MMO-Trends November: Trotz Erweiterung kein Aufschwung für Guild Wars 2, SWTOR, Hearthstone

Bei den MMO-Trends im November sieht es für Onlinespiele insgesamt nicht gut aus. Fallout 4 fordert Tribut. Nur Heroes of the Storm legt zu, während Guild Wars 2, Ark Survival Evolved und SWTOR fallen.

Die Zahlen kommen von Raptr. Das ist ein Online-Dienst, der mit AMD-Grafikkarten installiert wird. Die Zahlen beziehen sich auf Spielstunden und den PC, sie sind nicht repräsentativ. Offizielle Zahlen gibt es nicht. Insgesamt wurden 3,7% weniger Spielstunden gemessen als im Oktober.

Fallout 4 Test

Fallout 4 knabbert Spielzeit weg

Der November sah das Release von Fallout 4 – und Fallout 4 erwies sich als richtiger Zeitfresser, stieg gleich auf Platz 3 ein, schubst damit WoW beinahe aus den Top 5 raus. Und das obwohl Blizzard Flagschiff knapp an Spielzeit zulegt.

Davon unbeeindruckt: LoL, das auf Rang 1 weiter einsam seine Kreise zieht.

Guild Wars 2 PvP

Bei Guild Wars 2 und SWTOR schon die Luft raus?

Wenn man in den Mittelteil der Tabelle schaut: SWTOR und Guild Wars 2 hatten ihre Erweiterungen, die Spielzeit geht aber schon im November überraschend zurück. Bei GW2 verliert man 14%, bei SWTOR 8,7%. Das kommt unerwartet: Beide Spiele hatten im Oktober stark zugelegt. Dabei erschienen beide Erweiterungen erst „Ende Oktober.“ Heart of Thorns am 23. Oktober, KotfE für Vorbesteller am 20, für den „Rest“ am 27.10. Da hätte die Spielzeit im November also noch mal ansteigen können.

Und auch der Überraschungshit Ark Survival Evolved verliert an Fahrt: 19,4% weniger wurden Stunden die Dinos im November gespielt im Vergleich zum Vormonat.

Das MOBA Smite büßt 23% Spielzeit seiner Spielzeit ein. Bei all diesen schlechen Nachrichten, auch eine gute: Für HotS geht es mit dem Novemberpatch um 4,4% nach oben.

Hearthstone Forscherliga Flügel 4

Diablo 3 wieder extrem ruhig, Hearthstone kaum mit Ausschlag trotz Abenteuer

Diablo 3 ist wieder richtig ruhig im November, verliert 46% Spielzeit. Das ist so ein Jojo-Spiel, je nachdem, ob Season ist oder nicht, geht die Spielzeit drastisch rauf oder runter. Erstaunlich: Hearthstone büßt auf dem PC 2,8% Spielzeit ein – und das obwohl ein Abenteuer im November kam.

Während Warframe nach einem starken Oktober nun von Platz 15 ganz aus den Top 20 kippt, kann sich FF XIV auf Rang 19 verbessern. Da kam im November mit 3.1 dringend herbeigesehnter Content.

Mein MMO meint: An den Zahlen kann man eigentlich gut sehen, was Experten schon lange propagieren: Alles ist mit allem vernetzt, die verschiedenen Märkte können nicht isoliert betrachtet werden. Ein „Großereignis“ wie Fallout 4 wirkt sich auf den ganzen Markt und damit auch auf die Online-Spiele aus.

SWTOR HK-55 Companion

Dass die 3 Gewinner aus dem Oktober, GW2, SWTOR und Warframe, schon im November Federn lassen, ist dennoch überraschend. Wir hätten bei GW2 und SWTOR mit einem Anstieg der Spielzeit gerechnet – vielleicht lag es ja wirklich an Fallout 4 oder der Vielzahl von anderen starken Releases im November. Oder die Erweiterungen sind langfristig nicht so motivierend wie man das von MMO-Expansions erwarten könnte und haben schon nach wenigen Wochen einen Teil der Motivaiton eingebüßt.

Sind ja beides eher „ungewöhnliche“ Erweiterungen, bei GW2 ohne die typische vertikale Progression (ohne neues Höchstlevel), bei SWTOR mit dem Episoden-Modell.

caas-most_played_Nov_2015
Quelle(n): Raptr
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ewok Jorduman

gw2 probierts halt noch immer mit esport ubd fährt damit massiv ein. alles andere wird beinhart ignoriert. schade drum. aber das wars dann wohl.

Psyclon

Ich halte von diesen Zahlen nicht viel. Stichproben werden gerne verwendet: Nielsen-Ratings, Stichprobeninventuren im Handel etc. Die Qualität der Spiele ist davon aber unangetastet. Was ich besonders in GW2 erlebe ist, dass HoT im Prinzip nur Altbekanntes aufwärmt, spricht an das Spiel kommt ein bisschen mehr drangehangen, aber nichts mega super tolles. Die Spieler, die jetzt Spaß haben spielen es sowieso, die „Anderen“ gucken halt mal rein. Es ist auch schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Man braucht PvP, man sieht es an LoL: Da reicht eine Map. Aber da bricht gerade viel weg, da ArenaNet gerade massive Schnitzer hinlegt bis hin zu Ragequits von eSport-Teams. Andere sagen, HoT sei P2Win wegen den Spezialisierungen. Ein sehr gutes Spiel, aber genau wie Heavensward gucken halt viele rein (die Spikes) und dann geht es wieder auf die Kernspielerzahl zurück. Finde ich aber besser als gehypte Halbherz-Spieler; an Population mangelt es in keinem der Spiele.

Dass LoL oben steht ist klar: Schnelles, ungezwungenes PvP. Und kostenlos mit wenigen Hardwareanforderung. Trotz vieler Fehler seitens RIOT (Fehlender Replay-Modus seit 4 Jahren und sehr schlechte Pre-Season Balance-technisch) ist es ein solides Spiel, welches in Zeiten von Minigames gerade voll im Trend liegt.

Fanderay

Das Guild Wars 2 abrutscht hatte ich schon erwartet, hätte nur nicht gedacht dass es so viel sein wird.

Le Phil

Schaue zur Zeit auch wieder nach langer Zeit in Swtor rein. Ich finde vieles gut, aber technisch ist das Spiel einfach eine Frechheit. Unerklärliche Frame Drops in Warzones und Instanzen trotz aktuellem Gaming-System.
Nach 4 Jahren so ein elementares Problem nicht zu beheben ist schon derbe.

Skyzi

hatte ich noch nie bei dem game . liegt wohl eher an deinem system ich hab ein i7 drin ssd 16gb 980 gtx.. Ach ja und da vor hate ich ein amd 4ghz frin und 660 gtx und auch 0 probleme….. bei swtor

PS: DIe zahlen sind für den Arsch.

echterman

Bei SW-TOR überrascht mich das wenig. Denn die Erweiterung war halt nicht so wie es sich viele erhofft hatten. Die Story Kapitel sind klasse waren aber schnell durchgespielt. Und es hapert mal wieder am Endgame. Raids ect kommen ja erst später. Das hätten viele jetzt schon gerne gehabt.

Zord

Sehe ich genauso, bin mir gerade nicht sicher ob ich im November noch gespielt habe, da war einfach zu wenig neues im Endgame zu tun.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x