Das MMORPG Swords of Legends sieht einfach fantastisch aus

Swords of Legends Online ist ein asiatisches MMORPG, das besonders durch seine Grafik für Aufsehen sorgt. Aktuell ist es jedoch nur in China spielbar.

Update 7. April: Wie nun bekannt wurde, soll Swords of Legends im Sommer 2021 auf Steam und bei Epic Games erscheinen. Das Spiel wird von Gameforge vertrieben und eine deutsche Lokalisierung bekommen. Mehr dazu in der verlinkten News.

Was ist Swords of Legends Online? Das MMORPG spielt im antiken China und dreht sich um ein magisches Schwert, das seinem Besitzer große Macht verspricht. Jedoch haust eine dämonische Kreatur in dem Schwert. Der Dämon zieht den Besitzer der Waffe auf die Seite des Bösen. Die Suche nach der Waffe stellt ein zentrales Element in der Geschichte von Swords of Legends Online und der zugehörigen chinesischen TV-Serie dar, die sogar noch tiefer auf diese Story eingeht.

  • Im Spiel erschafft ihr euch einen Helden aus sechs Klassen.
  • Darunter befinden sich Tanks, Krieger, Fernkämpfer, Magier und auch Assassinen.
  • Die Klassen besitzen keinen Genderlock. Das heißt, ihr könnt jede Klasse spielen, egal, ob ihr einen weiblichen oder männlichen Charakter erstellt. Das ist gerade bei asiatischen Spielen nicht selbstverständlich.

Hier liegt der Fokus: Swords of Legends Online legt besonderen Wert auf das Erzählen der Story und auf Quests. Die Zwischensequenzen und die Dialoge sind komplett vertont. Jedoch bisher nur auf Chinesisch, da es noch keine internationale Version des MMORPGs gibt.

Ihr nehmt Quests von NPCs an und erkundet dann gemeinsam mit Freunden und untermalt mit passender asiatischer Musik große, wunderschöne Zonen. Dort erwarten euch viele Kämpfe gegen Monster, die aus der chinesischen Mythologie stammen. Bosskämpfe bestreitet ihr gemeinsam mit Freunden in Dungeons. Die Kämpfe laufen sehr schnell und Action-betont ab. Ihr müsst beispielsweise aktiv ausweichen.

Das MMORPG ermöglicht euch außerdem auf speziellen Maps PvP-Duelle gegen Mitspieler zu kämpfen. Darüber hinaus gibt es Sprung-Puzzles, in denen ihr bestimmte Orte nur durch gezielte Sprünge erreichen könnt. Euren Helden verbessert ihr anhand von Levels, die euch beim Aufstieg neue Skills bescheren.

Allerdings gibt es keine Open World zu erkunden. Das Land ist in Zonen eingeteilt, die allerdings recht groß ausfallen können. Generell lässt sich sagen, dass Swords of Legends Online keine kompletten Neuerungen ins Genre bringt. Es handelt sich um eine klassische MMORPG-Erfahrung, die mit ihrer Atmosphäre und Grafik Akzente setzt.

Die Grafik von Sword of Legends ist so gut, dass es der bekannte MMORPG-YouTuber in seine Liste der MMORPGs mit der besten Grafik aufgenommen hat. Das Segment zu Sword of Legends beginnt bei 7:41 Minuten:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Kein Genderlock und kein Pay2Win

Was ist das Besondere am Spiel? Swords of Legends Online beeindruckt vor allem mit seiner Grafik und Atmosphäre. Der bekannte YouTuber und MMO-Experte The Lazy Peon bezeichnet das Spiel in einem Video als das wohl schönste chinesische MMORPG. In seinem Video könnt ihr die umwerfenden Landschaften bewundern und ihr seht zudem, wie die Charakter-Erschaffung abläuft.

Bei der Erstellung des Helden genießt ihr beinahe so viele Möglichkeiten, wie in Black Desert Online, das hier als Referenz angesehen werden kann. Optisch erinnert das Spiel an das wunderschöne MMORPG an Moonlight Blade.

The Lazy Peon erklärt, dass die Spielerfahrung sehr linear ausfällt. Man fühlt sich, wie auf Schienen und wird von einem Quest zur nächsten geschickt, während ihr unterwegs gegen Monster kämpft.

Eine weitere Besonderheit von Swords of Legends Online ist, dass es keinen Ingame Shop gibt. Es handelt sich um eines der wenigen chinesischen MMORPGs, die auf ein Abo-System setzen. Damit gibt es keine Pay2Win-Elemente, was einen potenziellen Release im Westen erleichtern dürfte.

Hier könnt ihr euch das Video von The Lazy Peon ansehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie stehen die Chancen auf einen westlichen Release? Das MMORPG läuft in China bereits seit 2017. Die Entwickler waren im selben Jahr auch auf der Spielemesse E3 vertreten und haben Swords of Legends Online dort präsentiert. Es sollte dort offenbar vorgeführt werden, weil ein Release im Westen möglich ist (via Steparu). Seitdem jedoch gab es keine neuen Hinweise darauf, dass das MMORPG hierzulande erscheint.

Ihr könnt es bereits spielen, braucht dafür aber Chinesisch-Kenntnisse. Es gibt keinen Region-Lock. Ihr meldet euch einfach auf der offiziellen Website an (via WeGame). Allerdings müsst ihr mit einem hohen Ping rechnen, da die Server in China stehen. Denkt außerdem daran, dass es momentan noch keinen englischen oder deutschen Sprach-Patch gibt. Ihr werdet nur mit Kenntnissen in der chinesischen Sprache vorankommen.

Was haltet ihr von Swords of Legends Online? Würdet ihr das MMORPG gerne spielen?

Ihr mögt diese Art von Spielen? Wir stellen euch die 9 besten MMORPGs aus Asien vor, vielleicht findet ihr darunter eines, das euch ebenfalls gefällt.

Quelle(n): Youtube, Steparu
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Ich kann die ganzen Games im Asia Setting nicht mehr sehen.
Sie mögen noch so gut sein von Grafik, Story, Mechaniken… aber im Asia Look haben diese Games leider Null Chance bei mir.
Und der Grund ist einfach…. gibt schon viel zu lange viel zu viele davon und fast keine Alternativen. Ist wie 10 Jahre nur Salami fressen…. irgendwann kann man sie nicht mehr sehen.

Jue

LazyPeon ist zwar ein einsamer Kerl(was er von sich selbst sagt) aber in Thailand hocken und mit Videos machen seinen Unterhalt verdienen bin ich ihm doch etwas neidisch 😜😂 ich mag seine Videos.

MiwakoSato

Ich hoffe es kommt auch bald nach Europa mit Deutscher Sprachunterstützung Ich mag Asia mmorpgs und insgesamt mmos als spiele lieber noch als Openworld und Suvival Spiele aber leider ist es bei uns Tote Hose was neue Games in der Richtung betrifft

Threepwood

Ich hätte es gern in einer englischen Version gespielt. Es hat tolle Details, Abo und eine Grafik, die vielen Konkurrenten noch immer überlegen ist.

Ich glaube aber nicht an eine Lokalisierung. Dafür ist zuviel Zeit vergangen, Interesse daran hätte das Studio sicherlich zeitiger signalisiert. Wenn man sieht, was sonst für ein Schrott lokalisiert und über den Teich gebracht wird, ist es in diesem Fall echt schade.

Caliino

Sieht zwar richtig interessant aus, aber für mich einen Tick zu “asiatisch”.

Und wenn der Release schon vor 4 Jahren war und man bis dato (bei uns) noch nicht einmal was davon gehört hat, ist ein westlicher Release ziemlich unwahrscheinlich 😀
(Oder zumindest erst dann wenn es dort nicht mehr läuft und man noch Kohle raus quetschen will xD)

self1sch

[Mod-Edit: Kommentar gelöscht.]

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von Schuhmann
Schuhmann

Durchatmen, vernünftig kommentieren. Bitte auch mal die Regeln lesen.

Wir freuen uns echt über Feedback, aber bitte atme vorher durch.

Ich hab den Titel angepasst.

Ich mein das ernst: Sprecht doch einfach normal und vernünftig mit uns, dann hören wir auch eure Kommentare. Es muss nicht immer gleich mega-vorwurfsvoll sein und entrüstet. 😀

Caliino

Da muss ich ihm aber indirekt Recht geben: Warum der Artikel zu einem 5 Jahre alten MMO was nur in Asien spielbar ist?

Ich sag ja nichts wenn ein (westlicher) Release/Beta/oder ähnliches angekündigt wurde, was uns in irgendeiner Weise auch betreffen könnte/würde.

Und ich hab auch nichts gegen “Clickbait”-Überschriften wenn es uns betrifft, aber so ist das Thema halt immer im Vordergrund…

Genauso müsstet ihr dann aber auch über Moonlight Blade und die ganzen unzähligen MMO’s berichten die es bei uns nie gab.

Schuhmann

Genauso müsstet ihr dann aber auch über Moonlight Blade und die ganzen unzähligen MMO’s berichten die es bei uns nie gab.

Machen wir doch auch. Wir haben über einige Asia-MMORPGs berichtet.

Vielleicht gibt’s ja noch Hoffnung, dass die Spiele zu uns kommen. Kingdom under Fire 2 oder Blade & Soul kamen ja z.b. auch noch, als viele schon die Hoffnung aufgegeben hatten.

zargok

über was sollte man denn sonst berichten auf einer Seite die mein-moo heißt? Ich könnte mich die letzten Jahre zumindest an keine wirklichen News erinnern. Weil es eben einfach nichts interessantes zu berichten gab, außer Patch xy in WoW kommt oder bietet XY Inhalte.

Meine letzten Hoffnungen, dass jemals in meiner Gaming-Karriere nochmal Spiele kommen, die wirklich mit innovativen Ideen den MMO-Markt auf den Kopf stellen sind Star Citizen/Ashes of Creation. Aber da stehen die Chancen meinem Wissensstand nach auch eher alles andre als gut.

Alles andre die letzten Jahre und was sonst noch so angekündigt ist, sind halt einfach Nischengames die 1-2 Monate nach Release sowieso schon niemanden mehr interessieren.

Ich würde mich eher darüber freuen, wenn man richtige Studios wieder richtige Spiele machen würden… wo es auch etwas zu berichten gibt. Daher suche ich den Fehler eher bei den Herstellern, als bei den Websiten die keine andere Wahl haben, als über diese Dinge zu berichten, weil es einfach nichts anders gibt aktuell.

self1sch

Was für ein riesiger Zufall, dass das Game am nächsten Tag für uns angekündigt wird.😉

Schuhmann

Jo, irrer Zufall.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x