Lost Ark: Vykas besiegen – So meistert ihr den Boss des 2. Legion Raids

Lost Ark: Vykas besiegen – So meistert ihr den Boss des 2. Legion Raids

Vykas ist die Endgegnerin des zweiten Legion Raids in Lost Ark. Wir von MeinMMO erklären euch, wie ihr alle drei Boss-Phasen erfolgreich bewältigt und Vykas bezwingt.

Mit dem Juni-Update brachten die Entwickler von Lost Ark den zweiten Legion Raid ins Spiel. Darin begegnet ihr der Dämonin Vykas, die nicht allzu leicht zu besiegen ist. In unserem gesonderten Artikel findet ihr mehr Infos zum Update.

Eine Besonderheit an Vykas ist ihr „Charme“, eine neue Mechanik in Lost Ark. Wenn ihr ihrem Charme verfallt, verliert ihr die Kontrolle über euren Charakter und greift eure Gruppenmitglieder an.

Was sind die Voraussetzungen? Den Boss gibt es im normalen Modus ab Itemlevel 1430 und Hardmode ab Itemlevel 1460. Im Hardmode fügt euch der Boss mehr Schaden zu und hat mehr HP, es gibt aber nur eine abweichende Mechanik, die in Phase 3 auftritt.

Schaut euch den Trailer zum neuen Legion Raid an:

Die Legions-Raids sind die schwierigsten Kämpfe in Lost Ark – Seht die furchteinflößenden Angriffe der Dämonin Vykas

Was sind Legion Raids? Ihr zieht mit einer Gruppe von 8 Spielern in den Kampf und müsst mehrere Phasen durchstehen, die aus einzigartigen Mechaniken bestehen. Nach jeder Phase könnt ihr den Raid verlassen und später an die Stelle zurückkehren, sie fungieren sozusagen als Checkpoint.

Am Endet erwartet euch ein Kommandant, der Boss des Raids. In diesem Fall ist das Vykas.

Nach Abschluss des Legion Raids erhaltet ihr legendäre- sowie Relikt-Herstellungsmaterialien, Rezepte und Gold.

Vykas besiegen – Phase 1

In der ersten Phase des Kampfes wird die Raid-Gruppe in zwei Gruppen aufgeteilt. Jede davon bekämpft eine Form von Vykas, die menschliche oder die dämonische. Wenn der Lebensbalken des Bosses bei x30 ist, wechseln die Gruppen.

Der Unterschied zwischen der menschlichen- und der dämonischen Form sind die Bereiche um sie herum. Im violetten Bereich vom Dämon seid ihr sicher, während der rote Bereich der Menschenform euch Schaden zufügt.

Positionieren sollte sich eure Gruppe um den Gegner herum, genauer gesagt auf 1,5,7 und 11 Uhr. Jedes Gruppenmitglied stellt sich einer Uhrzeit entsprechend hin.

Mechaniken in der ersten Phase

Je nachdem, wie viele Lebensbalken Vykas übrig hat, führt sie ihre Mechaniken aus:

  • x50-55 Balken: Vykas teleportiert sich in die Mitte und kündigt die Aufteilung in zwei Gruppen an. Euer Bildschirm wird lila, bzw. rot, entsprechend der Form, die ihr bekämpft. Kurz darauf werdet ihr separiert.
  • x49 Balken: Nun teleportiert sich der Boss in die Mitte und initiiert eine Attacke durch einen weißen Kreis um sich herum. Ihr müsst im Kreis stehen, um keinen Schaden zu erleiden. Danach erscheinen 4 Orbs, wovon jeder einem Spieler folgt. Sie wechseln die Farbe und ihr müsst sie schnell zum Portal eurer Nähe mit der passenden Farbe bringen. Sonst droht ein Wipe.
  • x36 Balken: Jetzt müsst ihr einen Taumel-Check ausführen. Nutzt dafür am besten Granaten, da es schnell gehen muss.
  • Habt ihr den Taumel-Check bestanden, erscheint über jedem Spieler ein blauer oder schwarzer Marker. Ihr müsst nun Orbs in dieser Farbe einsammeln. Schwarze Orbs spawnen auf 1 und 7 Uhr, die blauen auf 5 und 11 Uhr. Stellt euch also schnell an die richtige Position.
  • x30 Balken: Wenn beide Gruppen ihren Boss bei 30 Balken haben, wird getauscht. Ist eine Gruppe eher bei x30 angekommen, erleidet Vykas keinen Schaden, bis die andere Gruppe ebenfalls bei x30 ist.
  • Nach dem Wechsel führt Vykas eine AOE-Attacke aus.
  • x25 Balken: Vykas teleportiert sich erneut in die Mitte und beschwört vier Kreise. Drei davon sind schwarz, einer ist weiß. Der weiße Kreis zeigt die sichere Zone für die Gruppe mit der Dämonenform an. Die Menschenform-Gruppe muss ihnen also mitteilen, wo sie sich hinstellen sollen, da die andere Gruppe alle Kreise in Schwarz angezeigt bekommt.
  • x13-15 Balken: Hier passiert nochmal dasselbe wie bei x36 Balken.
  • x5 Balken: Kurz vor dem Ende der ersten Phase gerät Vykas in Rage. Ihre Angriffskraft sowie Angriffsgeschwindigkeit erhöhen sich leicht.
  • Ihr kommt nur in die nächste Phase, wenn beide Versionen von Vykas bei 0 HP sind. Es empfiehlt sich daher, das DPS abzustimmen, wenn ihr bei 6-7 Balken angekommen seid. Sonst bleibt der Boss bei einer Gruppe länger als nötig im Rage-Modus.

Der Youtuber FRESHY zeigt den Ablauf in einem Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Diesmal als große Gruppe – Vykas in Phase 2

Nachdem ihr den ersten Teil des Bosskampfes bestanden habt, kämpft ihr wieder als große Gruppe mit acht Spielern. Es gibt lediglich zwei Mechaniken, bei denen ihr wipen könnt, wenn ihr versagt.

Erste Mechanik: Die Schattenklone

Die erste Mechanik führt der Boss bei x120 Balken aus. Hier ist es wichtig, die richtige Position einzunehmen. Fünf der Spieler stellen sich mittig hin und formen sozusagen ein Kreuz. An genau diesen Stellen spawnen fünf Orbs, die ihr fangen müsst.

Die anderen drei Spieler stellen sich auf 11, 3 und 7 Uhr. Sie müssen die Anzahl der Flügel zählen, die Vykas Schattenklone haben.

So funktioniert die Mechanik: Vykas teleportiert sich in die Mittte und beschwört drei Schattenklone auf 11, 3 und 7 Uhr. Gleichzeitig erscheinen kreuzförmig die fünf Orbs in der Mitte.

Die drei Spieler, die sich entsprechend der Uhrzeiten positioniert haben, schauen nun, wie viele Flügel jeder Schattenklon hat und merken sich die Anzahl. Es gibt geschlossene Flügel, einen Flügel und zwei Flügel. Der Klon mit einem Flügel steht meistens auf 11 Uhr.

Die fünf Spieler in der Mitte sehen über ihrem Kopf entweder ein rotes oder ein violettes Symbol. Dadurch wird euch die Reihenfolge angezeigt, in der ihr euch zu den Schattenklonen stellen müsst, um keinen Schaden zu erleiden.

Es gibt zwei verschiedene Optionen, wie ihr rotieren müsst:

  • 3 rote und 2 violette Symbole: Erst 2, dann 1, dann geschlossene Flügel
  • 3 violette und 2 rote Symbole: Geschlossene Flügel, dann 1, dann 2 Flügel

Stellt euch möglichst genau auf den Schattenklon, da die sichere Zone relativ klein ist.

Zweite Mechanik: Nur die schwarzen Orbs aufhalten

Bei x65 Balken verschwindet Vykas und beschwört drei Schattenklone auf 12, 3 und 7 Uhr. Zwei Spieler müssen sich auf jedem dieser Plätze positionieren. Die übrigen beiden Spieler helfen spontan an dem Platz, wo ein Orb zu viel spawnt.

Zuerst führen die Schatten einen kleinen AOE-Angriff aus, der 5x entweder schwarz oder rot aufleuchtet. Ihr müsst euch die Reihenfolge der Farben merken und sie in den Chat schreiben. Leuchtet euer AOE zum Beispiel so: SCHWARZ ROT SCHWARZ SCHWARZ SCHWARZ, schreibt ihr 1-3-4-5. Die Schwarzen sind nämlich die Wichtigen, die abgefangen werden müssen.

Danach sendet jeder Klon 5 schwarze Orbs in Richtung des Bosses, die ihr abfangen müsst. Und zwar nur die schwarzen.

Neben den zwei wichtigen Mechaniken führt Vykas weitere Attacken aus, die euch allerdings nicht das Leben kosten, wenn etwas schiefläuft.

Die schweren Bosskämpfe sind übrigens nur ein Grund, warum Lost Ark so erfolgreich ist. Die anderen seht ihr in unserem Video:

Die 5 Gründe für den unglaublichen Erfolg von Lost Ark

Die dritte und letzte Phase

In der letzten Phase kämpft ihr gegen eine verbesserte Version von Vykas aus der zweiten Phase. Sie übt mehr Attacken aus und fügt euch mehr Schaden zu.

Zusätzlich kommt jetzt ihr Charme ins Spiel. Jedes Gruppenmitglied hat eine Prozent-Anzeige über dem Kopf, die anzeigt, wie stark ihr dem Charme der Kommandantin verfallen seid. Ist sie bei 100 %, verliert ihr die Kontrolle über euren Charakter und greift eure Mitspieler an.

Auf der Minimap seht ihr goldene Orbs. Sammelt sie ein, um den Charme zu reduzieren.

Mechaniken in Phase 3:

  • x175 Balken: Vykas markiert zwei der Spieler braun, alle anderen blau. Die Spieler mit einer braunen Markierung müssen auf die 9-Uhr-Position gehen, um ihren Marker loszuwerden. Die anderen gehen auf 7 oder 11 Uhr.
  • x150 Balken: Der Boss verschwindet und spawnt Klone. Für diese Mechanik muss bei mindestens einem Spieler die Charme-Anzeige bei 75 % oder höher sein. Dieser sieht Schwerter anstelle der Klone und pingt die Standorte. Ein Schwert überlappt sich mit einem Klon, das ist die sichere Zone.
  • x135 Balken: Stellt euch alle zu einem der goldenen Orbs und aktiviert ihn, damit euer Charme bei 0 ist. Jetzt kommt eine Typing-Mechanik, bei der ihr mehr Zeit erhaltet, wenn ihr weniger Charme habt. Tippt nun einfach die angezeigten Buchstaben ein. Je nachdem wie viele Spieler sich vertippen, erleidet ihr mehr Schaden oder wiped komplett.
Tippt die Buchstaben möglichst schnell ein! Quelle: Youtube FRESHY
  • x120 Balken: Vykas markiert einen zufälligen Spieler in Violett. Lauft nun schnell zu ihm und ladet euren Charme auf 100 % auf. Ja wirklich! Wer es nicht schafft, wird daraufhin im AOE getötet.
  • x105 Balken: Reduziert euren Charme mithilfe eines Gold-Orbs auf 0. Dann müsst ihr einen Taumel-Check ausführen. Hier braucht ihr einen Trank, um die Zeit kurz anzuhalten, sonst wird es eng.
  • x75 Balken: Die gleiche Mechanik wie bei x175.
  • x55 Balken: Vykas verschwindet und beschwört Tentakel, die ihr auf der Minimap seht. Eine Gruppe übernimmt die linke Seite, die andere die rechte. Ihr müsst alle Tentakel zerstören, könnt ihnen aber nur Schaden zufügen, wenn ihr über 75 % Charme habt.
  • x40 Balken: Diese Mechanik gibt es nur im Hardmode. Vykas teleportiert sich in die Mitte und führt eine rote Attacke in ihrer Nähe und weiter weg aus. Dann spawnt sie vier rote Orbs auf 1, 5, 7 und 11 Uhr. Spieler mit geringem Charme müssen die Orbs schnell aufessen und dann die Leertaste spammen.
  • Bei 0 müsst ihr einen letzten Taumel-Check ausführen. Bringt vorher euren Charme auf 0, indem ihr einen goldenen Orb benutzt.
  • Allerdings müsst ihr Vykas erstmal finden, denn sie spawnt Klone und übt eine Medusa-Attacke aus, bei der ihr sie nicht ansehen dürft. Sonst sterbt ihr.

Cheat-Sheet – Alles nochmal in der Übersicht

Der User freshy_gg hat auf reddit ein Cheat-Sheet zusammengestellt. Hier könnt ihr alles nochmal nachschauen, wenn es schnell gehen muss:

Was haltet ihr von der Kommandantin? Habt ihr euch schon am zweiten Legion Raid versucht und seid Vykas begegnet? In welche Phase habt ihr es geschafft? Habt ihr sie sogar schon besiegt? Welches Itemlevel habt ihr mittlerweile erreicht? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier auf MeinMMO!

Mehr Guides gibts hier: Lost Ark Guides: Alle Tipps, Tricks und Builds in der Übersicht

Quelle(n): Lost Ark Builds, YT FRESHY, Lost Ark Fandom
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tronic48

Oh man, nein nein und noch mal nein, da Spiele ich lieber weiter Diablo Immortal, da habe ich alle paar Minuten auch mal etwas länger meine Erfolgserlebnisse, ob nun Items oder Material irgendwas bekommt man immer um seine Items zu verbessern.

Selbst den 8 Man Dungeon, Lassal (ja auch Immortal hat einen) kann man ohne große Absprache Spielen, leicht verständlich und doch Herausfordernd.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx