MMORPG auf Steam feiert Release, bekommt 81 % positive Reviews: „Das Spiel ist ein echter Geheimtipp“

MMORPG auf Steam feiert Release, bekommt 81 % positive Reviews: „Das Spiel ist ein echter Geheimtipp“

Am 13. September 2022 hat das kostenlose MMORPG Mist Legacy den Early Access auf Steam verlassen. In den letzten 30 Tagen erhält es fast ausschließlich positive Reviews.

Mist Legacy erschien als Beta-Version bereits am 05. Oktober 2021. Die Entwickler Virtys sind ein kleines Indie-Team aus Kanada. Für sie war von Anfang an klar, dass sie den Early Access nicht ewig beibehalten wollen: „Wir haben nie geplant, für immer im EA zu bleiben“, schreiben Virtys in einer Ankündigung bei Steam.

Riesige Veränderungen bringt das Ende des Early Access nicht mit. Die Hauptstory geht weiter, die Weltkarte wird größer und bietet neue Ressourcen und Herausforderungen. Auch eine komplett neue Zone ist geplant, aber derzeit noch nicht spielbar.

Mist Legacy legt den Fokus aufs RPG

Was ist das für ein Spiel? Mist Legacy rückt das RPG von MMORPG in den Vordergrund und ist in vielen Belangen ein klassisches Rollenspiel, das an Dungeons and Dragons und andere Tabletop-RPGs erinnert. Ihr spielt in der Top-Down-Perspektive, blickt also von oben auf euren Charakter.

Euer Charakter gehört keiner festen Klasse an, sodass ihr ihn frei weiterentwickeln könnt – In jede Richtung, die euch beliebt. Die Entwickler wollen endlose Möglichkeiten schaffen, um Spieler zu unterhalten.

Dabei ist es kein MMORPG wie Lost Ark oder Black Desert, das euch an die Hand nimmt und durch die Welt des Spiels führt. Vieles müsst ihr selbst herausfinden und erkunden. Für einige Spieler zählt es daher als echter Geheimtipp.

Durch den starken Fokus auf das RPG sowie die Möglichkeit, NPCs statt Mitspieler in eure Kämpfe mitzunehmen, eignet sich Mist Legacy hervorragend für Solo-Spieler.

Im Video seht ihr den Trailer von Mist Legacy:

Diese Inhalte bietet Mist Legacy:

  • Die Stärke eures Charakters basiert auf den Skills, die ihr benutzt.
  • Rundenbasierte Kämpfe bei denen ihr mit Freunden sowie NPCs spielen könnt
  • Verschiedene PvE-Inhalte wie Dungeons und Bosse
  • Kein Klettern oder Springen
  • Gebiete mit Effekten, die sich positiv oder negativ auf euren Charakter auswirken
  • Ihr habt unterschiedliche Fähigkeiten je nachdem, wo ihr euch gerade befindet.
  • Housing
  • Ein interessantes Crafting-System, bei dem ihr grundsätzlich alles aus allem herstellen könnt und es keine vorgefertigten Baupausen für Gegenstände gibt.

Dennoch gibt es etwas, das die Spieler stört

Obwohl die letzten Bewertungen des letzten Monats zu 81 % und die der gesamten Zeit zu 74 % positiv sind, haben Spieler auch Kritik an Mist Legacy.

Wie bei vielen Free2Play-Titeln bietet auch Mist Legacy einen Ingame-Shop, in dem ihr Items für echtes Geld kaufen könnt. Mit den angebotenen Gegenständen könnt ihr Wartezeit einsparen und euch beispielsweise Erfahrungsboni kaufen. Damit haben einige Fans ein Problem und bezeichnen das MMORPG als „Pay2Win“.

Was sagen die Spieler? Wir haben innerhalb der Steam-Reviews ein paar Kommentare gesammelt, die die generelle Stimmung zusammenfassen:

  • Nymzaro: „Ich genieße das Spiel bisher, aber es gibt ein großes ABER. Die Notwendigkeit des Shops, um mehr Slots für Gruppenmitglieder zu kaufen, könnte der Untergang des Spiels werden. Man muss 50 € dafür ausgeben, um beide Slots freizuschalten. Das ist ekelhaft.“
  • Kazul: „Dieses Spiel ist ein echter Geheimtipp.“
  • Saphy_Gaming: „Von mir eine klare Empfehlung. Lasst euch von der Grafik und dem Tabletop Gameplay nicht abschrecken.“
  • AHrEJI: „Pay to win 2.0“
  • Asbel: “ Ich kann dieses Spiel nur Leuten empfehlen, die Solo-Gamer sind und sehr viel Zeit mitbringen.“
  • Abboriginal: „Tolles RPG, gut geschrieben mit zufälligen Events. Es ist so cool.“

Was sagt ihr zu Mist Legacy? Habt ihr euch das MMORPG bereits angeschaut, oder habt es vor? Wie stark schreckt euch die Kritik am Echtgeld-Shop ab? Findet ihr es gerechtfertigt, den Fokus auf den Shop bei einem Free2Play-Titel stark hervorzuheben? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier auf MeinMMO!

Broken Ranks gilt als Geheimtipp unter den MMORPGs – Stellt seine Pläne für 2023 vor

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Todesklinge

Wenn in dem Namen schon das Wort Mist enthalten ist kann es ja nur noch gut werden 😁👍

MathError

Genau wie damals Mist of Panadaria.

Gut, dass 130 Millionen Menschen weltweit Deutsch als Mutter- oder Zweitsprache sprechen, dass das einen Richtwert gibt wie der Name eines Spiel Infos zu der Qualität gibt.

Als Randinfo, wie die Mutter/Zweitsprachen so in der Welt gesprochen werden:

  1. Englisch (1 132 Millionen Sprecher) …
  2. Mandarin (1 117 Millionen Sprecher) …
  3. Hindi (615 Millionen Sprecher) …
  4. Spanisch (534 Millionen Sprecher) …
  5. Französisch (280 Millionen Sprecher) …
  6. Arabisch (274 Millionen Sprecher) …
  7. Bengalisch (265 Millionen Sprecher)

Gut, dass ihr Deutschen ja so wichtig seid 😉

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von MathError
Todesklinge

Ich bin mir zu 2% sicher das wenn man ein sehr bekanntes Spiel in Welt of Wurstcraft umbenennen würde, der Erfolg von damals wieder in Deutschland aufblüht!
Alleine durch den Namen und der damit verbundenen Heimat!

Darin könnte die Schinken-Allianz gegen die Salami-Horde kämpfen. Während dabei eine neue Art von künstlicher-Wurst, wie ein Schrecken über die Kontinente wandert und alle bedroht.

Das würde sich verkaufen wie geschnittenes Brot!

Apo

Warum ist es denn für Spieleseiten so verdammt schwer, für ein beworbenes Spiel einen Link zur Shopseite ans Ende zu packen.
Das Spiel an sich sieht zwar irgendwie süß aus, aber meinen Geschmack trifft es nicht recht.

Scaver

Für ein RPG in alter Table Top Manier sieht es gut aus.
Aber was soll daran ein MMO sein? Wo sehe ich denn die tausend anderen Spieler um mich herum, wenn ich durch die Welt laufe?

Und wenn ich lese, dass man Gruppenslots mit Echtgeld kaufen muss, dann wünsche ich dem Game einen schnellen Untergang!

Mark Mitterbacher

Nur englisch, much Spiel.

Leyaa

Ich fand Mists of Legacy damals echt interessant, aber da hat mich so einiges dann doch abgeschreckt. Größtes Manko ist für mich der Fakt, dass man im Shop Gruppenslots für Gefährten/Pets kaufen kann. Also echte Power. Wie Andere das in den Reviews schon geschrieben haben ist das Pay2Win der anderen Art.

Normalerweise schrecken jegliche Publisher vor so offensichtlichen Vorteilen über den Shop zurück und implementieren ihr Pay2Win eher versteckt. Und hier macht man genau das Gegenteil. Finde ich irgendwie ulkig.

Zur damaligen Zeit – zumindest wenn ich mich richtig erinnere – gab es auch noch Items, die man für echtes Geld reparieren oder sonst komplett neu craften musste. Es hat nicht so viel an Echtgeld gekostet, aber es war die einzige Möglichkeit sein Gear zu reparieren. Keine Ahnung ob das heute auch noch so ist.

Und die Animationen sind halt schon wirklich sehr dürftig. Indie ist ja schön und gut, aber ein bisschen mehr Immersion dürfte es dann schon sein.

Solo

In dem Fall sind char Slots klar ein riesiger spielerischer Vorteil und somit p2win oder sind die auch spielerisch zu erhalten?

Kleidii

Als ich noch gespielt habe nur für Echtgeld. Was viele aber übersehen is, dass die slots komplett unnütz sind, da man im late game eh meistens 4 andere richtige Spieler für Kämpfe in der Gruppe hat. Die npcs kommen in Sachen Stärke absolut nich an echte Spieler ran, weswegen es auch einfach kein p2w is. Sagen halt nur Leute, die es nich lange gespielt haben.

Solo

Okay dann is es tatsächlich nur eine Stütze.

Luripu

Also in Breath of Fire II von 1994 hatten die Figuren in den Rundenkämpfen schon Animationen.
Einfach paar Pappaufsteller aus denen Zahlen rausfliegen,
ist mir etwas zu wenig für 2022,selbst für Indie.

Solo

Da hat Broken ranks deutlich mehr zu bieten optisch.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx