Monster Hunter World: PC-Mod versteckt Spähkäfer, aber Fans reicht das nicht

Ein neuer Mod für den PC ermöglicht es die Spähkäfer in Monster Hunter: World unsichtbar zu machen. Einigen Fans ist es allerdings nicht genug. Sie wollen die Option haben diese Feature komplett abschalten zu können. 

Spähkäfer brachten gemischte Reaktionen: Die Spähkäfer sind eine Feature, die in Monster Hunter: World zum ersten Mal in dem Monster-Hunter-Universum vorkam. Entsprechend waren die Reaktionen darauf in der Community gemischt. Während viele Spieler das Feature echt praktisch fanden, waren vor allem alte Monster-Hunter-Veteranen davon nicht begeistert.

Jetzt ermöglicht es ein Mod die Spähkäfer zumindest auf der PC-Version von MHW unsichtbar zu machen.

monster hunter world palico header

Die Spähkäfer stören einige Spieler

Was sind die Probleme mit den Spähkäfern? Trotz ihrer nützlichen Funktion als Unterstützer während der Suche nach bestimmten Monstern, können die Spähkäfer dem einen oder anderen Spieler ganz schön auf die Nerven gehen.

Dafür gibt es verschiedene Gründe:

  • Die Suche nach Monstern wird zu einfach, da sie einfach nur den Käfern hinterherlaufen müssen und nicht mehr echt auf Suche gehen
  • Die Käfer sind viel zu grell oder nehmen einen großen Teil des Bildschirms ein
  • Die KI der Käfer macht manchmal unsinnige Dinge, wie Spuren verfolgen, obwohl das Monster direkt vor dem Spieler steht
  • Die Käfer lenken die Aufmerksamkeit auf unwichtige Dinge wie Kräuter oder Pilze

Entsprechend kommt der neue Mod für einige Jäger sehr gelegen.

Das solltet Ihr beachten, wenn Ihr den Mod nutzen wollt: Falls ihr überlegt euch diesen Mod zu holen, solltet ihr vorher einige Vorkehrungen treffen. Monster Hunter World hat auf Steam keine offizielle Mod-Unterstützung und der Käfer-Mod befindet sich noch in einer Test-Phase. Entsprechend solltet ihr vor der Installation euren Spielstand sichern und im Offline-Modus spielen.

MonsterHunterWorld-Scout-Fliegen

Spähkäfer werden als leuchtende, grüne Punkte angezeigt. Sie weisen Jägern den Weg zu wichtigen Items und Monstern.

Der Mod fixt nicht das größte Problem der Spieler

Die Spähkäfer kontrollieren die Kamera: Die größte Beschwerde der Spieler über das Spähkäfer-Feature wird durch den Mod allerdings nicht gefixt. Die Käfer können immer noch jeder Zeit die Kontrolle über die Kamera übernehmen. Somit kommt es im Spiel zu plötzlichen Drehungen der Perspektive in eine andere Richtung, die Spieler als „neck jerking“ oder „neck snapping“ bezeichnen – Also eine plötzliche, ruckartige Bewegung des Sichtfelds.

Unsichtbarkeit ist zu wenig: Der Mod bewirkt, dass die Animationen der Käfer lediglich unsichtbar gemacht werden. Man sieht es daran, dass die Kamera in dem Video sich immer noch automatisch dreht, in die sie fliegen sobald eine neue Spur aufgenommen wurde.

Bereits die Konsolen-Spieler hätten sich ein Monster Hunter World ohne Spähkäfer gewünscht. Auf Reddit tauchen seit Monaten bereits regelmäßig Threads auf, die um die Option bitten die Spähkäfer komplett ein- und ausschalten zu können. Der Mod kann so zumindest für PC-Spieler eine Erfüllung dieses Wunsches werden, wenn er noch etwas weiter entwickelt wird.


Ein nerviger Bug auf Steam spammt Monster-Hunter-World-Spieler mit Benachrichtigungen zu:

Steam textet Spieler bei Monster Hunter World mit Notifications voll

Autor(in)
Quelle(n): GamestarNexusmodsReddit 1Reddit 2
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (23)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.