In Lost Ark gibt es gleich 2 Assassinen – Das können die dämonischen Meuchler

Das neue MMORPG Lost Ark stellt im Rahmen seiner Klassen-Vorschau Videos die Assassinen-Klasse vor. Die kommt entweder mit gleich drei Schwertern oder sogar als halber Dämon daher. Wir stellen euch die Klassen vor.

Was ist die Assassine? Bei der Assassine erwartet euch nicht das, was ihr von Spielen wie Assassin’s Creed gewohnt seid. Ihr schleicht nicht unbedingt, noch meuchelt ihr versteckt. Was euch aber erwartet, ist ein rasantes und actiongeladenes Gameplay.

Die Assassine ist schnell und bis an die Zähne bewaffnet. Ihre Aufgabe ist es, Schaden auszuteilen und dann schnellstmöglich wieder zu verschwinden. Besonders viel aushalten kann die schnelle Kämpferin nämlich nicht.

Obwohl die Assassine, ähnlich wie die Magierin, einige Fernkampf-Fähigkeiten besitzt, ist ihr Haupteinsatzgebiet der Nahkampf. Wenn ihr euch also in der kommenden Beta zum Spiel als Assassine in den Kampf stürzen wollt, seid ihr hier genau richtig.

Todesklinge und Schattenjäger – Die 2 Unterklassen der Assassine und ihre Skills

Wie funktioniert das Klassensystem? In Lost Ark wählt ihr eine Grundklasse, in diesem Fall die Assassine. Wenn ihr sie bis auf Stufe 10 gespielt habt, könnt ihr euch für eine Unterklasse entscheiden. Habt ihr übrigens bereits einen Charakter auf Stufe 10 könnt, ihr diesen Prozess mit den nächsten Charakteren überspringen und direkt eure Unterklasse auswählen.

In diesem Video seht ihr die Assassine in Aktion:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was kann die Todesklinge? Bewaffnet mit zwei kleinen Schwertern und einem großen Schwert teilt die Todesklinge im Nahkampf ordentlich aus. Dabei greift sie auf eine Mischung aus leichteren, schnellen Angriffen mit den kleinen Schwertern und langsamen, heftigen Schlägen mit dem Großschwert zurück.

Mit dem Skill Blitz Rush kann sie ihre Chaos-Energie aufladen und dann durch mehrere Gegner hindurch nach vorne Schlagen. Der Skill Death Sentence hebt sie in die Lüfte und lässt sie anschließend mit enormer Wucht auf den Boden krachen, um gewaltigen Flächenschaden zu verursachen.

Die Fähigkeit Moonlight Sonic lässt die Todesklinge kurz verschwinden, um ein Gewitter aus Schlägen auf die Feinde niederprasseln zu lassen. Wer auf die Mischung aus rasanter Action und aufgeladenen schweren Schlägen steht, ist bei der Todesklinge definitiv richtig.

Was kann die Schattenjägerin? Die zweite Unterklasse der Assassine ist die Schattenjägerin. Sie führt zwei dämonische Klingen und setzt im Kampf vor allem auf viel Wucht. Sie ist im Vergleich zur Todesklinge zwar die langsamere der beiden Assassinen, im allgemeinen Klassenvergleich aber immer noch eher schnell unterwegs.

Mit ihrer Identitäts-Fähigkeit kann sie sich in einen Dämonen verwandeln der schnell viel Schaden verursachen kann. Auch ihre normalen Angriffe sind von dunkler und dämonischer Macht geprägt.

So schießt sie mit dem Skill Demon Vision einen gewaltigen Strahl aus dämonischer Macht nach vorne, der alle Gegner in seinem Weg verletzt. Mit dem Skill Demonic Clone ruft sie einen großen Dämonen herbei, der ein paar heftige Schläge für sie verteilt und Flächenschaden verursacht.

Doch auch ihre Klingen kommen nicht zu kurz, wenn sie sie beispielsweise mit dem Skill Grind Chain drehend in die Gegner wirft oder sich mit Sharpened Cut durch die Horden der Feinde dreht.

So viel zu den beiden Assassinen-Klassen von Lost Ark. Wenn ihr auf Nahkämpfer steht, aber euch das hektische Gameplay der fragilen Assassine nicht zusagt, findet ihr hier den etwas härteren Krieger von Lost Ark mit seinen drei Varianten.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Klabauter

Bei mir wird das so laufen. Die komplette Beta teste ich alle Chars und dann entscheide ich mich für einen. Den Spiele ich zu Release und nach der Hälfte des Level Prozesses merke ich das ich falsch entschieden habe und wieder vorn mit einer anderen Klasse anfangen muss. Typisch ich. 🙂

Scaver

Bei mir wird es auf jeden Fall eine Schattenjägerin als Main Char!

GeT_R3kT

Geht mir genau so. Habe erst gedacht Todesklinge aber dann beim ausprobieren war die Schattenjägerin vom Moveset und den Skills deutlich besser!

Leyaa

Die Todesklinge sieht unerwartet gut aus. Schattenjägerin hat definitiv auch Style. Erinnert sehr stark an WoW’s Dämonenjäger.
Echt schlimm, wenn so viele tolle Klassen existieren ?

ReZZiT

Werde am Ende fast jede Klasse haben xD Alle super!

EliazVance

In MMOs ist das Klassensystem sowas wie mein alter Erzfeind bzw. der unbesiegbare Endboss. ICH KANN MICH NICHT ENTSCHEIDEN. Furchtbar ist das.

ReZZiT

Ja bei mir auch so schlimm.. Daher habe ich irgendwann angefangen einfach immer möglichst alle Klassen zu spielen 😀

Scaver

Glaubst Du echt, dass es da ein Limit gibt?
Oder meinst Du, weil es zu sehr ins Geld geht?

Bodicore

Ohne Witz ich hab jetz fast ein halbes Jahr gespielt nur um mich zu entscheiden mit welcher Klasse ich beginne. Sind alle irgendwie wirklich gut… So ein Scheissspiel

Da ich noch New World nebenbei spiele habe ich mich auf 2 Klassen festgelegt fürn Anfang.

Bei mir wirds wohl der Kanonier als Main und Berserker dann als zweites.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Higi

Fange auch noch mit New World an und beides gleichzeitig wird schon fast kaum machbar sein, da es beides zeitintensive Spiele sind. Grad in Lost Ark braucht man nachher sowieso mehrere Klassen im Endgame.

ReZZiT

Werde New World höchstens als Ueberbrückung zu Lost Ark spielen.
Viel Endgame gibt es ja eh nicht ( PvP mal aussenvor )

Bodicore

Ach das geht schon, zum einen ist man mit New World bis zum release von Lost Ark warscheinlich fast schon durch. Zum andern ist Lost Ark ein Spiel das sehr beschränkt ist. Effektives Spielen pro Char dauert 1h maximal darüber hinaus lohnt es sich halt kaum noch, weil die Instanzen abklingzeit haben bzw auf einen Char festgelegt sind.

Ausserdem ist Lost Ark im Gegensatz zu New World kein Spiel in dem ich gross auf Erkundung gehe. Da interessieren mich die Bosskämpfe und gut ist.

Für mich ist Lost Ark eher Progress und New World für Entspannung.

Leyaa

Wenn du an einem Spiel lediglich kritisieren kannst, dass es zu viele tolle Klassen gibt, dann würde ich sagen spricht das doch eindeutig für Lost Ark ?

Da ich am liebsten Supporter/Buffer/Heiler in einem MMO spiele, fällt mir die Wahl relativ leicht. Da habe ich meine Klasse gefunden, aber wer spielt bei der Auswahl auch nur eine einzige?^^

Bodicore

Jo, Lost Ark ist schon ech nice. Aber wenn ich kritisieren müsste gäbs da schon noch einiges aber solange das Spiel nicht draussen ist lohnt es nicht zu meckern 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x