Mein-MMO fragt: Seid Ihr schon vom Battle-Royale-Hype genervt?

Nach PUBG und Fortnite wollen immer mehr Games auf den Battle Royale-Zug aufspringen. Wie findet Ihr das?

Wer in den letzten Monaten News über Videospiele verfolgt ist, dem ist ein Thema immer wieder aufgefallen. Das Battle-Royale-Genre.

Blueholes PlayerUnknown’s Battlegrounds machte vor, wie man damit unglaublich erfolgreich sein kann. Kurz danach folgte Fortnite von Epic Games diesem Trend und lockte mit seiner Free-2-Play-Fassung für nochmal mehr Aufsehen. Nun wollen immer mehr Games ein Stück dieses Kuchens abhaben. Nervt Euch das? Oder findet Ihr es cool?

GTA 5 und bald auch weitere Spiele mit BR-Modus?

Durch die hohen Spielerzahlen wird deutlich, dass das Battle Royale-Genre offenbar ein Loch stopft. Wer einen realistisch aussehenden BR-Shooter spielen will, greift zu PUBG. Comic-Stil und Free-2-Play-Modell gibt es bei Fortnite. Aber das sind nicht die einzigen Optionen für Battle Royale.

Beispielsweise tastete sich Rockstar Games vorsichtig heran und aktivierte einen BR-Modus innerhalb von GTA 5. Der Motor Wars-Modus wurde im August 2017 freigeschaltet und war in der Community gern gesehen.

gta-online-motor-wars

Das Prinzip ist immer ähnlich: Möglichst viele Spieler stürzen sich zu Beginn eines Matches auf die Map, suchen sich Ausrüstung und Waffen und versuchen zum Schluss der letzte Überlebende zu sein. Denn es kann nur einen Gewinner geben.

Nach den PC- und Konsolen-Games folgen inzwischen auch Mobile-Varianten des BR-Modus. Fortnite und PUBG legen damit jetzt los.

Jetzt sagt auch Activision Blizzard, die Firma hinter Games wie dem kommenden Call of Duty Black Ops 4 oder Destiny 2, dass sie sich über den hohen Profit durch Battle Royale-Titel bewusst sind. Außerdem erinnerten sie daran, dass sie gute Ideen von anderen selbst schnell umsetzen können.

Wird da etwa durch die Blumen ein BR-Modus für Call of Duty oder andere Activision Blizzard-Games angekündigt? Und wenn ja: Will die Community das überhaupt?

Es kann nie genug Battle Royale geben, oder?

In der Community fallen oft zwei Extreme auf: Spieler, die sich für Spiel X einen Battle Royale-Modus wünschen und Spieler, denen das Thema inzwischen zum Hals raushängt.

Für Ubisofts Taktik-Shooter Ghost Recon Wildlands wurde aus der Community schon häufig ein BR-Modus vorgeschlagen. Schließlich ist Ubisoft in dem Game mit der Handhabung der Waffen weit vorne.

Ghost Recon Wildlands Ghost War TItel

Andere sagen: Danke, mit Fortnite und PUBG (und anderen Alternativen) sind wir bereits gut bedient. Wir wollen, dass sich unser Lieblingsspiel voll auf das konzentriert, was es eigentlich ausmacht. Ein Battle Royale-Modus muss nicht sein.

Wie denkt Ihr über das Battle Royale Genre? Nervt es Euch, oder wünscht Ihr Euch diesen Modus noch in weiteren Games? Wenn ja, welches Game sollte noch einen Battle Royale Modus bekommen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
125 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alfalfa86

Ja, auch ich bin äußerst genervt von diesem Thema.
Die BR Spiele sind zurzeit absolut omnipräsent. Apex allen voran.
Ist überhaupt nicht meine Art von Spiel.
Leider kann ich den Reiz, den BRs wohl ausmachen müssen, nicht ganz nachvollziehen. Mich holt das überhaupt nicht ab. Liegt aber auch sicher am reinen PvP-Naturell.
Was mich aber noch viel mehr stört:
Diese Games klauen den anderen Games buchstäblich die Spieler.
Zuerst war es Fortnite, dann PUBG, nun Apex…
Meine ganze FL spielt nur noch Apex. Man kann sich mit denen auch nicht mehr in einem Chat aufhalten. Es wird in einer Tour geflucht und geschimpft… Natürliche Konsequenz bei reinen PvP Spielen!

BassExperience

Ja ich bin schon lange genervt.
Wenn bald alle Shooter Games „Battle Royale“ anbieten,
wieso sollte ich mich dann für eine Kauf Version entscheiden? Mittlerweile gibt es soooo viele kostenlose „Battle Royale“ Spiele, das der Markt fast überschwemmt ist. Wieso sollte man dann noch Geld ausgeben? Was unterscheidet denn dann noch die einzelnen Spiele bzw. was macht dann noch groß ein Spiel aus, wenn alle das gleiche Prinzip haben. Langweilig….! Ich kauf mir Battlefield, weil ich endlose Schlachtszenarien auf zahllosen Maps erleben möchte. Nicht weil ich ständig immer und immer wieder die gleiche Map (wie in COD BO4) und eine kleiner werdende Zone über die Map gejagt werde. Vor allem nervt mich der Punkto Zeit in „Battle Royale“ Games. Man wartet je nach Spiel ewig bis die Runde startet. Wenn man nach dem warten auf Spieler meist ca. 100 fertig ist, rennt man wieder einige Minuten rum und sucht Ausrüstung. Wenn man dann vielleicht auch im Team spielt und als erstes unglücklich stirbt, kann es wieder 10-15 Minuten dauern bis man wieder selber aktiv am Spiel teilnehmen kann. Selbst Solo nervt mich das gewarte. Ich setz mich an den PC oder die Konsole zum ZOCKEN! Das meiste was man aber im „Battle Royale“ macht ist warten oder anderen beim spielen beobachten. Sorry, aber dafür ist mir meine Zeit zu kostbar!

DerFluffy

Ich mochte noch keines dieser spiele. Weder H1Z1, PUBG oder Fortnite. Jetzt kommt der ganze Kram auch noch fürs Handy raus. Wer spielt sowas auch noch auf einen kleinen Bildschirm?
Es muss nicht jedes Game seinen eigenen Battle Royal Modus rausbringen. Es reicht doch was es jetzt schon gibt 😀

DerFluffy

Ich mochte noch keines dieser spiele. Weder H1Z1, PUBG oder Fortnite. Jetzt kommt der ganze Kram auch noch fürs Handy raus. Wer spielt sowas auch noch auf einen kleinen Bildschirm?
Es muss nicht jedes Game seinen eigenen Battle Royal Modus rausbringen. Es reicht doch was es jetzt schon gibt 😀

Kuchen

Ich hatte mich schon Jahre bevor PUBG überhaupt rausgekommen ist mit Battle-Royale und Hungergames satt gespielt.

Parthman

Seid Ihr schon vom Battle-Royale-Hype genervt?
Ja!

Kuchen

Ich hatte mich schon Jahre bevor PUBG überhaupt rausgekommen ist mit Battle-Royale und Hungergames satt gespielt.

Tom "stormfront" Pa

Seid Ihr schon vom Battle-Royale-Hype genervt?
Ja!

Torsten Pe

Der Battle-Royal Kram interessiert mich Null Komma Null. Kann den Hype absolut nicht nachvollziehen. Hätte nicht eine Sekunde Bock Fortnite, PUBG und Co. zu spielen. Aber wer es mag … bitteschön. Ich brauche es nicht und werde solche Art Spiele oder Erweiterungen in Spielen nicht zocken.

Chris Brunner

Ich finde es gut, dass sich Spiele entwickelt haben, die diese Art von PvP verwenden.
Aber was mich persönlich nervt, die Spieler fangen an das in jedem Game zu fordern ohne sich zu fragen ob das überhaupt funktioniert. Es gibt Spiele, wie Battlefield die dafür noch eine solide Basis bieten. Ein Destiny hingegen hat ganz andere Probleme und dafür ist ein Battle Royale schwer zu realisieren, trotzdem werden die Stimmen immer lauter, die das fordern.
Irgendwann verlangen sie dann noch in Fifa ein Battle Royale ????????????

Agrimy

Finde Fortnite ein Klasse Spiel, allerdings reicht es dann auch für mich mit BR. Bin seit Tag 1 auf der PS4 dabei.
Ich hoffe aber sehr, das wirklich gute und e-sport taugliche Titel wie UT nicht darunter leiden.

Das RNG in Fortnite zwingt mich auch regelmäßig ein paar Tage Pause zu machen.

Ich hätte mich auch mehr über ein funktionierendes DayZ gefreut, als über ein Pubg. H1Z1 ging ja leider auch denselben Weg.

Letztendlich kann man sich aber nicht beschweren. Dieses Jahr kommen noch so viele Games abseits von BR raus. Schade wäre es nur, wenn sich die Ressourcen der Entwickler jetzt auf BR fokussieren. Denke es wird ähnlich wie bei dem MMO und MOBA – Hype.

Alle wollen eine BR-Goldgrube entwickeln und am Ende gibt es 1-2 gute BR und einen Haufen Schrott den niemand spielt.

Bmnexo

Eben ich find Fortnite auch ein klasse spiel und es ist mein Lieblingsspiel und das wird es auch bleiben egal welche Spiele rauskommen ich bin 24 und ich liebe Fortnite
COD, PUBG,GTA und Andere Shooter Games zocke ich nicht
Aber Fortnite Feier ich Übels und fifa
PS zock auch auf Konsole ????

Lichtle

Mich nervt es extrem :/ hab 3/4 meiner destiny und bf1 freunde aus meiner liste verloren an fortnite und co.

Torsten Pe

Der Battle-Royal Kram interessiert mich Null Komma Null. Kann den Hype absolut nicht nachvollziehen. Hätte nicht eine Sekunde Bock Fortnite, PUBG und Co. zu spielen. Aber wer es mag … bitteschön. Ich brauche es nicht und werde solche Art Spiele oder Erweiterungen in Spielen nicht zocken.

Chris Brunner

Ich finde es gut, dass sich Spiele entwickelt haben, die diese Art von PvP verwenden.
Aber was mich persönlich nervt, die Spieler fangen an das in jedem Game zu fordern ohne sich zu fragen ob das überhaupt funktioniert. Es gibt Spiele, wie Battlefield die dafür noch eine solide Basis bieten. Ein Destiny hingegen hat ganz andere Probleme und dafür ist ein Battle Royale schwer zu realisieren, trotzdem werden die Stimmen immer lauter, die das fordern.
Irgendwann verlangen sie dann noch in Fifa ein Battle Royale ????????????

Agrimy

Finde Fortnite ein Klasse Spiel, allerdings reicht es dann auch für mich mit BR. Bin seit Tag 1 auf der PS4 dabei.
Ich hoffe aber sehr, das wirklich gute und e-sport taugliche Titel wie UT nicht darunter leiden.

Das RNG in Fortnite zwingt mich auch regelmäßig ein paar Tage Pause zu machen.

Ich hätte mich auch mehr über ein funktionierendes DayZ gefreut, als über ein Pubg. H1Z1 ging ja leider auch denselben Weg.

Letztendlich kann man sich aber nicht beschweren. Dieses Jahr kommen noch so viele Games abseits von BR raus. Schade wäre es nur, wenn sich die Ressourcen der Entwickler jetzt auf BR fokussieren. Denke es wird ähnlich wie bei dem MMO und MOBA – Hype.

Alle wollen eine BR-Goldgrube entwickeln und am Ende gibt es 1-2 gute BR und einen Haufen Schrott den niemand spielt.

Bmnexo

Eben ich find Fortnite auch ein klasse spiel und es ist mein Lieblingsspiel und das wird es auch bleiben egal welche Spiele rauskommen ich bin 24 und ich liebe Fortnite
COD, PUBG,GTA und Andere Shooter Games zocke ich nicht
Aber Fortnite Feier ich Übels und fifa
PS zock auch auf Konsole ????

Lichtle

Mich nervt es extrem :/ hab 3/4 meiner destiny und bf1 freunde aus meiner liste verloren an fortnite und co.

Play04

Auf jeden fall, Fortnite hier Fortnite da, kannst nicht mehr lesen.
PUBG habe ich den Erfolg gegönnt, aber diesem kidis bunny hopper Game Fortnite überhaupt nicht.

Play04

Auf jeden fall, Fortnite hier Fortnite da, kannst nicht mehr lesen.
PUBG habe ich den Erfolg gegönnt, aber diesem kidis bunny hopper Game Fortnite überhaupt nicht.

Shu Shu

Ich bin noch von so manch anderen dingen genervt 😛

Psycheater

Ich habe selbst PUBG das gesamte letzte Jahr sehr interessiert verfolgt und schlussendlich auch selbst gespielt als es auf der One herauskam. Mittlerweile nervt es mich aber schon alles ein wenig; weil jeder auf den Zug aufspringen will. Aber naja, so läuft es eben. Bis zum nächsten Hype 😉

v AmNesiA v

Ich konnte diesem ganzen Battle Royal Kram nix abgewinnen. Das ist nix für mich.
Aber ein 100 Spieler BR Modus bei Call of Duty oder Destiny brauche ich echt nicht. Mal abgesehen davon, dass die aktuelle Serverstruktur bei diesen Games und das dortige große Gewicht des P2P Verbindungs-Anteils zu massivem Lag führen würde. Das wäre unspielbar. Und ob dafür extra in neue Infrastruktur investiert wird, wage ich bei zu bezweifeln. Bis das so weit ist, ist dieser Hype vielleicht/hoffentlich schon wieder vorbei. 😉

Agrimy

Vielleicht hat es ja eine gute Sache und wir bekommen endlich wieder standardmässig dedizierte Server anstatt diesem P2P-Dreck in anderen Games.

Man darf ja wohl noch träumen. 😉

echterman

Battle Royal ist mir vollkommen egal. Der Hype geht genauso spurlos an mir vorbei wie der große Hype um Zombi Games, Survival Games, Crafting-Meets Survival Games oder open World offline RPG’s.

Marc El Ho

mit anderen Worten du kannst mit so gut wie nichts anfangen

echterman

Glaub mir, es gibt so viele Spiele und unterschiedliche Genres, da ist es schlicht unmöglich nicht das passende für den eigenen Spielstil zu finden.

Marc Reiter

was spielst du denn ? Tetris ?

Koronus

Ehrlich gesagt kann ich mich nun nicht mehr kalt stellen.

Mich hat nun auch der Fortnite BR Hype gepackt.

Theojin

Geht mir am Allerwertesten vorbei. Weder spiele ich BR Spiele, noch schaue ich Streams davon an, ja, ich besitze nichtmal Spiele dieser Sparte. Genausowenig wie die Mobagülle oder die ganzen virtuellen Kartenspiele ala Hearthstone.

Gibt halt Genres, die dem einen gefallen und dem anderen nicht. Jedem das Seine.

Play04

Auf jeden fall, Fortnite hier Fortnite da, kannst nicht mehr lesen.
PUBG habe ich den Erfolg gegönnt, aber diesem kidis bunny hopper Game Fortnite überhaupt nicht.

Play04

Auf jeden fall, Fortnite hier Fortnite da, kannst nicht mehr lesen.
PUBG habe ich den Erfolg gegönnt, aber diesem kidis bunny hopper Game Fortnite überhaupt nicht.

Scaver

BR geht mir am A vorbei. Ob da noch mehr kommen oder ob ab morgen niemand mehr BR spielt ist mir ganz egal.

BigFlash88

mir ist das recht egal, fortnite ist ganz nett aber öfters spielen muss ich es nicht es braucht jetzt auch nicht in jedem game so einen modus, einerseits fond ich so einen hype aber immer recht gut weil es so vl auch leute zum gaming bringt die sonst nicht so viel mit der materie zu tun haben, und wer weis vl versuchen sie danach auch mal andere genres?

press o,o to evade

nein, bin nicht genervt von dem br hype.
ich mag nur pubg nicht.
fortnite ist lustiger!

MrDanko86

Wär cool wenn mal was wie PUBG für die ps4 raus kommen würde
Fortnite reizt mich null

Psycheater

Ich habe selbst PUBG das gesamte letzte Jahr sehr interessiert verfolgt und schlussendlich auch selbst gespielt als es auf der One herauskam. Mittlerweile nervt es mich aber schon alles ein wenig; weil jeder auf den Zug aufspringen will. Aber naja, so läuft es eben. Bis zum nächsten Hype 😉

vvV AmNesiA Vvv

Ich konnte diesem ganzen Battle Royal Kram nix abgewinnen. Das ist nix für mich.
Aber ein 100 Spieler BR Modus bei Call of Duty oder Destiny brauche ich echt nicht. Mal abgesehen davon, dass die aktuelle Serverstruktur bei diesen Games und das dortige große Gewicht des P2P Verbindungs-Anteils zu massivem Lag führen würde. Das wäre unspielbar. Und ob dafür extra in neue Infrastruktur investiert wird, wage ich bei zu bezweifeln. Bis das so weit ist, ist dieser Hype vielleicht/hoffentlich schon wieder vorbei. 😉

Agrimy

Vielleicht hat es ja eine gute Sache und wir bekommen endlich wieder standardmässig dedizierte Server anstatt diesem P2P-Dreck in anderen Games.

Man darf ja wohl noch träumen. 😉

Guest

Spiele es selbst noch ganz gerne, aber grundsätzlich bin ich froh, wenn ich mal auf beispielsweise youtube auch mal was anderes vorgeschlagen bekomme als Fortnite.

echterman

Battle Royal ist mir vollkommen egal. Der Hype geht genauso spurlos an mir vorbei wie der große Hype um Zombi Games, Survival Games, Crafting-Meets Survival Games oder open World offline RPG’s.

Marc El Ho

mit anderen Worten du kannst mit so gut wie nichts anfangen

echterman

Glaub mir, es gibt so viele Spiele und unterschiedliche Genres, da ist es schlicht unmöglich nicht das passende für den eigenen Spielstil zu finden.

Marc Reiter

was spielst du denn ? Tetris ?

Koronus

Ehrlich gesagt kann ich mich nun nicht mehr kalt stellen.

Mich hat nun auch der Fortnite BR Hype gepackt.

MvR Richthofen

Völlig genervt. Ist aber easy Money für die Speielindustrie. Und E-Schniedelvergleich scheint ja heute das wichtigste zu sein.

Fennion

Mich stört etwas anderes: bei den Battle royale Spielen, besonders aber bei Darwin Project, mag ich den survival-aspekt. Materialien sammeln, Ausrüstung herstellen, Lagerfeuer anzünden um zu überleben – super!
Dass dann auch gefährliche umgebUmgdazu gehört, ist klar. Aber andere Spieler find ich nervig.
Wahrscheinlich ist die zeit der Camping-simulatoren noch nicht gekommen :’D

Koronus

Doch. Nennen sich Ark, Conan Exiles etc.

Marc Reiter

Würde dir mal empfehlen Ark survival Evolved auszuprobieren.

Kairy90

Tangiert mich persönlich nicht im Geringsten, aber freut mich für die dies gut finden, so haben sie reichlich Auswahl ????????

Micro_Cuts

nö. ich zocke keines davon und es interessiert mich auch nicht wirklich ^^

Keragi

Nö nerft mich nicht, ignoriere es geht total an mir vorbei.

slimenator

Nope!

Mir gefällt, gerade bei PUBG, das was alles drum herum passiert. Manchmal gewinnen wir ne Runde, aber wir spielen meist nicht verbittert auf Sieg. Eher lachen wir uns andauernd schlapp wenn wieder einer Scheisse baut oder nen Unfall fabriziert. Das macht bei uns den Reiz aus.
Beispiel: (falls der Link gegen irgendeine Richtlinie verstößt bitte entfernen!)
https://clips.twitch.tv/Wan

slimenator

Nope!

Mir gefällt, gerade bei PUBG, das was alles drum herum passiert. Manchmal gewinnen wir ne Runde, aber wir spielen meist nicht verbittert auf Sieg. Eher lachen wir uns andauernd schlapp wenn wieder einer Scheisse baut oder nen Unfall fabriziert. Das macht bei uns den Reiz aus.
Beispiel: (falls der Link gegen irgendeine Richtlinie verstößt bitte entfernen!)
https://clips.twitch.tv/Wan

Hunes Awikdes

Minecraftlike Train, Trading Card Games Train, Pokemon Go Train, Destinylike Train, Battle Royal Train…
Trends kommen und gehen, wie im echten leben, die Bierdose ist ja auch wieder zurück und vielleicht lasse ich mir mal wieder ein Vokuhila wachsen.

Fly

Wobei es durchaus Trends gibt, die nicht unbedingt zurück kommen müssen… 😛

Gerd Schuhmann

Auf den Destinylike-Train warte ich seit 3 Jahren. Der ist noch nicht aus dem Bahnhof raus. 🙂

Aber der Hero-Shooter-Train ist schön gegen die Wand gefahren, das kann man ja zurzeit noch sehen.

Bin auch mal gespannt, wie die Survival-Spiele laufen, die während dieses Hypes auf die Gleise kamen.

Matze Mitdertatze

Wo ist der denn gegen die Wand gefahren mit Overwatch?

Psiri100

Alle anderen Spiele?

TNB

Jo genau es gibt nur Overwatch und dieses ist auch nicht so populär wie MOBAs oder Battle Royal.

PBraun

>Auf den Destinylike-Train warte ich seit 3 Jahren.
>Der ist noch nicht aus dem Bahnhof raus. 🙂

Ich hab noch nichtmal ne Ansage für diese Fahrt gehört.
Genau genommen steht noch gar keine Lok im Depot.

Nomad

Genervt ? Im Prinzip nicht, kann mir doch egal sein. Aber dass dadurch weniger Resourcen für andere Spiele vorhanden sind, finde ich schon schlecht.
Aber BR passt halt in die heutige Zeit, die immer mehr auf schnellen, leicht flüchtigen Spaß steht. Beständiges, länger Andauerndes, in die Tiefe gehendes, das ist nur noch was für „die Gruftes“

Fly

Also so CoD’s und andere Shooter (als Beispiel) sind in der Regel auch schon jahrelang nur auf „schnellen, leicht flüchtigen Spaß“ ausgelegt. 🙂
Ich will dir deine Meinung gar nicht nehmen, aber es liest sich so als wären frühere Games alle deutlich komplexer und tiefgreifender, dabei gibt es doch seit jeher ebenso „leichte Spiele für zwischendurch“, nenn ich das mal. ^^

Nebukader

Jap es kommt zu viel von dem misst raus, zu viele studios fixieren sich jetzt auf den müll und überall liesst man davon. Sau nervig, ich wünsch mir eher mal wieder richtige inovationen tolle neue sachen und nicht alte sachen wieder und wieder neu aufgegossen.

Fly

Völlig überhypt bin ich jetzt auch nicht, aber es ist mal was anderes. Im Kern ist es zwar ein Last Man Standing, wie Erzkanzler schon meint, aber halt mit deutlich mehr Leuten. Für mich ne nette Abwechslung zum 200.000sten Eroberungs-/Vorherrschaft/whatever-Match. Und wo man bei Battlefield zum Beispiel auch als Lone Wolf Schellen verteilen kann, wird das im Team-Modus bei Fortnite deutlich schwieriger, da muss man schon als Team agieren, sofern man nicht ein Halbgott ist.
Vermutlich zieht mich das am meisten an, erinnert mich an die alten BF2142-Zeiten, wo selbst Randoms vernünftig als Squad gespielt haben… ^^
Aber ich will jetzt auch nicht noch zig BR-Spiele released haben, PUBG und Fortnite reichen da ja eigentlich schon.

ChongWeng

Ich mag den Spielmodus sehr gerne und spiele auch noch regelmäßig PUBG mit den Jungs , von mir aus kann da gerne noch mehr kommen.

Frystrike

Vielleicht sollte mein MMO eine Umfrage mit Balken machen?

Theojin

Geht mir am Allerwertesten vorbei. Weder spiele ich BR Spiele, noch schaue ich Streams davon an, ja, ich besitze nichtmal Spiele dieser Sparte. Genausowenig wie die Mobagülle oder die ganzen virtuellen Kartenspiele ala Hearthstone.

Gibt halt Genres, die dem einen gefallen und dem anderen nicht. Jedem das Seine.

Erzkanzler

Ja

Ich verstehe den gandenlosen Hype nicht, ist halt nen „Last Man Standing“-Modus jetzt nix was es nicht schon ewig gibt.

„Aber aber… man muss Waffen finden!“
Ja genau wie damals in Quake

„Aber aber die Spielwelt wird kleiner“
Wenn es sich darauf reduzieren lässt…. *unambitioniert konfetti werf *

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

125
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x