LoL: Spieler entdecken versteckte Mechanik, die ihnen einen riesigen Vorteil verschafft

LoL: Spieler entdecken versteckte Mechanik, die ihnen einen riesigen Vorteil verschafft

Die Community von League of Legends hat eine versteckte Interaktion mit einer Rune entdeckt, die es euch ermöglicht, über bestimmte Wände zu schauen, ohne einen Ward zu stellen. Das kann in einigen Situationen ein großer Vorteil sein. Derzeit ist unklar, wann und ob Riot diesen Trick behebt.

Wie funktioniert der Trick genau? Für diesen Trick benötigt ihr die Rune Benefee-Beschwörung (Summon Aery). Durch diese Rune wird eine Fee zu dem Ziel geschickt, die ihr mit Angriffen oder Zaubern attackiert. Bei Feinden verursacht sie Schaden, bei Verbündeten einen Schild.

Die Rune wird standardmäßig von einigen Supportern genutzt, wie etwa Yuumi oder Soraka.

Wenn ihr nun den Rückruf benutzt, kommt es vor, dass die Fee sich ein Stück von euch weg bewegt und damit einen Teil der Karte aufdeckt. An bestimmten Mauern führt das dazu, dass ihr komplette Sicht auf mögliche Angreifer habt.

Die Interaktion könnt ihr euch in diesem Video vom YouTuber Vandiril anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Trick ist vor allem an drei Stellen richtig stark

Wie funktioniert der Trick genau? Die Fee erscheint etwa in einem 120-Grad-Winkel zu eurer eigenen Sicht. Ihr müsst also nicht nur an der richtigen Wand stehen, sondern auch in die richtige Richtung schauen.

Dann aktiviert ihr kurz das Zurück-Teleportieren und brecht es dann wieder ab. So könnt ihr über einige Wände hinweg sehen, ohne einen Ward zu nutzen.

Wo funktioniert das Aufdecken durch Aery am besten? Die wohl beste Stelle zeigt der YouTuber bereits in seinem Thumbnail. Sie befindet sich im unteren Teil der Karte nahe beim Drachen und deckt fast ein Drittel des Flusses auf, ohne einen Ward zu stellen.

Es gibt aber auch zwei starke Stellen, die der YouTuber nicht zeigt:

  • Eine befindet sich direkt in der Midlane im Fluss in Richtung Baron. Wenn ihr dort an der oberen Wand nahe dem Busch zurückportet, könnt ihr ebenfalls über die Wand schauen und das gesamte Dreieck vom roten Dschungel überblicken.
  • Ihr könnt einen Teil der Drachen-Grube überblicken, wenn ihr am oberen Rand vom blauen Dschungel aus kommend steht.

Außerdem könnt ihr so in Büsche in eurer Nähe schauen, was ebenfalls ein großer Vorteil ist, um Leute aufzudecken.

Ist der Trick legal? Die Interaktion von Riot Games ist sicherlich nicht gewollt und auch nicht von Anfang an so im Spiel gewesen. Anscheinend hat sich mit einem der letzten Updates eingeschlichen. Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, dass ihr dafür gebannt werdet:

Die Rune Benefee-Beschwörung ist derzeit aber noch aktiv, obwohl die Infos zu dem Bug bereits seit einigen Tagen die Runde machen. Möglich wäre aber, dass in dem kommenden Patch 12.9, der am Mittwoch erscheint, schon ein Fix enthalten ist.

Der Patch 12.9 wird auch ein komplett neues System bringen, die Herausforderungen. Mehr dazu erfahrt ihr hier:

LoL bringt neues System „Challenges“ – Das steckt hinter den Herausforderungen und diese Belohnungen gibt es

Quelle(n): MGG
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x