12 neue Koop-Spiele mit Release 2022, die besonders spannend sind

12 neue Koop-Spiele mit Release 2022, die besonders spannend sind

Total War: Warhammer 3

Entwickler/Publisher: Creative Assembly/Sega | Release: 17. Februar 2022 | Modell: Buy2Play | Plattformen: PC | Spieleranzahl: 1 bis 8

Das ist Total War: Warhammer 3: In Warhammer 3 erwartet euch der neuste Teil der Warhammer-Auskopplung der Total War-Reihe. Bekannt geworden ist Total War für außergewöhnliche Strategie-Schlachten in historischen Szenarien.

Gemeinsam mit Warhammer verfrachten die Entwickler, die guten Strategie-Scharmützel in die Fantasy-Welt von Warhammer und ergänzt somit auch erstmals fliegende Einheiten.

Im dritten Teil dieser Fantasy-Reihe erwarten euch andere Völker und eine neue, spannende Story. Auch neue Einheiten, Karten und Ziele sind wieder verfügbar und warten darauf, von euch gemeistert zu werden. 

Wenn ihr ein Fan von anspruchsvoller Strategie seid, führt für euch kein Weg um Total War: Warhammer 3 herum. Egal, ob ihr Koop-Fan seid oder nicht, denn direkt nach dem ersten Trailer wurde das Game ein Top-Seller auf Steam.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

So funktioniert der Koop: Wie für ein Strategie-Spiel üblich, könnt ihr natürlich Multiplayer-Schlachten mit und gegeneinander spielen, doch das ist nicht der einzige Koop-Aspekt, den euch Warhammer 3 bieten kann.

Ihr könnt sogar die gesamte Kampagne von Total War: Warhammer 3 gemeinsam mit bis zu 7 Freunden spielen. Und diesmal könnt ihr sogar wirklich gemeinsam spielen, denn alle 8 Spieler können gleichzeitig ihre Runde spielen. Die Koop-Kampagne fordert euch dann entsprechend mehr heraus. Dazu kommen allerdings einzigartige Mechaniken, die Single-Player-Spielern entgehen.

Beispielsweise könnt ihr euren Freunden sogar Einheiten schenken, um sie zu retten oder einfach, um ihre Streitmacht zu erweitern und zu verbessern. In den normalen Online-Schlachten könnt ihr dann mit bis zu vier Spielern unterwegs sein.

Was erwarten wir? Total War: Warhammer 3 setzt die Philosophie der ersten zwei Teile fort und erweitert sie an sinnvollen Stellen.

  • Strategieschlachten in spannenden Szenarien
  • Abwechslungsreiche Fraktionen aus dem Warhammer-Universum (via GamStar)
  • Eine starke Story, die euch und eure Freunde mitreißen kann
  • Langzeitmotivation durch einen freien Multiplayer-Modus
  • Sinnvolle Mechaniken, die den Koop-Aspekt von Warhammer 3 optimieren

Wann könnt ihr zocken? Bereits am 17. Februar könnt ihr euch gemeinsam mit euren Freunden in die Welt des neusten Total War teils stürzen. Das allerdings einzig und allein auf dem PC, denn auf einer anderen Plattform erscheint der Strategie-Hit nicht.

Elden Ring

Entwickler/Publisher: From Software/Bandai Namco | Release: 25. Februar 2022 | Modell: Buy2Play | Plattformen: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S|X | Spieleranzahl: 1 bis 3

Das ist Elden Ring: Elden Ring ist das nächste Abenteuer aus dem Hause From Software. Wer die Erfinder und Entwickler von Dark Souls, Bloodborne und Sekiro kennt weiß also schon, dass hier nicht unbedingt ein einfaches Spiel auf euch wartet.

Allerdings gibt es eine große Neuerung in Elden Ring und das ist die offene Welt, in der ihr euch diesmal bewegen könnt. Dabei dürft ihr nicht nur endlich springen, sondern sogar ein Mount benutzen, auf dem ihr sogar kämpfen könnt.

Hilfe bei der Umsetzung und Entstehung der offenen Welt hatte From Software von Game of Thrones-Autor George R.R. Martin, der maßgeblich an der Hintergrundgeschichte der Welt von Elden Ring beteiligt war. 

Euch erwartet hier also ein hartes Spiel mit großen Bossen in einem Fantasy-Setting und einer gnadenlosen Welt, die in Elden Ring zudem komplett offen sein wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

So funktioniert der Koop: Der Mehrspieler-Aspekt von Elden Ring funktioniert ähnlich, wie ihr es bereits aus Dark Souls gewohnt seid. Ihr könnt das Game also gemeinsam mit bis zu drei Freunden durchspielen, sodass ihr zu viert unterwegs seid.

Allerdings könnt ihr eure Welt auch öffnen und erlaubt so anderen Spielern zu euch zu kommen. Diese können euch dann entweder helfen oder euch hinterlistig angreifen. Somit hat Elden Ring auch eine PvP-Variante mit an Bord.

Sollte es euch einmal zu hart werden, könnt ihr euch auch einen NPC-Gefährten herbeirufen, der das Ganze etwas für euch entschärfen kann. Leicht wird Elden Ring dabei aber nie.

Eine detaillierte Anleitung, wie der Koop in Elden Ring ganz genau funktioniert, haben wir ebenfalls für euch erstellt.

Was erwarten wir? Wie ihr es von From Software kennt, erwartet euch ein knallharts Action-RPG.

  • Aufregende Kämpfe, die bockschwer sein können, aber nie unfair
  • Ein präzises Kampfsystem, was aber noch ein wenig Balance vertragen kann
  • Komplizierte, aber sinnvolle Koop- und Multiplayer-Inhalte
  • Eine Story, die viel Potenzial hat und vermutlich weitgehend über die Welt selbst erzählt wird
  • Offene Welt, in der es viel zu entdecken gibt und sogar Reittiere auf euch warten
Ich habe Elden Ring als Souls-Anfänger gespielt – So ging es mir dabei

Wann könnt ihr zocken? Am 25. Februar öffnen sich die Tore von Elden Ring für euch und eure Freunde. Dann könnt ihr auf der Plattform eurer Wahl starten und euch mit den gigantischen Bossen anlegen. 

Eine volle Crossplay-Funktion bietet Elden Ring leider nicht, dennoch könnt ihr zwischen Last- und Next-Gen zusammen zocken. PS4 und PS5-Spieler können also die Welt gemeinsam erkunden und auch Xbox One und Xbox Series-Besitzer haben die Ehre.

Der PC bleibt jedoch komplett für sich alleine.

Evil Dead: The Game

Entwickler/Publisher: Saber Interactive/Boss Team Games | Release: Februar 2022 | Modell: Buy2Play | Plattformen: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S|X, Switch | Spieleranzahl: 1 bis 4

Das ist Evil Dead: Evil Dead erinnert in erster Linie an das bekannte Horror-Multiplayer-Spiel Dead by Daylight. Zu viert schleicht und metzelt ihr euch durch bekannte Maps, als aus der Serie bekannte Charaktere.

Dabei müsst ihr bestimmte Gegenstände finden und die Geheimnisse der Orte aufdecken, ohne vorher zu sterben. Daran hindern wollen euch nämlich allerhand NPC-Gegner und wahlweise auch ein Spieler, der den bösen Dämonen spielt. Somit kann aus dem PvE-Koop-Game auch schnell ein asymmetrischer Multiplayer-Titel werden.

Dabei setzt Evil Dead, wie aus dem Franchise bekannt, auf brutale Finisher und eine ansprechende Optik. Die Kämpfe in dem Titel sind also wirklich nichts für schwache Nerven.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

So funktioniert der Koop: Das Game wurde ursprünglich als reiner Multiplayer- und Koop-Titel angekündigt und dann verschoben, um dem Spiel auch eine Single-Player-Mechanik hinzuzufügen. Über diese ist bisher aber wenig bekannt.

Entsprechend ist Evil Dead: The Game aber von ganzem Herzen ein Koop-Titel, bei dem ihr mit euren Mitspielern zusammen agieren müsst, um am Ende zu überleben und aus den bösen Maps zu entfliehen. 

Dabei schlüpft jeder von euch in die Rolle eines anderen, aus dem Franchise bereits bekannten, Charakters mit einzigartigen Fähigkeiten, Finishern und Waffen. So entsteht eine spannende Gruppendynamik, die vor Atmosphäre nur so strotzt. Jeder Horror-Fan sollte sich das Spiel also ansehen.

Was erwarten wir? Von dem brutalen Spiel erwarten wir aber auch mehr als nur Splatter-Effekte.

  • Gameplay-Elemente, die euch immer wieder in neue Situationen bringen
  • Bekannte Charaktere und Orte aus dem Evil Dead-Franchise
  • Grafisch ansprechende Optik mit Animationen, die sich sehen lassen können
  • Nahkampf- sowie Fernkampf-Möglichkeiten
  • Absprache mit eurem Team ist nötig, um zu gewinnen

Wann könnt ihr zocken? Ein genaues Datum gibt es für Evil Dead: The Game derzeit noch nicht. Nach einer Verschiebung soll der Titel nun im Februar 2022 erscheinen, genauer geht es momentan aber nicht. Das Spiel soll auf allen Plattformen gleichzeitig erscheinen.

Über mögliches Crossplay ist momentan noch nichts bekannt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ttv/Volucris2111

Outlast 3 mit Koop soll auch noch dieses Jahr kommen, soweit ich weiß.

Ich persönlich freue mich am meisten auf das Darktide. Vielleicht schau ich mir redfall auch mal an und wenn das Geld reicht werd ich mir auch das dying light 2 holen. Aber aus irgend einem Grund gefällt mir da momentan noch nicht so, was ich da sehe :/ keine Ahnung…

HP68

Von denen interessiert mich nur Tiny Tina, muss also noch bis Ende März durchhalten.

Ronja

 Darktide ist der inoffizielle Nachfolger von Warhammer 40k Vermintide 2.“

Nicht ganz korrekt^^ Vermintide spielt in Warhammer Fantasy und nicht im 40k Universum ^^ Davon ab bin ich aber dennoch ganz heiß auf Darktide

EL-MACHINO

Wenn du noch wen zum Koop spielen brauchst sag bescheid, immer nur rnd’s is echt blöd.

EViolet

Interessante Liste und für mich sind vor allem die Spiele am Raden: Babylon Fall sowie Redfall und Elden Ring. Von Rainbow Six: Extraction war ich enttäuscht.
Warum ist Arc Raiders nicht auf der Liste. Ist ein PvE coop Shooter und soll 2022 erscheinen?

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von EViolet
Bodicore

„Lies of P“ könnte ein spannendes Spiel werden. Fand den Trailer ansprechend. Wer Steampunk mag sollte da ein Auge drau halten.

Stephan

Ich kann noch Warhammer Vermintide 2 empfehlen. Auch geeignet für Spieler die bisher nix mit dem WH Franchise zu tun hatten

Bodicore

Ja das kann ich auch empfehlen aber das ist ja schon lange draussen.

Meinst du das doch sehr ähnliche Warhammer Darktide welches 2022 kommt ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x