Radikaler Schritt macht MMORPG EVE Online gefährlicher für alle

Bei EVE Online hat Entwickler CCP den Spielern den Chat weggenommen. Damit fallen auch ihre Alarmanlagen weg. Der „Blackout“ macht das Planen und Spielen im MMORPG deutlich gefährlicher. Und das wird vom Ober-Tyrannen des Spiels begrüßt.

Was sind die drei Räume von EVE Online? Das MMORPG EVE Online hat 3 wichtige, verschiedene Zonen:

  • Highsec ist der Handels- und Tutorialbereich, hier patrouillieren NPCs – und es ist friedlich
  • Nullsec ist der weite Raum, in dem PvP stattfindet. Hier spielen sich die Kriege, Dramen und Intrigen von EVE Online ab
  • Wurmloch-Systeme sind Zonen, die in Veränderung sind und für die spezielle Regeln gelten

Bislang war es so, dass es in Highsec und Nullsec viele Informationen darüber gab, wer gerade in der Zone ist, in den Wurmloch-Systemen aber nicht. Nun herrscht ein Blackout. Durch den fallen die Informationen überall weg.

EVE Online Battle

So war es normalerweise in EVE Online: Spieler haben Tools entworfen, durch die sie genau wussten, was sie in einem Sektor erwartet.

Diese Informationen wurden aus dem lokalen Chat des jeweiligen Sektors ausgelesen:

  • Wer ist gerade hier?
  • Was für ein Schiff fliegt er?
  • Auf welcher Seite kämpft er?
EVE-Online-Blackout
Nach einer Vorwarnung ist der Blackout nun aktiv.

Dadurch konnten Spielern im „Known Space“, im bekannten Raum, von Nullsec und Highsec Entscheidungen treffen, ob sie in dem Sektor bleiben, ob sie angreifen oder ob sie sich zurückziehen.

Große Flottenmanöver, bei denen hunderte Schiffe durch verschiedene Sektoren flogen, wurden sofort bemerkt und man konnte darauf reagieren. Ein vorsichtiger Spieler konnte in Ruhe seinen Plänen nachgehen.

In 1 Stunde alles verloren, was er in 14 Jahren EVE Online aufgebaut hat

So ist es nun: Jetzt wird das ganze All wie ein „Wurmloch“-System behandelt, in dem Dinge eben versteckt sind und der Chat nicht sofort verrät, wer was macht.

Warum ist das so? CCP Games begründet den „Blackout“ mit der Invasion der Drifter. Durch deren Angriff seien wichtige Ressourcen knapp geworden und das sei jetzt eben so.

The-Mittani
„The Mittani“, der Kopf hinter der mächtigen Allianz The Imperium.

Was bedeutet das für MMORPG? EVE Online ist jetzt deutlich gefährlicher geworden. Die Machtverhältnisse könnten sich nun wieder verschieben. Es ist möglich, unberechenbar für den Gegner zu sein und ihn zu überraschen.

Der oberste Space-Tyrann Alex „The Mitani“ Gianturco, der Chef der Allianz „The Imperium, begrüßt den Schritt. Der sei auch lange vorher besprochen worden.

Die Ironie liegt darin, dass CCP den Blackout mit den Driftern begründet. Die NPC-Invasion lehnte Mittani noch als „PvE-Unsinn“ ab.

Auch andere Spieler begrüßen jede Änderung, die den Status Quo in Frage stellt. Viele Spieler sehen die Gefahr in EVE Online darin, dass sich Machtstrukturen verhärten und sich nichts mehr tut, weil die Mächtigen unantastbar sind.

Es ist Nacht und nachts jagen die Tiere

Die US-Seite Polygon zitiert zudem David „Matterall“ Mora. Der erklärt, dass die Änderung den „Nullsec“ jetzt wirklich gefährlich macht.

Vorher konnten Spieler dort farmen und Geld verdienen und fühlten sich dabei sicher. Das sei jetzt nicht mehr so: „Jetzt ist es Nacht und nachts jagen die Tiere.“

Ist die Änderung für immer? Das weiß man nicht. CCP sagt, man beobachtet das und schaut sich die Auswirkungen an.

Bei EVE Online scheint im Sommer 2019 jedenfalls einiges in Bewegung zu sein. 16 Jahre nach dem Release scheint das MMORPG aus Island es noch mal wissen zu wollen. Man hat ohnehin heiße Pläne für die Zukunft, seit der Übernahme durch Pearl Abyss.

Im MMORPG EVE Online greifen überraschend NPCs an – Viele Spieler lieben es
Autor(in)
Quelle(n): polygon
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Coreleon
Coreleon
6 Monate zuvor

@schuhmann
„Diese Informationen wurden aus dem lokalen Chat des jeweiligen Sektors ausgelesen:

[…]
Was für ein Schiff fliegt er?
[…]
Überlesen…öhm nein, das sieht man nicht, da muss der schon auf einem Scan auftauchen oder man muss ihn auf dem Grid haben.

Ich erkläre das mal nicht aus…irgendwie eskaliert das bei EvE immer wenn man was erklären möchte. Durchgeknallteste Excel Tabelle überhaupt, und so. wink

Scaver
Scaver
6 Monate zuvor

Schwachsinn hoch zehn! Ich weiß, warum ich den Schwachsinn nicht mehr spiele.
Da investiert man viel Arbeit, Zeit und Geld um ein einigermaßen brauchbares Schiff zu haben und nach wenigen Stunden kannst von vorne Anfangen. Und jetzt erst Recht.
Von daher… kommt mir nie wieder auf die Platte. Hatte eher gehofft, dass es sich mal in die andere Richtung entwickeln wird.

Sascha Schulte
Sascha Schulte
6 Monate zuvor

In Welche? Heavens und Capitals im High Sec?

Uwe schmidtti
Uwe schmidtti
6 Monate zuvor

Würde gerne wissen , wieso das Schwachsinn sein soll?

Christian Puta
Christian Puta
6 Monate zuvor

Du hörst dich wie ein High Sec random ohne Corp an. Kein hate oder so. Aber dich betrifft das dann eh nicht

p1d dly
p1d dly
6 Monate zuvor

In welche Richtung soll sichs denn noch entwickeln? Eve ist in den letzten Jahren immer Crabaffiner und sicherer geworden.

Phinphin
6 Monate zuvor

Für Leute, die das Spiel nicht verstanden haben, kanns halt nicht sicher genug sein.
Alleine dass Scaver darauf hinweist, dass er wieder „von vorne“ anfangen musste, zeigt doch, dass er nicht wirklich mitbekommen hat, wie die Uhren in EVE ticken. Ich tippe mal darauf, dass er seine ganzen ISK aufgebraucht hat, um sich ein für ihn zu teures Schiff zu kaufen und dann in irgendeiner PvE-Mission in Stücke gerissen wurde.

Andy
Andy
6 Monate zuvor

Der ist doch eh überall am nörgeln und meckern,egal welches Spiel es betrifft.

p1d dly
p1d dly
6 Monate zuvor

Naja aber das ist ja nicht die Schuld der Sandbox. Bis vor dem Blackout wars so, dass die Spieler problemlos ohne Ende und ohne Unterbrechung ISK und Skillpunkte scheffeln konnten, wodurch das komplette Spiel arg gelitten hat.

p1d dly
p1d dly
6 Monate zuvor

Eigentlich interessiert so ziemlich niemanden, was mittens von der sache hält. Der spielt ja selbst nicht mehr.

Coreleon
Coreleon
6 Monate zuvor

Glaube man sollte den Intel Channel mal erklären, wer bei EvE nicht in einer 00 Ally war versteht es sonst kaum.

Wenn man in ein Sonnensystem kommt, taucht man im lokalen Chat Kanal auf.

Die Spielen haben ein Ruf System, ein kleines Icon, von rot (bad) bis zu dunkel blau (Freund).
Ist man völlig unbekannt gibt es kein Icon.

Springt man nun in ein System, sind da ja meist auch andere Spieler, irgendwo, auf einer Station, am minern oder sonst was.
Diese sehen nun zb das 10 Spieler (rot) in System XY auftauchen.

Nun gibt es die Intel Channel, dort schreibt man das rein, System XY +10 red und ggf noch ein Scan der Flotte und deren Namen. Das Format ist unterschiedlich aber die Infos sind überall gleich.

Bewegt sich nun eine Flotte nun durch verschiedene Systeme, kann man ihren weg 1:1 nachverfolgen, wenn man da gerade NPC jagt, will man dann ggf nicht zum Ziel werden und bekommt das rechtzeitig mit wenn Gegner sich zu einem bewegen und man kann dann sein Schiff andocken und abwarten bis die wieder weg sind.

Jetzt Tauchen die Spieler nicht mehr im Local auf, dadurch ist das Intel System tot.
Entweder stellt man nun überall Leute ab die den Raum überwachen oder man bekommt es nicht mit wenn da auch große Flotten durch das Territorium rollen. Zuvor wusste man ja schon wie viele Leute ,was fliegen und wohin sie in etwa wollen und konnte dann passende Flotten aufstellen, nun ist die vorwarnzeit quasi 0 und man weiß nicht mal was einen da erwartet. Mit sehr ausgedehnten Systemen wie zb vom Imperium wird das ein ziemliches Problem werden so das Gebiet zu halten. wink

Klingt mal wieder echt nett aber eve ist so zeitintensiv, gerade im 00 =(

Sascha Schulte
Sascha Schulte
6 Monate zuvor

Gerade das Imperium wird wenige Probleme haben, es stehen immer irgendwo Supers und Co auf Standby um bei bedarf auf ein Cyno zu springen weil irgendwo der Baum brennt.

btw Intel Channel gibt es auch bei nicht 0.0 Allianzen wink

Coreleon
Coreleon
6 Monate zuvor

Naja aber Hotdrops sind sine Sache, da hast dann ganz schnell das der Spaß eskaliert, ohne Intel werden sich das die Goons auch 3x überlegen ob sie die dicken Spielzeuge bringen wollen. wink
Da kommt ja immer gleich alles mögliche aus den Löchern gekrochen um sich auf die Killmail zu huren. ????

Seska Larafey
Seska Larafey
6 Monate zuvor

ausserdem macht nun „Tarnung“ auch sinn. Vorher brachte es ja nichts wenn man im Local chat auftauchte

Seska Larafey
Seska Larafey
6 Monate zuvor

das erklärt viele Mobile Depots in den Sicherheits zonen..

Sascha Schulte
Sascha Schulte
6 Monate zuvor

Eigentlich gibt es 4 Bereiche/Räume in EvE

Es gibt auch noch ein Mittelding das Low-Sec / Niedersicherheitsraum.
Dieser Bereich ist z.b. nicht so luktrativ wie das Null Sec, hat aber dennoch eine wichtige Funktion.
Es dient z.b. als Zwischenstop um Güter aus dem Null Sec ins High Sec zu befördern….z.b. durch Sprungfrachter/Jumpfreighter.

Auch hier gibt es Allianzen die sich diesen Bereich austoben….z.b. Snuff Box oder Shadow Cartell (beides recht aktive Low Sec Allianzen mit sehr viel Potential zum Content)
Auch dient der Low Sec Bereich der Faction Warface….also der gewollte Kampf zwischen Milizen der einzelnen Fraktionen wie Caldari, Gallente und co.

Low Sec bietet deutlich mehr Pve Content und bessere Mineralien im Gegensatz zum High Sec….aber man muss auf den Schutz von Concord / NPC`s verzichten, jediglich die Sentry Guns an den Gates/Stationen greifen ein wenn eine Kriminelle Handlung durchgeführt wird.

Hier im Low Sec findet man auch die bösen Buben die einen sehr schlechten Sicherheitsstatus haben aufgrund krimineller Handlungen gegenüber anderen Piloten….ist dieser Status zu schlecht dann können diese Piloten ohne Konsequenzen angegriffen werden, zudem werden sie auch im High Sec von NPCs angegriffen.

Also nur mal so als kleine Ergänzung…..der Lokal funktioniert hier noch wie gewohnt, jedoch kann man hier nie wissen ob man von einem „neutralen“ Spieler angegriffen wird oder nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.