5 Hardcore-MMOs für Spieler, die richtig viel Zeit reinstecken wollen

Viele Spieler genießen es, ein einziges Spiel zu haben, das sie über Jahre hinweg spielen können, das sich entwickelt und in das sie immer tiefer eintauchen. MeinMMO stellt Euch fünf Titel vor, in die Ihr viel Zeit versenken könnt, wenn Ihr denn wollt.

Was sind das für Spiele? Die Spiele, die wir Euch hier vorstellen, kommen aus verschiedenen Genres. Sie alle haben jedoch zwei Dinge gemeinsam:

  • Es sind Spiele, bei denen Ihr mit vielen Spielern zusammen spielen könnt.
  • Sie alle bieten die Möglichkeit, viel Zeit zu investieren und so immer besser zu werden.

Wie wurde die Auswahl getroffen? Unsere fünf ausgewählten Spiele sind eine ungeordnete Liste, ausgesucht nach der Größe der Spielerschaft, dem Such-Interesse und persönlichen Einschätzungen auf Grund von Beobachtungen auf MeinMMO. Ihr findet unter jedem Spiel einige Alternativen.

World of Warcraft

TitelWorld of Warcraft
GenreThemenpark-MMORPG
Entwickler/PublisherActivision-Blizzard
PlattformPC, Mac
Release-Datum14. August 2018 (Battle for Azeroth), 11. Februar 2004 (Classic)
Bezahl-ModellAbonnement mit Shop für Kosmetik und Booster

Was ist World of Warcraft? World of Warcraft ist das aktuell größte und vermutlich auch das bekannteste MMORPG der Welt. In World of Warcraft, kurz WoW, taucht Ihr in die Welt des beliebten Strategiespiel-Klassikers Warcraft ein und erkundet die Welt Azeroth.

WoW hält sich seit bereits über 15 Jahren und bietet seit Battle for Azeroth sieben Erweiterungen, die jedes Mal die Spielwelt erweiterten, neue Rassen oder Klassen mit sich brachten und die Geschichte weiterführten.

Das sind die Key-Features:

  • Zwei Fraktionen, Horde und Allianz, die im ewigen Krieg miteinander und gegen fremde Mächte stehen
  • 13 spielbare Rassen mit acht „verbündeten Völkern“ und 12 Klassen
  • Arenen, Schlachtfelder und offenes PvP
  • Quests, Dungeons und Raids für Spieler-Gruppen im PvE
  • Gilden und ein Gruppensuche-Tool für einen leichteren Anschluss

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Langzeitmotivation von WoW: World of Warcraft bietet viele Aktivitäten, die Spieler auch nach Erreichen der Maximal-Stufe noch bei Laune halten können.

Raids als Königs-Disziplin im PvE bieten knackige Herausforderungen, an denen sich Spieler wochenlang die Zähne ausbeißen können. PvP-Arenen bieten die Möglichkeit, sich mit anderen zu messen auf Ranglisten aufzusteigen.

Wer es lieber ruhig mag, der kann sich mit Haustier-Kämpfen die Zeit vertreiben, Erfolgen nachjagen indem er Ruf farmt oder jede Ecke der Welt erkundet oder sich in stundenlangem Rollenspiel mit anderen Spielern vertieft. Außerdem stehen bis zu 50 Charakter-Slots zur Verfügung, um neue Klassen oder Charaktere auszuprobieren und zu leveln.

WoW versorgt die Spieler stetig mit neuem Content. Zuletzt erschien Patch 8.2, der ein neues Gebiet und einen neuen Schlachtzug mit sich brachte. Am 27. August erscheint zudem die ursprüngliche Version, WoW Classic erneut als offizielle Alternative.

WoW Kul Tiraner Heritage Set und Mount

WoW lohnt sich für dich, wenn …

  • du nach einem MMORPG suchst, das dir eine Geschichte erzählt, in die du eintauchen kannst.
  • du auf Fantasy stehst.
  • dir ein Tab-Targeting-System eher liegt als Action-Combat.
  • du ein Spiel mit Millionen anderer Spieler zocken willst.

Alternativen zu World of Warcraft:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Heliosraven

Also ich würde die Titel Conan Exiles mit Ark tauschen. Ark kann dich eine gefühlte Ewigkeit kosten, man bedenke nur die Anzahl der Dinos, dann die Dauer jede Kreatur zu zähmen. Ein Highlevel Dino selbst mit der richtigen Nahrung kann dich mindesten 12 std. kosten, davon die mal abgesehen die richtigen Zutaten zu beschaffen fürs Trockenfutter.
Dann das Züchten der Dinos, um die Perfekte Kreatur zu erhalten, da gehen mal locker 7 – 14 Tage in die Lande, wo man gut alle 5 – 7 std. die kleinen Dinos kuscheln muss, damit man den Boni bekommt.
Hinzu kommt das man am besten nie offline geht, da die kleinen im Anfangsstadium noch nicht aus den Futterkrügen fressen können und verhungern. (Später ist auch nicht besser da das Futter zu schnell alle sein kann bzw verdorben ist.)

Weiter geht’s dann das die Maps riesig sind, ja die Conan Map müsste glaub ich größer sein als die Standard Maps bei Ark, aber nicht größer als Ragnarok, zudem gibt es mehr Karten zur Auswahl, die man erkunden kann und hinter jeder Ecke kann was lauern, was dich fressen möchte.
Conan ist dagegen ein Spaziergang, in gut 12 std. kannst du dein Maximale Level erreichen, Gefahren kannst du gemütlich umgehen und Thralls & Pets sind auch einfach zubekommen. (Außer die mit Namen, da brauch man etwas mehr Geduld, aber das war’s auch schon)

Ectheltawar

So wirklich gelungen finde ich den Artikel nicht, alle Titel sind mehr oder minder MMOs und die können immer echte Zeitfresser sein. Wenn ich aber eine Überschrift lese die von „Hardcore-MMOs“ spricht und dann wird WoW als erstes aufgeführt, ist das sehr irritierend. Kein MMO könnte dem „Hardcore“ ferner sein als WoW, kein MMO beherrscht es besser sogar neue Spieler in Rekordzeit auf das Niveau der Altspieler zu bringen. Selbst das Achievement-Argument kann man da kaum zählen lassen, den die vermutlich „billigste“ Art von Content hat auch fast jedes andere MMO. Von den aufgelisteten Titeln sticht hier wirklich nur WoW extrem hervor und wirkt als wolle man es bewusst platzieren, selbst wenn es absolut nicht in die Liste gehört.

Micro_Cuts

Ich finde man kann in so ziemlich jedes MMO Ewigkeiten investieren solange es Dinge gibt die einen motivieren.

mmogli

„Shop Titan“ ..das ist ein MMO ,wo man stunden verbringen kann ;-).

Peter Müller

Wo ist black desert in der Liste?

Hab da jetzt 1800 Stunden und nur nen Bruchteil von dem Spiel erreicht, was man erreichen kann. Das Spiel darf sich mmo und zeitfresser nennen

Aber Hauptsache wow erwähnen, wo man nach 6 Stunden max lvl ist und nach weiteren 12 raidready. Schon lächerlich

Gerd Schuhmann

Also wenn du in WoW alle Achievements machen willst, brauchst du tausende Stunden.

Hier haben wir einen Artikel über wen, der alle Achievements gemacht hat. Da ist nix mit „6h und 12h und aus.“

https://mein-mmo.de/alle-er

Dein Kommentar wäre nur korrekt, wenn „Level-Cap erreichen“ alles ist, was ein Spiel ausmacht. Das ist bei Black Desert dann ein bisschen albern, weil es nur ein Soft Level Cap gibt.

Es ist klar, dass es bei so einer Liste immer Diskussionen gibt, aber sich hinzustellen und „Mein game ist hardcore – dein Game ist easy. Lächerlich!“ ist halt irgendwie … albern.

Der Artikel heißt ja auch „5 Hardcore-MMOs, in die man viel Zeit stecken kann“ – nicht „Alle Hardcore-MMos“ oder „Die härtesten MMOs überhaupt.“

So ein Artikel ist denn auch immer eine subjektive Auswahl des Autors. Und: In Alle 5 MMOs kann man eben richtig viel Zeit reinknallen – ich denke da sind wir uns einig. Dass es noch andere gibt, in die man viel Zeit reinknallen kann, ist sicher richtig.

Kendrick Young

Naja Archivments sind auch nichts anderes als eine zeitverschwendung – zumindest in den meisten Spielen. Black Desert mag ich zwar auch nicht so (zu wenig gruppen content) aber die soft lvl sind wichtiger weil pvp vorteile etc als irgendwelche archivments auf 100% zu bekommen.

Jedox

„So ein Artikel ist denn auch immer eine subjektive Auswahl des Autors.“

Genau das ist der Punkt!

„In Alle 5 MMOs kann man eben richtig viel Zeit reinknallen –
ich denke da sind wir uns einig. Dass es noch andere gibt, in die man
viel Zeit reinknallen kann, ist sicher richtig.“

Gibt es denn überhaupt MMO´s, in denen man nicht viel Zeit reinknallen kann (auf die eine oder andere Art)? Wohl kaum. Insofern hat diese o.a. Liste keine Aussagekraft. Genauso gut hätte die Überschrift lauten können: „Und hier die 523. Liste mit altbekannten MMO´s – nur mal so zum Spaß.“

(Sorry Gerd Schuhmann, aber die Vorlage war einfach zu gut, um sie zu ignorieren ;-))

Gerd Schuhmann

Es gibt schon Online-Games, wo man dann schnell sagt: Was gibt’s hier zu tun, ich bin durch?

So Sachen wie WoW, EVE Online – die sind ja bekannt dafür, dass Leute darin leben.

Jedox

Zum Beispiel?

Chris Lange

Division2

Jahad

Also mit „Hardcore“ haben fast alle hier genannten Titel nicht wirklich etwas am Hut.

Elmon88

Mhh man könnte aber auch noch PoE mit in die Liste nehmen.
Mit den addons alle 3 Monate gibt es da auch reichlich zu tun.

Dave

den einstieg bei conan würde ich eher als einfach bezeichnen, zumindest im vergleich zu anderen survival mmos. man startet immer im sicheren süden und das gameplay ist auch recht zugänglich und leicht zu erlernen, nicht zuletzt weil man durch die einzelnen reiseschritte eine art tutorial integriert hat.
dafür ist das game umso schwieriger zu meistern.

Jedox

TD2 ist ein Hardcore-MMO für Spieler die richtig viel Zeit reinstecken wollen? Ernsthaft? LOL

quezacattle

Musste auch schmunzeln. Reinstecken müssen trifft es glaub eher als wollen. Aber würde der Artikel heißen „am meisten Zeit verschwenden“ ist TD2 Spitzenreiter, zumindest was den Loot betrifft.

Jedox

Ich will mal wohlwollend unterstellen, das der Titel dieses Artikels tatsächlich einfach nur etwas unglücklich gewählt ist 😉

Jyux

eine Beleidigung für alle Hardcore-MMO Fans 😉

Jyux

„Hardcore-MMOs“…
Auf der ersten Seite direkt World of Warcraft… ok ich brauch gar nicht weiterlesen 😀

Nirraven

Wieso?

Mandrake

Ich denke mal weil man unter Hardcore versteht, das es recht schwer oder lange dauert an Equipment zu kommen.

Da würde ich ehrlich gesagt WoW auch nicht dazu zählen. Klar kannst du viel Zeit da verbringen….ja aber in welchem Mmo eigentlich nicht?

Da sehe ich ehr wirklich eve online, bdo oder alle anderen survival gamens mit high risk high reward Funktion eher als Hardcore.

Nirraven

Achso, ich hätte gedacht das der „Hardcore“ Aspekt eher darauf abzielt das man oben mitmischt und das ist bei WoW schon arg Zeitintensiv würde ich meinen.

Mandrake

Joar, stimmt schon, aber ich denke mal nur wenn man wirklich „Hardcore“ (ok da ist es XD) Progress betreibt.

Aber ich glaube das ist wie gesagt bei jedem MMO gerade im Endgame so denk ich mal

Nirraven

Es gibt aber MMO’s wo man eben nach oben mehr Luft hat, Mythic+ wäre da ein gutes Beispiel. Auch wenn ich selbst nicht so der Fan davon bin. Es gibt aber auch sehr viele MMO’s die eben nach oben hin nicht so viel haben.

Von vielen Hardcore GW2 Progressgilden hör ich da eher selten, PvP mal außen vor.
usw.

Kendrick Young

Also in ARK kann man mehr zeit investieren und durchspielen kann man es auch – Man muss die Hauptkarte sowie alle 3 dlc´s karten abschließen (also die Endbosse töten) und dann steigt man „Auf“ im warsten sinne des wortes 😉

bebop cowboy

irgendwie fehlt mir da eher ein Elite Dangerous oder Escape from Tarkov (aja auch wenn es eine Closed Beta ist)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

26
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x