihr Rodeln, Eisfischen und garstige Winter-Biester verdreschen. Neue Items aus dem Cash-Shop gibt’s übrigens auch!

In Neverwinter feiern die Bewohner zur Weihnachtszeit das Winterfest. Und ja, ich finde diese Formulierung in einer Stadt, die NIEWINTER heißt auch ziemlich bizarr. Doch streng genommen findet das Winterfest-Event nicht in der ganzjährig eis- und schneefreien Stadt Niewinter statt, sondern im Dorf „Zwielichthügel“.

neverwinter-winterfest01

Rodeln, Fischen und Monster killen!

In Zwielichthügel ist der Winter noch ein echter Winter, zusammen mit Eis und Schnee. Daher dürfen die Leute dort auch das Winterfest ohne logische Verwirrungen feiern und spaßige Winter-Events anbieten. Beispielsweise gibt es eine Rodelbahn, auf der spaßige Schlittenrennen stattfinden. Wer’s lieber gemütlich mag, sägt ein Loch ins Eis und fischt sich einen Weihnachtskarpfen. Martialisch eingestellte Gesellen gehen hingegen auf die Jagd nach Monstern, die im Umland lauern.

neverwitner-winterfest03All diese Aktivitäten bescheren euch Wertmarken, die ihr gegen besondere Fest-Belohnungen eintauschen dürft. Außerdem gibt es im Glückssternladen einen im wahrsten Sinen des Wortes coolen Thron aus Eis. Das Winterfest-Event in Neverwinter geht vom 15. Dezember 2016 bis zum 5. Januar 2017.

Ebenfalls interessant, weil kalt: Das Eismeer als neue Region im Addon „Sea of Moving Ice“.

Autor(in)
Quelle(n): Perfect World
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.